1. Der beliebte Rezeptkalender für den Thermomix ist ab sofort verfügbar!
    Schnell zugreifen!

    Hier geht es zum Shop

Für heiße Tage: INGWER-SAFT

Dieses Thema im Forum "Kalt ohne Alkohol" wurde erstellt von risiha, 02.07.06.

  1. risiha
    Offline

    risiha

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Teinachtal (Nordschwarzwald)
    Unser Lieblingsgetränk bei dieser Hitze ist zur Zeit Ingwersaft - nach einem indischen Rezept:
    70 g frische Ingwerwurzel: 8 - 10 Sek. / Stufe 8 zerkleinern und in eine hitzebeständige Karaffe füllen
    mit 1 1/2 Liter kochend heißem Wasser auffüllen, umrühren und über Nacht ziehen lassen..
    Die Flüssigkeit abgießen in eine andere Karaffe
    - 1 - 2 EL frisch gepressten Zitronensaft
    - 4 - 10 EL Zucker (nach Geschmack)
    zufügen und gut umrühren, abschmecken...
    ...und dann:
    Mein Mann trinkt den Saft pur - ist allerdings ziemlich scharf!
    Ich verdünne mir den Saft lieber mit Sprudel.

    Unser Ingwer-Verbrauch ist rasant gestiegen, denn die Karaffe ist nach einem Tag leer.
    Lassts Euch schmecken!!
    Rita
    :rolleyes:
     
  2. hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Dabei seit:
    15.04.05
    Beiträge:
    1.584
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hamburg-Winterhude
    AW: Für heiße Tage: INGWER-SAFT

    Toll!

    Das ist ja die Idee!

    Da ich aber die einzige Ingwer-Liebhaberin bin, werde ich den entstandenen Saft wohl in Eiswürfelbehältern einfrieren, also den, den ich nicht gleich trinke natürlich.

    Und schon fällt mir noch eine andere Verwendungsmöglichkeit ein:

    Da ich es ja liebe, Sirupe u. ä. zu verwenden, weil ich das so praktisch finde, kann ich mir vorstellen, den Saft eiswürfelweise statt frischen Ingwers für asiatische Gerichte zu verwenden. Wie praktisch, man hat einmal die "Arbeit" mit der Ingweraufbereitung und dann für viele Rezepte Ingweraroma.

    Vielen Dank für das Rezept!

    Beste Grüße

    Jutta
     
  3. risiha
    Offline

    risiha

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Teinachtal (Nordschwarzwald)
    AW: Für heiße Tage: INGWER-SAFT

    Hallo Jutta!
    Die Idee mit dem Einfrieren in Würfeln ist klasse! Die könnte man dann (gecrasht) auch für ein Eis bzw. Sorbet verwenden oder einfach ins Glas geben (mit Wasser, Sprudel, Saft oder so) ... die Idee ist ausbaufähig!!!
    Danke - und viele Grüße aus dem Schwarzwald
    Rita:kermit:
     
  4. hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Dabei seit:
    15.04.05
    Beiträge:
    1.584
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hamburg-Winterhude
    AW: Für heiße Tage: INGWER-SAFT

    Schöne Grüße zurück!
     
  5. irissibylle
    Offline

    irissibylle

    Dabei seit:
    22.05.06
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Für heiße Tage: INGWER-SAFT

    Hallo,

    zerkleinerten Ingwer mit Zucker und heißem Wasser überbrüht, kenne ich aus meinem Koreaaufenthalt. Ist dort als Ingwertee sehr beliebt und an kalten Tagen heiß getrunken sehr wohltuend, auch für den Magen. Habe ich dort oft getrunken.

    Gruß
    Iris
     
  6. WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Dabei seit:
    06.11.02
    Beiträge:
    8.709
    Medien:
    765
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Wunderkessel-Zentrale
    AW: Für heiße Tage: INGWER-SAFT

    Hallo,

    meine Ingwer- und Tumericwurzeln pueriere ich zu gleichen Teilen mit Wasser und Zitrone. Die Mischung hab ich in einem Schraubglas im Kuehlschrank stehen. 1 TL davon uebergiesse ich mit heissem oder kalten Wasser und suesse mit Honig. Je nach Lust und Laune kommt noch frischer Zitronensaft dazu.

    LG,
    Elli
     
  7. risiha
    Offline

    risiha

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Teinachtal (Nordschwarzwald)
    Hallo Ihr Lieben,
    bei dieser Hitze hab ich mich wieder erinnert an den Ingwersaft und das Rezept hier rausgekramt. Vielleicht ist es auch für Euch interessant, und so schubse ich es wieder mal auf die aktuelle Seite...
    Liebe Grüße
    risiha
     
  8. sunnybee68
    Offline

    sunnybee68

    Dabei seit:
    13.11.10
    Beiträge:
    1.305
    Medien:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo zusammen,

    muss das Rezept mal hochschubsen. Finde es bei dem Wetter sehr angenehm als Eiswürfel im Sprudel.
    Danke fürs Rezept !
     

Diese Seite empfehlen