Frühlingssuppe

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Locke, 26.03.13.

  1. 26.03.13
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo,

    ich wollte Gemüsesuppe, die Kidds Pfannkuchensuppe. Also hab ich kurzentschlossen folgendes versucht:

    300 g Gemüse nach Wahl( ich hatte Zuckerschotten und Karotten) in Scheiben schneiden und in den Varoma geben.
    1 Liter Wasser
    3 EL Gemüsebrühpulver
    etwas Pfeffer und eine Prise Muskat

    22 Minuten/ Varoma/ Stufe 1

    Gemüse testen obs auch gar ist, Brühe auf 1 Liter auffüllen, evtl. nachwürzen. Anschließend in den Teller füllen und mit der Brühe übergießen. Die Kinder haben fertige eingefrorene Pfannkuchenschnecken in die Teller gekriegt und darüber die Brühe.

    Man kann die Einlagen entsprechend variieren. Maultaschen, Tortellini( die müssten aber auf Linkslauf mit gekocht werden), Grießnockerl,... An Gemüse könnte ich mir auch Kohlrabi oder Blumenkohlröschen vorstellen. Vielleicht auch Brokolli,...

    Allen hat`s geschmeckt und wir waren glücklich. Keiner mußte mit seinen Essenswünschen zurückstecken;)
     
    #1
  2. 11.04.13
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Locke,
    schon weiß ich was es heute Abend noch gibt :)
     
    #2
: vegan, vegetarisch

Diese Seite empfehlen