Früchtebecher

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Obst" wurde erstellt von Andrea Nagel, 01.03.04.

  1. 01.03.04
    Andrea Nagel
    Offline

    Andrea Nagel

    8 Blatt Gelatine
    350g gefrorene Früchte
    500g Joghurt
    250g Quark
    1 Becher geschlagene Sahne
    2 EL Zitronensaft
    150g Zucker

    Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

    Gefrorene Früchte in eine Glasschüssel geben.

    Restl. Zutaten (ausser der Sahne) 8 Min. / 50°/ St. 3 erwärmen.

    Eingeweichte Gelatine gut ausdrücken u. 3 Min. vor Ablauf der Zeit duch die Deckelöffnung zugeben.

    Früchte leicht mit dem Spatel unterheben u. im Kühlschrank erstarren lassen.

    Wers gern fettarm mag, lässt die geschlagene SAhne einfach weg.

    Schmeckt trotzdem sehr lecker und frisch.

    Andrea
     
    #1
  2. 02.03.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Andrea,

    das Rezept ist klasse. Ich mache es immer mit Götterspeise (verschiedene Geschmacksrichtungen) und ohne die Sahne.

    Liebe Grüße
    Susi aus Amiland :wink:
     
    #2
  3. 02.03.04
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hallo Andrea + Susi,
    hab ich das richtig verstanden: Joghurt + Quark werden mit erwärmt ??? Und die Sahne zum Schluß unterrühren?

    Und wie machst du das SUSI mit der Götterspeise, wir lieben nämlich die Waldmeister... :lol: :lol:

    Möchte den Nachtisch nächste Woche zum Schwesterlein-Geburtstag machen. Das ist auch so ne Süße, kocht aber nich so gerne un hat keinen Mixi :cry:

    Gruß
    Jutta
     
    #3
  4. 02.03.04
    Andrea Nagel
    Offline

    Andrea Nagel

    Hallo Jutta,

    es stimmt, Quark und Joghurt werden erwärmt und die Sahne wird nach der Gelatine untergehoben.

    Es geht wirklich schnell und schmeckt total lecker!

    Liebe Grüsse

    Andrea
     
    #4

Diese Seite empfehlen