Fudge

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Pralinen und Konfekt" wurde erstellt von yoyobubu, 07.12.10.

  1. 07.12.10
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    Hallo

    Heute habe ich zum ersten Mal diese "Fudge" versucht.
    Sind sehr gut gelungen.

    300 g Halbbitter Schokolade
    150 g Milchschokolade
    400 g Kondensmilch
    1 Prise Salz
    60 g Butter
    Likoer nach Belieben (Rum, Cointreau, Grand Marnier usw.)
    Zimt
    Nuesse aller Art, Rosinen

    Meine heutige Arbeit war mit Walnuessen, Zimt und Strohrum)
    Zuerst einen flachen Behaelter mit Frischhaltefolie auslegen da die Masse schnell hart wird (Porzellan, Glas, Staniol)

    Schokolade in Stuecken 30-40 Sek St. 9 zerkleinern
    Kondensmilch, Salz und Butter dazu 1 Min 60° St 4
    Likoer, Zimt und Nuesse dazu 10 Sek St. 4

    Die Masse in den Behaelter geben, gut verstreichen und wenigsten fuer 1 Stunde in den Kuehlschrank.
    Auf einem Schneidbrett in 2 cm Streifen und dann in Wuerfel schneiden.
    Fudge

    Schoen verpackt sind sie ein nettes und gutes Geschenk.
     
    #1
  2. 07.12.10
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Bubu
    wieviele Nüsse hast du genommen ?
     
    #2
  3. 07.12.10
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    Hi Eva

    fuer meinen Behaelter 33x23 habe ich 1 Paket Nuesse zu 125 g genommen, leider hatte ich nicht mehr zu Hause, ich liebe alles was nussig ist.
     
    #3
  4. 07.12.10
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Bubu

    ich danke dir für die schnelle Antwort.
     
    #4
  5. 07.12.10
    Karin1301
    Offline

    Karin1301 Muttifunktionstalent

    Hallo!

    Das hört sich ja voll gut an - sag müssen Nüsse/Rosinen rein oder gehts auch ohne? Oder fehlt dann was am Geschmack? Ich frag, weil meine Tochter ne Nussallergie hat - aber in sowas klebrigsüßes können wir uns beide reinlegen =D !
    Ach - und geht zum Ausstreichen auch ein Backblech oder ist das zu groß? Kann das von der Menge schlecht einschätzen...
     
    #5
  6. 07.12.10
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    hallo Karin

    es geht auch nur schokoladig, also ohne gar nichts. Ich wuerde dann aber etwas Vanilleextrakt oder Vanillin reingeben.
    Das Backblech ist zu gross. Mein Staniolbehaelter ist 33x23, da wird die Masse ungefaehr 1,5 - 2 cm hoch und ich schneide dann die Wuerfel ungefaehr gleich gross.

     
    #6
  7. 07.12.10
    Karin1301
    Offline

    Karin1301 Muttifunktionstalent

    Klasse! Dann weiß ich schon, was ich am WE mal ausprobieren werde. Und dankeschön (ich habs nicht so mit Maßen und Gewichten) für die cm-Angabe ... hmmm jetzt freu ich mich schon auf den Versuch =D
     
    #7
  8. 07.12.10
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Bubu =D

    ich habe 200g Walnüsse + 100g Cranberries zugegeben und
    eben habe ich die Fudge zugeschnitten :blob5::blob5::blob5: was soll ich sagen die schmecken so was von lecker.
    Vielen herzlichen Dank für das super Rezept.
    Für dich gibt es

    :sunny::sunny::sunny::sunny::sunny:
     
    #8
  9. 08.12.10
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo Bubu,

    solche Rezepte sind zum dahin schmelzen und dann noch so einfach mit den Tm!

    Seht ganz oben auf meiner TODO-Liste, brauche nur noch Nüsse und Mehr Schokolade!
    Ob mal wohl ein Teil der Schokolade durch Nougat ersetzen kann???????
     
    #9
  10. 08.12.10
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    Hallo Funmix

    ich habe wirklich keine Ahnung, hier sehe ich nie Nougat, aber es waere den Versuch wert.
    Ich hatte mal zuwenig Bitter- und Milchschokolade, da habe ich einfach weisse Schoko dazugegeben. Improvisieren=D
     
    #10
  11. 08.12.10
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    @Bubu,
    danke für deine Antwort!
    Werde es mal so machen wie du es geschrieben hast und später mal mit Nougat!
    Hast du noch zufällig schon mal so was in der Richtung hier gebracht, weil ich es in der Richtung sehr Interessant finde!
     
    #11
  12. 09.12.10
    Karin1301
    Offline

    Karin1301 Muttifunktionstalent

    Hallo - hat jemand von euch ne Idee, wie man dieses Fudge mit Karamell machen könnte?
     
    #12
  13. 24.12.10
    TrollNW
    Offline

    TrollNW

    Hallo habe das Rezept ausprobiert. Leider wurdedie Masse dann nicht steif. Schade. lg Gabi
     
    #13
  14. 24.12.10
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    Hallo Gabi

    Ich kann mir das nicht vorstellen, das ist eigenartig, denn mit der Kondensmilch muss man schnell arbeiten, weil die Masse ganz schnell fest wird.
    Hast du das Rezept genau nachgemacht?
     
    #14
  15. 24.12.10
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Bubu,
    muß da unbedingt Alkohol rein?
     
    #15
  16. 25.12.10
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    Hallo

    Nein, Likoer ist kein MUSS, du kannst auch nur Schoko, Butter und Kondensmilch nehmen. Aber ich finde der winzige Schuss Rum ist der Pfiff.
    Frohe Weihnachten.
     
    #16
  17. 25.12.10
    TrollNW
    Offline

    TrollNW

    Hallo, habe das Rezept genau nach Rezept gemacht. Leider klappte es nicht. Habe es Stunden später nochmal aus dem Kühlschrank genommen und dann einfach mal 10 Minuten erhitzt und noch mal kalt gestellt. Danach war die Konsistenz besser, aber leider auch nicht fest. Darum meine Frage, die Kondensmilch, welche Prozentzahl hatte sie? Ich habe die 10 %ige genommen. Hast du noch einen Vorschlag was ich ändern könnte? lieben Gruß Gabi (ich gebe ja schließlich noch nicht auf, denn der Geschmack ist echt klasse!).
     
    #17
  18. 25.12.10
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    Hallo Gabi
    Hier finde ich die Kondensmilch von der Nestle' 9%. Mehr dazu kann ich dir leider nicht sagen, mir gelingt es immer.
    Frohe Weihnachten
     
    #18
  19. 26.12.10
    Persistera
    Offline

    Persistera Inaktiv

    Hallo Bubu,

    ich lieeebe Fudge und würde gerne mal Dein Rezept ausprobieren. Habe aber noch eine Frage dazu:

    Ist die Kondensmilch, die Du verwendest gesüßt? Bei uns in D gibt es von Nestlé Milchmädchen, das ist gezuckerte Kondensmilch (Dose oder Tube) mit 9% und sie hat eine festere Konsistenz als herkömmliche Kondensmilch.

    LG,
    Persi
     
    #19
  20. 26.12.10
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    Hallo Persi

    die Nestle' Kondensmilch ist gesuesst, wahrscheinlich heisst sie in Deutschland Milchmaedchen, und hier "latte condensato zuccherato" auch in Tube oder Dose.
     
    #20

Diese Seite empfehlen