Frutta Pasticceria

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von süsse, 01.04.12.

  1. 01.04.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Frutta Pasticceria

    Hallo ihr lieben:p...habe soeben diesen schnellen leckeren Kuchen mit Obst gebacken....dazu gab es Vanilleeis und/oder Sahne...Bilder hab ich nur vom Kuchen gemacht....also sollo *lach*Vielleicht ist das ja auch was für Euch wenn es mal schnell gehen muss.. vor allen Dingen wenn es demnächt etwas wärmer wird .....Wenn......es ist ein einfacher aber dennoch leckerer Rührteig......das Rezept ist auch von meiner Schwägerin....das heißt nicht, daß er euch auch schmecken muß..*lach* aber ich hoffe es doch *lach*.
     
    100 gr Butter Zimmerwarm
    175 gr Zucker....habe ich schon reduziert ....Originalrezept 200
    1 P Vanillezucker
    ein paar Tropfen Vanillearoma
    etwas Zitronenschale
    50 gr saure Sahne oder Joghurt , Creme fraiche.....
    3 Eier Gr M

    210 gr Mehl
    2 tl Backpulver
    Prise Salz...

    500 gr Obst nach Eurer Wahl + 2 EL Zucker zum bestreuen...Z.B. Erdbeeren, pflaumen,aprikosen,pfirsiche.....entweder frisch oder Dosenobst (dann aber sehr gut abtropfen lassen)..oder so wie ich halb+halb,
    Butter,Saure Sahne, Zucker verrühren danach die Eier einzeln nacheinander...Mehl mit Backpulver + Salz mischen und alles schön cremig vermischen, fertig in eine gefettete Springform tun und glatt streichen, Obst drüber und bei 180 Grad Ober- Unterhitze für 20-25 Min backen, am besten Stäbchenprobe......mit Vanilleeis oder Sahne oder Crema all latte super lecker.

    Liebe Grüsse Slava
     
    #1
  2. 01.04.12
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Slava,
    in nicht allzu ferner Zukunft werde ich mal beantragen, dass Deine Rezepte nicht mehr sichtbar werden für mich:rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:. Habe ich schon ein paar Male Deinen tollen Hefeteig gebacken, kommt nun schon wieder ein leckeres Rezept, welches danach schreit "probiere mich aus".... Wir sind nur zu zweit, wer soll das alles futtern....?:silent::eek:
    Danke jedenfalls für dieses Rezept, es scheint auch recht einfach und schnell zu sein.
    Schönen Abend,
     
    #2
  3. 01.04.12
    Bibsensteiner
    Offline

    Bibsensteiner

    Slava!!!!!
    Hast Du nicht auch ein paar Rezepte zum abnehmen???!!!:rolleyes:=D
    =D
    Aber ds hört sich wie immer bei Dir sehr sehr lecker an, Danke dafür.
     
    #3
  4. 01.04.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Zimba,

    das freut mich dass Dir der Kuchen gefällt ..*lach*...ich hoffe das er Dir auch schmeckt ...wenn Du den irgendwann mal nachbackst.....keine Sorge..der Kuchen ist nach 2-3 Tagen immer noch O.K....mit einer Füllung...Ich mache es Z.B...immer so , das ich den Kuchen in Stücke schneide und nur die halbiere die auch mit Füllung gegessen werden...sprich einzelne Stücke aufschneiden und mit Z.B. Crema latte oder was sehr lecker ist einfach...die schnelle Paradies-Creme von Oetker entweder Vanillegeschmack...oder schoko kommt immer gut an....auf die eine hälfte bechtreichen..und mit der anderen Hälfte zuklappen....so wie bei mir auf dem Bild.....LG Slava

    Hallo Bibsensteiner,

    ob Du es glaubst oder nicht *lach* nach Ostern..ist ja nicht mehr lang....habe ich wirklich vor ein paar leckere Figurfreundliche Rezepte einzustellen....sowohl Back- als auch Kochrezepte.

    Liebe Grüsse Slava....und einen schönen Abend Euch beiden
     
    #4
  5. 01.04.12
    drillis-mom
    Offline

    drillis-mom

    Hallo Slava
    ich kann mich den anderen nur anschließen. Demnächst kann ich mich kugeln.
    Eine Frage hab ich. Auf den letzten Fotos sieht es so aus als ob du den Kuchen gefüllt hast??
    Davon steht ja im Rezept nichts oder hast du jetzt einfach die Crema / Sahne da rein gemacht?
    Danke schon mal.
    Wird es sicher an Ostern geben.
     
    #5
  6. 01.04.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo drillis-mom,

    wie ich schon im vorangegangenem Beitrag Nr.4 geschrieben habe, mache ich den Kuchen zunächst einmal ohne Füllung. Dann schneide ich ihn in Stücke, mein Mann bekommt dann davon etwas - weil er den am liebsten ohne Füllung mag nur mit Schlag oben drauf - und die anderen Stücke schneide ich dann nach Bedarf auf und gebe die Füllung dazu und klappe die dann wieder zusammen, ganz so wie Du es ja schon auf den Bildern oben gesehen hast.

    Liebe Grüsse Süsse
     
    #6
  7. 01.04.12
    drillis-mom
    Offline

    drillis-mom

    Oh jetzt wo du es schreibst:-O
    Hab den Bericht natürlich ....irgendwie......überlesen....:rolleyes: Schaue nebenher mit meinen Kids noch Fern...sorry und
    DANKE für das Rezept und die schnelle Antwort.
     
    #7
  8. 08.04.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo ihr Lieben,

    wie ihr seht habe ich Heute den Fruttakuchen ,mal ganz anders gebacken ....sprich ohne Obst oben drauf sondern nur sollo als Rührteig.die Backzeit habe ich auch geändert..sprich korrigiert...weil ich mich vertan hatte..Sorry.

    Habe den Kuchen mit 50 gr Mandeln besteut und 20 Min gebacken ...dann abkühlen lassen und durchgeschnitten mit eingedickten Kirschen=250 ml Kirschsaft+20 gr Stärke und 3 EL Zucker aufgekocht+ein Glas-Kirschen... belegt+Paradiescreme-Schokolade von Dr.Oetker...mit 2 Becher-Sahne aufgeschlagen...und über die Kirschen glattgeschtrichen+Deckel drauf ,den ich schon vorher in stücke geschnitten habe..Der Kuchen hat unserem Besuch+uns super lecker geschmeckt.

    Liebe Grüsse Slava
     
    #8

Diese Seite empfehlen