Früchteeis

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von allinge, 10.04.09.

  1. 10.04.09
    allinge
    Online

    allinge Guest

    Hallo,


    ich als TM Anfängerin möchte aus gefrorenen Früchten Eis herstellen.

    Meine Fragen dazu: Im Rezept steht, dass ich Eiweiß verwenden soll, - 1. was bewirkt das Eiweiß und 2. kann ich es auch weglassen.


    Danke und noch einen schönen Karfreitag wünscht

    allinge
     
    #1
  2. 10.04.09
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    Hallo Allinge,
    erst mal herzlich willkommen im Wunderkessel :wav::wav:
    deine Frage ist so schwierig zu beantworten....
    Vielleicht schreibst du uns mal dein Rezept auf, dann können wir dir sicher helfen.
     
    #2
  3. 10.04.09
    allinge
    Online

    allinge Guest


    In dem TM Buch "Jeden Tag genießen" steht folgendes Rezept.

    Früchtetraum


    das Eiweiß wird auch als letztes dazu gegeben


    Danke für dein herzliches Willkommen

    Grüße von allinge

    Bitte keine Vorwerk-Rezepte einstellen, wegen Copyright
     
    #3
  4. 10.04.09
    Sandi
    Offline

    Sandi auf dem richtigen Weg

    Hallo Allinge,

    auch von mir ein herzliches Willkommen.

    Den Früchtetraum musst Du probieren - der ist unheimlich lecker. Das Eiweiß macht das Eis cremig. Sonst hast Du ja nur pürierte Früchte mit Zucker. Man benötigt nicht - wie bei anderen Eissorten - Sahne dafür und es ist trotzdem so cremig wie ein Sahneeis.
     
    #4
  5. 10.04.09
    kargu56
    Offline

    kargu56

    Hallo Allinge,
    du kannst das Eis auch mit Joghurt oder Buttermilch machen.
     
    #5
  6. 10.04.09
    tinti
    Offline

    tinti

    #6
  7. 10.04.09
    Maria_Papasotiriou
    Offline

    Maria_Papasotiriou

    Also ich finde den Früchtetraum auch super, aber ich habe immer ein bisschen Bedenken mit rohem Ei, wegs Salmonellen etc.
    Wenn man auch ohne Ei ein gutes Eis hinbekommt, wär mir das schon lieber.
    Aber ich vermute schon, so fluffig wie mit dem Eiweiß wirds wohl nicht...
     
    #7
  8. 10.04.09
    allinge
    Online

    allinge Guest

    Ich danke euch allen, für die vielen Tipps und Ratschläge.

    Dann werde ich mich am Sonntag mal an den Früchtetraum wagen

    allinge grüßt alle
     
    #8
  9. 10.04.09
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    Hallihallo,

    mit Eiweiß wird das Eis halt ganz anders als mit Milch/Sahne/Joghurt. Ich mag das aber auch nicht so gerne mit dem rohen Eiweiß. Püriere daher immer gefrorene Früchte mit Zucker und gebe dann Naturjoghurt dazu. Das schmeckt uns am besten.

    Wenn du eher Sorbet möchtest, dann kannst du statt Milch auch einfach etwas Saft dazugeben bis es die gewünschte Konsistenz hat.

    lg
    Biene
     
    #9
  10. 10.04.09
    allinge
    Online

    allinge Guest

    Biene, das mit dem Joghurt gefällt mir sehr gut, meinst du 150 g reichen?

    und noch eine Frage, kann ich den Früchtetraum auch schon einen Tag vorher zubereiten?

    lg
    allinge
     
    #10
  11. 10.04.09
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo allinge!

