Für Senf-Fans // Dattel-Ingwer-Senf

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 24.07.07.

  1. 24.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo allerseits,

    ich habe ein Rezept entdeckt und abgewandelt im TM 31 probiert und das Ergebnis kann sich absolut sehen lassen.
    Ich glaube, ich werde in dieser Richtung mal ein bissel mehr expermentieren. Vielleicht gefällts Euch ja auch.
    =========================
    Dattel-Ingwer-Senf

    500 ml guter Apfelsaft (z. B. Gra*ini)
    125 g getrocknete Datteln (gabs bei Pl*s - Backabteilung)
    50 g frischen Ingwer geschält und grob geschnitten
    1/3 Teelöffel gemahlenen Zimt
    1/2 Teelöffel Knoblauchgranulat
    --> 100° // 45 Minuten // Stufe 1
    Auf einem Sieb abtropfen lassen und Flüssigkeit auffangen, bei mir waren das noch 180 g. Erkalten lassen
    Topf säubern und gut trocknen
    150 g gelbe Senfkörner
    75 g braune Senfkörner (günstig im Türkischen Supermarkt)
    12 Pimentkugeln
    --> Turbo // 15 Sek. pulverisieren - Zewa zwischen Deckel und Topf
    dann dazu
    die 170 g Garflüssigkeit
    (ich denke, das muss nicht ganz genau aufs Gramm sein)
    250 g Weißweinessig
    80 g Zucker
    3 Teelöffel Salz
    Stufe 2 // 30 Sek. mischen
    In eine saubere Schüssel füllen und bis zum nächsten Tag offen!! stehen lassen. Dabei immer mal mit einem Plastik- oder Holzlöffel umrühren und im Anschluss gut 1 Esslöffel neutrales Öl (ich hatte Gef*o Omega 3 Speiseöl) darunter mengen.
    Das macht den Senf geschmeidig und schön glänzend.
    Dann in ein geeignetes Gefäß geben und mind. 2 Wochen durchziehen lassen.
    Der Geschmack ist zurzeit noch relativ scharf und intensiv säuerlich, dennoch typisch nach Senf, man merkt aber, dass sich das interessant entwickelt.
    Ich berichte in einer Woche wieder, wie die Entwicklung ist.

    Dieser edle Senf passt hervorragend zu asiatischen Gerichten (z. B. Fleisch vorher damit einreiben)

    Ich selber esse äußerst gern und zu vielem Sachen Senf, so dass ich den manchmal direkt statt Butter aufs Brot verwende, bevor der Belag darauf kommt.

     
    #1
  2. 24.07.07
    kikumo
    Offline

    kikumo

    AW: Für Senf-Fans // Dattel-Ingwer-Senf

    Hallo Steffi,
    danke ich bin genauso "Senfsüchtig"
    und stöbere auf den Weihnachtsmärkten immer
    rum und suche was, was ich nicht so oft bekomme.
    Jetzt kann ich selber mal probierne,
    habe mich bis jetzt nicht getraut.
    LG Kikumo:wave:
    Ich mach nur aus allem was mir vor die Nase kommt Marmelade
    die ich dann alleine essen muß, meine Familie ist da nicht so experimentir freudig:crybaby:
     
    #2
  3. 24.07.07
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Für Senf-Fans // Dattel-Ingwer-Senf

    Hallo Eihexe,

    das hört sich wirklich köstlich an. Seit 3 Tagen stehen schon die Senfkörner auf der Arbeitsplatte, denn das letzt Glas Senf ist angebroche.

    Vielleicht versuche ich es diesmal mit Deinem Rezept!

    Liebe Grüße
    natur-pur :-(
     
    #3
  4. 24.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Für Senf-Fans // Dattel-Ingwer-Senf

    Hallo Kikumo, hallo Natur pur,

    super, dass Ihr auch Senf-Fans seid. Vielleicht bringen wir ja hier - mit Unterstützung - einige Senf-Köstlichkeiten auf die Beine?

    Mich reizt eben noch Orangensenf, den hatte ich mal für viel Geld im Feinkostladen erworben, aber der war sowas von lecker. Stelle ich mir aber schwierig vor, diese feine Note zu treffen. Leichter sind da eher die deftigeren Sorten, wie z. B. Meerettichsenf oder so.

