Für Muschelfreunde

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von lilo&stitch, 16.10.07.

  1. 16.10.07
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallöchen!

    Ich hab mich kugelrund gefuttert!=D

    1,5kg Miesmuscheln (geputzt) mit kaltem Wasser abspülen.
    schon geöffnete Muscheln aussortieren!!!!!
    und in den Varoma füllen.

    150gr. Zwiebeln
    2 Knoblauchzehen 5sek./St.5 zerkleinern
    mit dem Spatel nach unten schieben.

    90gr. Olivenöl
    1/2 TL Cayennepfeffer 7min./Varoma/Sanftrührstufe dünsten

    200gr. stückige Tomaten
    100gr. Riesling (Weißwein)
    1 Prise Salz zugeben

    Varoma aufsetzen 14min./Varoma/St.1 garen

    Varoma zur Seite stellen u. mit einem Handtuch abdecken (warm halten)

    Siebeinsatz auf den Mixtopfdeckel stellen u. ohne Messbecher die Tomatensosse 15min./Varoma/St.1 einkochen

    Muscheln (noch geschlossene aussortieren!!!!!) in eine Schüssel füllen u. die heiße Sosse darüber leeren!

    DAS REZEPT MACHT ECHT SÜCHTIG!!!!!!!!!!!!


     
    #1
  2. 16.10.07
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: Für Muschelfreunde

    Hallo Lilo & stitch,
    das sollten doch sicherlich 5 Sek. sein! Oder?
    Aber Muscheln sind wirklich lecker, die werde ich bald wieder machen.
    Vielleicht nehme ich gerade Dein Rezept und dazu ein frisches Baguette -- =D
     
    #2
  3. 16.10.07
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Für Muschelfreunde

    Hallo Elke!!

    Danke fürs bemerken!! Habs schon geändert!
    Das Rezept stammt umgeändert aus meiner Feder, denn Copyright läßt bekanntlich Grüßen!!=D
    Aber es ist so lecker das alle was davon haben sollen!;)
     
    #3
  4. 16.10.07
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Für Muschelfreunde

    Hallo!
    Ich habe noch nie Muscheln gegessen... Irgendwie hab ich imer Angst, mir dabei sonstwas einzufangen. Kann man da viel verkehrt machen?
     
    #4
  5. 16.10.07
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    AW: Für Muschelfreunde

    Hallo,
    ich esse für mein Leben gerne Muscheln. Wird das mit 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer nicht extrem scharf? Ansonsten hört sich das Rezept sehr lecker an. Ich habe die Miesmuscheln bisher immer in einem Petersilien-Weißweinsud gemacht. Demnächst werde ich aber dein Rezept ausprobieren.
    Vielen Dank dafür!
    Seepferdchen
     
    #5
  6. 16.10.07
    mamamiracoli
    Offline

    mamamiracoli

    AW: Für Muschelfreunde

    Hallo Tani,

    Göga ist auch so ein Muschelfreak. Werde es das nächste Mal mit deiner Sauce probieren. Göga muß allerdings die Muscheln dann anschließend mit Käse überbacken haben (also die 1/2 Muscheln mit Soße begießen, Käse drauf und ab in den Ofen :rolleyes::rolleyes::rolleyes:). Und wenn er ganz verfressen ist, dann möchte er sie halb mit Tomatensauce und halb mit heller Sauce überbacken haben. Das zum Thema Männer....

    Danke erstmal fürs schöne Rezept
    Liebe Grüße Yuki
    ____________

    WK und ich haben die Ideen - Jaques + Crocky bringen sie auf den Tisch :blob:
     
    #6
  7. 16.10.07
    stickmama
    Offline

    stickmama

    AW: Für Muschelfreunde

    Hallo,

    dein Rezept hört sich echt lecker an werde ich bald ausprobieren.
    Was meint ihr, wenn ich die Tomaten weglasse,wie könnte ich eine Weißwein-knoblauchsoße hinkriegen?
    hat da jemand ein Vorschlag,oder gar ein Rezept für mich.
    wäre echt dankbar.:p

    grüsse

    anita
     
    #7
  8. 16.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Für Muschelfreunde

    Hallo lilo&stitch,

    Dein Rezept liest sich sehr lecker. Ich habe letztes Jahr auch 2 Muschelrezepte eingestellt. Und wenn man unter Suchen nach Muscheln schaut, dann findet man eine schöne Sammlung.

    Was hälst Du davon, wenn man ähnlich der Tapas-Sammlung, eine Muschel-Sammlung macht? Ich fände es als absoluter Muschelliebhaber gar nicht schlecht...

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #8
  9. 16.10.07
    Hetti
    Offline

    Hetti

    AW: Für Muschelfreunde

    Hallo Tani,hört sich toll an dein Rezept.Aber ich frage mich warum ich den Siebeinsatz(Garkörbchen )auf die Öffnung des Mixtopfes stellen soll?Heike
     
    #9
  10. 17.10.07
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Für Muschelfreunde

    Guten Morgen Muschelfreunde!

    @ Nelja: ich habe mich auch das erste mal an frische Muscheln gemacht u. wir leben noch!=D wenn du das mit dem aussortieren machst kann dir nichts passieren!!

    @ seepferdchen: es ist nicht zu scharf! Aber wir mögen es so! Nimm einfach nur einen 1/4 TL dann bist du auf der sicheren Seite!

    @ yuki: ja, ja die Männer!=D meiner hat auch so seine Eigenarten wenns ums Essen geht! Doch wenn er begeistert ist dann kann ich das Rezept hier ohne bedenken einstellen!