    Du kannst den Früchtetraum erst kurz vor dem Verzehr herstellen, ansonsten hast Du ja kein Eis mehr. ;)
    Evtl. kannst Du es in den Gefrierschrank tun bis zum nächsten Tag, aber dann hast Du keine cremige Eismasse mehr, sondern einen gefrorenen "Eisblock", den Du mit einem Eisportionierer bearbeiten musst.
    Aber das Schöne am Früchtetraum ist ja eigentlich, dass Du ihn ratzfatz fertig zum sofortigen Genuss hast. =D
     
    #11
  12. 10.04.09
    allinge
    Online

    allinge Guest

    Danke für deinen Hinweis Birgit
    =D
     
    #12
  13. 10.04.09
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    Hallo allinge

    von der Menge her kann ich das jetzt gar nicht sagen, ich mach immer "frei Schnauze" und weiß jetzt nichtmal genau, wieviel Obst ich hab. Ich würd erstmal nicht zu viel nehmen und bei Bedarf nochwas zugeben. Soll ja nicht zu flüssig werden. Sondern nur schön cremig.

    Und aus dem Grund würde ich es nicht nochmal in die Gefriertruhe geben. Da wird es zu fest und du kriegst es dann nicht so schön cremig. Da es so schnell geht würd ich es immer erst machen, wenn du es brauchst.

    lg
    Biene
     
    #13
  14. 10.04.09
    Iris S.
    Offline

    Iris S.

    Hallo!
    Bei uns gibt es jeden Sonntag Früchteeis. Mit dem rohen Ei habe ich auch immer meine Probleme.

    Ich gebe die Früchte und Puderzucker in den TM und mache ersteinmal alles ziemlich klein. Dann rühre ich etwas Sahne unter die Masse bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

    Die Kinder lieben es.

    Es geht aber auch genauso mit Milch.

    Iris
     
    #14
  15. 11.04.09
    Pan
    Offline

    Pan Inaktiv

    Hallo!

    Dieser Früchtetraum hört sich so lecker an, das werde ich heute noch ausprobieren.

    lg
    Pan
     
    #15
  16. 13.04.09
    allinge
    Online

    allinge Guest

    Tinti, danke für diesen Link, habe es nach deiner Anleitung gestern genauso gemacht und es war traumhaft.

    lg von allinge:goodman:
     
    #16
  17. 13.04.09
    Lia1
    Offline

    Lia1

    Wunderbares Früchteeis kann man auch ganz ohne Zucker und Ei wie folgt herstellen:

    Bananen in Stücke einfrieren (dienen als Zuckerersatz),

    dann die gewünschten gefrorenen Früchte zusammen mit den gefrorenen Bananenstücke in den TM. Kurz auf Stufe 10 die Früchte zerkleinern und anschließend
    Cashew Rahm mit Stufe 4 einige Sec. unterrühren.

    Cashew Rahm macht das Eis total cremig und stellt man wie folgt her:
    1 Tasse Cashew Kerne im TM fein pürieren und dann eine Tasse Flüssigkeit (ich nehme 2/3 Soja Milch, 1/3 Wasser - wenn keine Soja Milch da ist geht es auch nur mit Wasser) mit der Turbo Stufe schön cremig unterrühren.

    Cashew Rahm kann man auch als Ersatz für Rama creme fin oder solche Sachen verwenden.

    Das Eis wird super cremig und man hat kein Ei, wenn man das nicht möchte.

    Liebe Grüße
    Lia
     
    #17
  18. 24.04.09
    allinge
    Online

    allinge Guest

    hi lia,

    deinen tipp mit cashew rahm finde ich sehr interessant, aber ist es im vergleich mit rama creme fin nicht zu fett?

    lg von allinge
     
    #18
  19. 27.04.09
    Lia1
    Offline

    Lia1

    Liebe Allinge,
    natürlich haben Cashew Nüsse andere Fettwerte als Rama creme fine. Allerdings sind Nüsse gesundes Fett und da die Menge ja nicht so groß ist fällt das meines Erachtens nicht so sehr ins Gewicht.

    Aber das muss jeder für sich entscheiden. Ich bin auch sehr kalorienbewusst, hätte aber keinen Unterschied wegen Gewicht oder ähnlichem seit der Verwendung von Cashew Rahm festgestellt.

    Man braucht auch wirklich wenig, denn er bindet sehr intensiv und cremig.

    Liebe Grüße Lia
     
    #19

Diese Seite empfehlen