Frühstückshörnchen für Morgenmuffel

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 10.07.06.

  1. 10.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo zusammen,
    hier mal ein Rezept für alle die morgens gern frisches gebäck mögen, aber nicht 3 Stunden vorm Frühstück aufstehen mögen.


    Frühstückshörnchen für Morgenmuffel

    Für den Teig:
    500 g Weizenmehl Typ 550 (ich nehme gern die Hälfte Dinkel Typ 630)
    350 ml kalte Milch
    8 g Salz
    1 Eßl. Zucker
    1/2 Würfel Hefe (oder 1 Tütchen Trockenhefe)

    Zum Bestreichen
    1 Eigelb
    3 Eßl Milch

    Am Abend vor dem Backen die Teigzutaten wie gewohnt zu einem,
    (nicht zu festen) Hefeteig verkneten.
    Den Teig abgedeckt bei Zimmertemperatur ca. 45 Minuten ruhen lassen.
    Noch mal kräftig durchkneten und zu einem Kreis von 0,5cm Dicke ausrollen.
    Den Kreis in 8 Tortenstücke teilen und diese vom dicken Ende aus aufrollen und zu Hörnchen formen.
    Die Hörnchen mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit Frischhaltefolie abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.
    Am nächsten Morgen ein Eigelb mit 3 El. Milch verquirlen und die Hörnchen damit bestreichen. 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen und in der Zwischenzeit den Backofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen.
    Die Hörnchen ca. 20-30 Minuten schön goldbraun backen.

    Falls Ihr die Hörnchen mit normalem Haushaltsmehl Typ 405 zubereiten wollt bitte weniger Milch verwenden, dann sollten 300 ml reichen.

    Wer die Hörnchen gleich backen will, ohne bis zum nächsten Morgen zu warten, nimmt statt kalter lauwarme Milch und lässt den Teig 45 Minuten gehen. Dann die Hörnchen formen, abgedeckt nochmals 20 Minuten gehen lassen und bestreichen . Backen wie oben angegeben.
    Man kann die Hörnchen vor dem Aufrollen auch beliebig füllen. Z.B. süß mit Schokocreme, oder herzhaft mit z.B. Käse und Schinken.

    Ein Foto vom Endergebnis ist als Dateianhang anbei.

    Gutes Gelingen,
    Inalina
     
    #1
  2. 10.07.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Frühstückshörnchen für Morgenmuffel

    Mensch Inalina,

    die sehen ja toll aus!!!

    Ich liebe Rezepte mit Bild! :p

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #2
  3. 10.07.06
    miamaus
    Offline

    miamaus

    AW: Frühstückshörnchen für Morgenmuffel

    Hallo Inalina,

    das Rezept hört sich toll an und das Bild sieht super aus! Rezept ist schon gespeichert und wartet darauf endlich ausprobiert zu werden!!!
     
    #3
  4. 10.07.06
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Frühstückshörnchen für Morgenmuffel

    Hallo,

    ich finde auch, das Rezept hört sich einfach klasse an. Mein Opa macht solche Hörnchen immer für meinen Sohn zum Frühstück, wenn wir zu Besuch sind. Da wird er sich aber freuen, wenn er die ab jetzt auch zu Hause manchmal kriegt.
    Mein Opa bestreut sie immer mit Hagelzucker, das schaut immer ganz nett aus.

    Ich finde auch, Rezepte mit Bild sind gleich noch viel schöner, weil man sich vorstellen kann, was rauskommen soll. Vielen Dank schon mal,

    Liebe Grüße
     
    #4
  5. 10.07.06
    clair
    Offline

    clair Inaktiv

    AW: Frühstückshörnchen für Morgenmuffel

    Die sehen ja lecker aus.
    Und ich habe heute fertigen Teig vom A**i gekauft:-((((

    Und die gehen ja so einfach. Ich werde sie gleich morgen zum Frühstück meinen Liebsten servieren.