    @ boqueria: deine Idee ist nicht schlecht!

    @ heike: der Siebeinsatz läßt es zu das es einköchelt u. schützt gleichzeitig davor, dass es nicht spritzt!

    Freu mich das euch das Rezept so zusagt!!
     
    #10
  11. 17.10.07
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    AW: Für Muschelfreunde

    Hallo Tani,

    ich liebe Muscheln, habe sie aber noch nie selbst gemacht.
    Dein Rezept wir also auf alle Fälle ausprobiert.

    Für wieviel Personen ist denn das Rezept?
     
    #11
  12. 17.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Für Muschelfreunde

    Hallöchen,

    meine Familie isst auch gern Muscheln. Ich mag, ausser Fischstäbchen, nichts aus dem Meer. Aber egal.

    Da diese armen Muscheln bei lebendigem Leibe in die heisse Flüssigkeit gegeben werden, sind sie schnell tot :sad11:- wie sieht das ganze im Varoma aus?

    Liebe Grüße
    Birgit
     
    #12
  13. 17.10.07
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: Für Muschelfreunde

    Hallo Sabine,
    ich antworte Dir mal eben, --
    also das ist als Hauptgericht für 2 Personen,
    wenn Du es als eine Vorspeise servieren willst, dann würde ich sagen für 4 Personen. In der Muschel ist ja nicht so viel drin.... :cool:
     
    #13
  14. 17.10.07
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Für Muschelfreunde

    Hallöchen!

    @ elke: Danke fürs übernehmen;)
    stimmt mein Mann u. ich wurden mit einem Baguette dazu locker satt.
    Werde demnächst meine Schwi-Eltern einladen u. mach dann grad auf zweimal!

    wie das ist mit dem Muschel töten=D weiß ich leider auch nicht aber ob jetzt heißes Wasser oder heißer Dampf wird wohl das gleiche sein!
     
    #14
  15. 17.10.07
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Für Muschelfreunde

    Hallo!
    Bekomme ich die Muscheln schon geputzt zu kaufen oder muss ich das noch machen? Ich muss einfach mal sp blöd fragen, hab doch noch nie was mit Muscheln zu tun gehabt, außer sie am Strand zu sammeln für die Sandburg :rolleyes:.
     
    #15
  16. 17.10.07
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Für Muschelfreunde

    Hallo Nelja!

    Meine habe ich geputzt bekommen in einem 1,5 kg Pack an der Fischtheke im Supermarkt!
    Habe die Muscheln nur noch mal ins kalte Wasser gelegt damit sie sich entschließen können zu zu bleiben oder aufzugehen, den die Muscheln leben noch u. müssen sich nach dem auspacken aklimatisieren!!;)
    Nicht lachen, dass ist tatsächlich so!!


     
    #16
  17. 05.11.07
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    AW: Für Muschelfreunde

    Das Rezept ist klasse. Hatten wir am Sonntag! Wir haben uns unser Bäuchlein vollgefuttert und waren uns einig: Das wird wiederholt!
     
    #17
  18. 07.01.08
    dasKGM
    Offline

    dasKGM Inaktiv

    AW: Für Muschelfreunde

    Moin!
    Das Rezept ist superlecker! Vielen Dank!
    Meine Variante: statt Cayennpfeffer eine Chilichote verwenden, also ich habe eine halbe ohne Kerne mit den Zwiebeln mitgehackt.
    Liebe Grüße
    dasKGM
     
    #18
  19. 07.01.08
    madi1811
    Offline

    madi1811

    AW: Für Muschelfreunde

    Habe jetzt erst dieses tolle Rezept entdeckt - das muß noch in den Monaten mit RRRRRR (den Muschelmonaten) getestet werden.
    Danke
    Liebe Grüße
    Marion
     
    #19
  20. 25.02.08
    Landmädchen
    Offline

    Landmädchen

    AW: Für Muschelfreunde

    Hallo Tani und alle Muschelfreunde,

    ich habe das Rezept erst jetzt entdeckt und wollte bezüglich des Aussortieren etwas dazu sagen:
    Als ich einmal bei unserem Fischgroßhandel Miesmuscheln gekauft habe, waren die in eine Art Beutel / Plastikschale eingeschweißt und schwammen noch im Wasser. Der Fischmann sagt mir, das Aussortieren sollte man tatsächlich erst nach dem Kochen machen. Also nicht (unbedingt) vor dem Kochen. Es wären ja Lebewesen, die selbst in diesem Beutel sich noch schließen und öffnen würden. Wenn sich nach dem Kochen eine Muschel nicht geöffnet hätte, diese entfernen, denn die "war dann bereits tot". Vorher wäre Quatsch, da man dann womöglich gute (lebende) Muscheln schon wegwerfen würde. Ich weiß natürlich nicht, wie sich das verhält wenn man die Muscheln "trocken" in einem Netz kauft ( sehe ich immer in Spanien an der Fischtheke ).

    Tja, es gibt dazu mehrere Aussagen. Ich hatte mich damals an diese Aussage gehalten, und die Muscheln sind uns gut bekommen. Da hatten wir allerdings noch nicht den Jaques - die Muscheln habe ich also herkömmlich im Topf mit Gemüsesud gemacht.

    Ich hoffe, ich habe jetzt nicht für allzu große Verwirrung gesorgt.

    Liebe Grüße,

    Landmädchen - Astrid
     
    #20

Diese Seite empfehlen