Früchtebrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Steffi26, 12.11.06.

  1. 12.11.06
    Steffi26
    Offline

    Steffi26

    Hallo,

    ich habe passend zur Weihnachtszeit wieder mein Früchtebrot gebacken.
    Ich finde es super lecker und vielleicht möchte es einer von euch auch mal probieren.

    Früchtebrot

    Zutaten:

    750 g Äpfel schreddern 5 - 10 Sek/ Stufe 5
    200 g Zucker hinzugeben 10 Sek/ Stufe 5/ Linkslauf
    Die Äpfel min. 6 Stunden mit dem Zucker ziehen lassen.

    250 g Nüsse
    1 P. Rosinen
    1 TL Zimt
    1 TL gem. Nelken
    1 TL Kakao
    1 EL Rum
    500 g Mehl
    1 1/2 TL Backpulver

    dann alle Zutaten zu den Äpfeln geben und alles gut vermischen.
    Geht nur mit Hilfe des Spatels.

    Backzeit:
    E-Herd Ober- u. Unterhitze 180° C 70 min im vorgeheizten Ofen

    Die einfache Menge passt in eine kleine Kastenform

    Die doppelte Menge passt genau in den UP 3,0 l dann reicht die Backzeit aber nicht mehr. Ich denke das es dann bestimmt 30 min länger braucht.

    Wenn das Brot ganz kalt ist kann man es super mit der Brotmaschine schneiden.

    Viel Spaß beim ausprobieren
     
    #1
  2. 12.11.06
    krümelmonster
    Offline

    krümelmonster

    AW: Früchtebrot

    Hallo Steffi,

    das hört sich aber lecker an. Ich glaube, das probiere ich gleich morgen aus.
    Bericht folgt dann nach dem probieren.

    Viele Grüße

    Andrea
     
    #2
  3. 20.10.08
    jutta76
    Offline

    jutta76

    Hmm, das Rezept werde ich heute mal zur Äpfelverwertung ausprobieren!
     
    #3
  4. 21.10.08
    jutta76
    Offline

    jutta76

    Das Früchtebrot ist total lecker geworden, aber nächstes Mal nehme ich weniger Zucker. 170 g dürften auch reichen, kommt wahrscheinlich auf die Süsse der Äpfel an. Ich habe noch Orangeat und Zitronat mit rein gemacht, das mag ich so gern.
    Rezept ist gespeichert und bekommt eine 1!!
     
    #4
  5. 17.11.08
    Sulakim
    Offline

    Sulakim

    Hallo Steffi :p:p:p
    Ich habe heute das Früchtebrot gebacken und möchte mich für das Rezept bedanken.Es schmeckt super ich konnte es nicht erwarten und habe es noch warm angeschnitten,einfach spitze.Danke
    LG sulakim :p
     
    #5
: weihnachten

Diese Seite empfehlen