    Liebe Grüsse

    Petra
     
    #5
  6. 10.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frühstückshörnchen für Morgenmuffel

    Hallo nochmal,
    freut mich, daß das Rezept so gut bei Euch ankommt, bin schon ganz gespannt auf die ersten Erfolgsmeldungen ;)

    Was ich noch vergessen habe:

    Natürlich können auch Veganer oder Milchallergiker dieser Hörnchen backen, denn die Milch kann man einfach durch Sojamilch ersetzten und das Eigelb zum bestreichen einfach weglassen und die Hörnchen mit Sojasahne, oder einfach nur Sojamlich mit 1 Pr. Zucker verquirlt bestreichen.

    Gruss,
    Inalina
     
    #6
  7. 10.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frühstückshörnchen für Morgenmuffel

    Ist das echt ein Foto von den Hörnchen? Die sehen super aus. Das Rezept ist schon ausgedruckt!

    Viele Grüße aus Düsseldorf
     
    #7
  8. 10.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frühstückshörnchen für Morgenmuffel

    Na, na Du willst doch wohl nicht meine Hobbybäckerehre beleidigen ;););)

    Natürlich ist das ein Foto von den von mir höchstselbstpersönlich gebackenen Hörnchen. Ich würde mich nie nicht mit fremden Federn schmücken....

    Liebe Grüsse,
    Inalina
     
    #8
  9. 10.07.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Frühstückshörnchen für Morgenmuffel

    Hallo Inalina,

    ich glaube, dass die Hörnchen hier der Renner werden.
    Bei mir sind sie auch schon gespeichert.

    Die sehen wirklich toll aus und wenn sie so auch schmecken, boah!

    Danke fürs Rezept!

    Liebe Grüsse

    Siggi
     
    #9
  10. 10.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frühstückshörnchen für Morgenmuffel

    Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, daß ich bisher noch keinen TM habe und den Teig immer mit meiner Küchenmaschine geknetet habe.
    Aber ich vermute mal, daß das nicht wirklich einen Unterschied macht, oder sehe ich das falsch?
    Eventuell muss man die Flüssigkeitsmenge etwas anpassen und bissel weniger Milch verwenden.

    LG,
    Inalina
     
    #10
  11. 10.07.06
    Kaffeetante
    Offline

    Kaffeetante Probiert-gerne-aus-Köchin

    AW: Frühstückshörnchen für Morgenmuffel

    Huhu Inalina,

    die Hörnchen hab ich schon gemacht. Suuuuper. Ich dachte nur, hmmm, woher kennste das Bild und das Rezept. Jetzt weiß ich es - Chefkoch. Da biste auch unterwegs. Schön dich hier zu lesen. Freue mich schon auf weitere Rezepte von dir.

    Grüße
    Sabine
     
    #11
  12. 10.07.06
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Frühstückshörnchen für Morgenmuffel

    Hallo Inalina,

    das kommt auf jeden Fall auf meine "muss ganz schnell mal ausprobiert werden" Liste! Ich liebe diese Hörnchen.

    Danke schön!

    LG
    Manuela
     
    #12
  13. 11.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frühstückshörnchen für Morgenmuffel

    Hallo Sabine,
    ja vom Chefkoch aus habe ich praktisch hier her gefunden =D
    Hauptsächlich bin ich dort im Brotbackforum unterwegs, da Sauerteigbäckerei eine meiner Leidenschaften ist, aber ich suche auch immer wieder gern in anderen Rubriken nach bestimmten Rezepten, oder lasse mich von den Rezeptbildern inspirieren, wenn mir grad nichts einfällt, was ich kochen könnte.
    Sicher gibts demnächst noch mehr Rezepte von mir, aber die teste ich vor Veröffentlichung erstmal mit meinem Thermomix, wenn ich ihn dann habe.

    LG,
    Inalina
     
    #13
  14. 11.07.06
    clair
    Offline

    clair Inaktiv

    AW: Frühstückshörnchen für Morgenmuffel

    Hallo,

    heute morgen gab es bei uns deine Hörnchen. Sehr lecker und auch bei mir sahen sie aus, als kämen sie vom Bäcker. Ich habe sie allerdings nur mit Milch bestrichen. Und ich habe sie aus dem Kühlschrank sofort in den Ofen getan und gebacken.

    Liebe Grüsse

    Petra
     
    #14
  15. 11.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frühstückshörnchen für Morgenmuffel

    Die Hörnchen sind eine Wucht! Bei mir sahen sie auch so aus wie auf dem Foto!!!!
     
    #15
  16. 11.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frühstückshörnchen für Morgenmuffel

    Hmmm, wird direkt morgen angetestet. Nur, daß mein Blech nicht in den Kühlschrank passt. Grummel. Wieviel Platz brauchen die Hörnchen denn?

    Ach was, ich probiere es einfach aus.
     
    #16
  17. 11.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frühstückshörnchen für Morgenmuffel

    Hallo inalina,

    ich will nun auch mal Deine Hörnchen backen.

    Bin schon gespannt, denn ich habe schon einige Hörnchenrezepte ausprobiert aber keine waren wie von unserem Bäcker.
    Ich glaube es lag am Zucker. 1El kommt mir auch für 500g Mehl etwas wenig vor. Meine Kinder lieben die Bäckerhörnchen und essen sie immer ohne Belag, aber wenn ein Hörnchen schon 75 Cent kostet, dass geht doch auch billiger;)

    Lg Goldmarie
     
    #17
  18. 11.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frühstückshörnchen für Morgenmuffel

    Hallo zusammen,
    Mensch das freut mich, daß Euch die Hörnchen so gut gelungen sind.=D=D=D

    @Goldmarie:
    Die Hörnchen schmecken eher neutral und nicht süß, wenn Du süsse Hörnchen möchtest brauchts natürlich mehr als 1 Eßl. Zucker im Teig.
    Ich würde es mal mit 50g versuchen und wenn das immer noch nicht süß genug ist die Menge noch mehr erhöhen.

    Sehr lecker ist es auch einfach 100g Rosinen in den Teig zu geben, dann schmecken die Hörnchen durch die Rosinen süß.
    Allerdings würde ich die Rosinen dann zum Schluss per Hand unterkneten, denn im Thermomixx werden die sicher zerhackt.

    LG,
    Inalina
     
    #18
  19. 11.07.06
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Frühstückshörnchen für Morgenmuffel

    so,

    ich habe die Hörnchen heute morgen auch gemacht, aber ganz frisch.
    Ich habe auch extra Zucker zugegeben, weil ich süße Hörnchen haben wollte.
    Sie sind super geworden. Aber nächstes mal mache ich glaube ich 10 Stück, sie waren riesig. Meine Arbeitsplatte war auch nicht groß genug um den Kreis auf 0,5 cm auszurollen also habe ich erst dicker ausgerollt und aufgeteilt und dann die Stücke weiter ausgerollt.
    Und ich muss wohl mit weniger Wasser anfangen, mein Teig war doch sehr klebrig.
    Ich freu mich schon darauf am Wochenende Schinken-Käse Hörnchen damit zu backen!

    Vielen Dank für das Rezept!

    Liebe Grüße
    Manuela
     
    #19
  20. 12.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Frühstückshörnchen für Morgenmuffel

    Liebe(s???) Inalein,

    ich bin begeistert! Ich habe deine Hörnchen für unsere Bedürfnisse umgemodelt und heute morgen gebacken... hmmmm, kommt ins regelmäßige Programm!

    Ich habe sie so gemacht:

    500g Dinkel, frisch gemahlen
    350g kalte Sojamilch
    8g Salz
    50g Agavendicksaft
    1Pk Trockenhefe

    Gestern abend habe ich sie genauso vorbereitet und sie auf einem alten, kleineren Blech in den Kühlschrank gepackt.

    Heute morgen schnell mit Eigelb/Sonamilch Gemisch bepinselt und ab in den Ofen.

    175° (sind bei mir tatsächlich 175°) 25 Minuten bei Umluft, ohne sie vorher nochmal warm werden zu lassen, da wurde die Zeit knapp.

    Ich werde gleich zum 2. Frühstück noch eins verspeisen, jetzt muß ich erst mal raus- Nordic Walking ruft.

    Die Idee mit dem Vorbereiten am Abend werde ich heute mit unseren Brötchen ausprobieren. Ich habe sonst immer schon den Teig über Nacht im Kühlschrank gehabt, aber es ist ja noch praktikabler, die Brötchen direkt fertig zu machen!

    Danke!
     
    #20

Diese Seite empfehlen