    Mal gucken ;)
     
    #4
  5. 25.07.07
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    AW: Für Senf-Fans // Dattel-Ingwer-Senf

    Hallo,Steffi.

    Da erkenne ich doch ein verwandte Seele. Ich liebe Senf in allen Variationen und habe meistens 3-5 verschiedene Sorten im Kühlschrank. Allerdings habe ich schon lange keinen mehr selbst gemacht. Ich glaube, dass könnte sich mit deinem Rezept ändern.

    Vielen Dank fürs Einstellen.
     
    #5
  6. 25.07.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Für Senf-Fans // Dattel-Ingwer-Senf

    Hallo ihr Senffans,

    ich liebe Senf und habe auch schon einige selbstgemacht.
    Balsamicosenf, Süßen Senf, Knoblauchsenf, Bärlauchsenf
    jetzt will ich noch Feigensenf herstellen und Probiere Orangensenf. Man könnte doch einfach die Wassermenge mit O-Saft ersetzen und etwas Orangenkonzentrat zufügen. Müßte man probieren.
    Bin beim Experimentieren noch etwas zurückhaltend.
    Beim Balsamicosenf habe ich einfach den Essig ausgetauscht.
     
    #6
  7. 25.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Für Senf-Fans // Dattel-Ingwer-Senf

    Liebe Uschi, halle Ihr anderen Senf-Mitstreiter,

    das mit dem O-Saft ist eine Superidee. Ich hatte eher im Kopf den Zucker zu "würzen" sprich, mit Orangenschalen und Zucker das Aroma zu zaubern.

    Mal gucken, irgendwas versuche ich in der Richtung
     
    #7
  8. 25.07.07
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Für Senf-Fans // Dattel-Ingwer-Senf

    Hallo zusammen,

    ich liebe Senf und habe daher auch schon ein wenig rumexperimentiert. Anfangs immer mit einem Grundrezept, dass ich abgewandelt habe...

    Und jetzt auch schon mal andere Rezepte. Vor einiger Zeit hatte ich einen Konblauch-Senf gekauft, den wollte ich auch noch versuchen selbst herzustellen.

    Hier gibt es auf den Märkten öfter Stände von der Monschauer Senfmühle. Die haben einfach tolle Senfarten, die vielleicht zu weiteren Versuchen unsererseits führen könnten.

    Wenn ich den Stand beim nächsten Mal auf dem Markt sehe, werde ich mal eine Liste besorgen.

    Bis dahin
    natur-pur ;)
     
    #8
  9. 25.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Für Senf-Fans // Dattel-Ingwer-Senf

    Hallo Natur pur,

    na das klingt doch vielversprechend. Erzähls uns dann aber auch... wie gesagt, der Orangensenf geistert hier noch in einigen Köpfen herum =D
     
    #9
  10. 25.07.07
    kikumo
    Offline

    kikumo

    AW: Für Senf-Fans // Dattel-Ingwer-Senf

    Hallo ihr Senfsüchtlinge,
    ich hab mal grade im Shop von der Mühle geschaut
    https://www.senfmuehle.de/shop.html
    das steht auch teilweise dabei was in dem Senf drin ist.
    Mann müßte nur noch die richtige Zusammensetzung
    raustüfteln, :toothy2:
    LG Kikumo
     
    #10
  11. 25.03.11
    Vennmücke
    Offline

    Vennmücke Inaktiv

    Monschauer Senf

    Hi, habe gestern in der Monschauer Senfmühle (www.senfmuehle.de) eine informative Führung mitgemacht.:)

    Die streng geheimen Geheimzutaten für das Ur-Rezept, die zu den canadischen Senfkörnern, dem Wasser und dem Essig dazu kommen, haben sie natürlich nicht verraten.

    Um die mittlerweile 19 verschiedenen Geschmacksrichtungen zu bekommen, wird zum Ur-Rezept nur dazugegen, z. B. Estragon, Honig-Mohn, Bärlauch usw.
    Wir können also nach Herzenslust untermixen was wir wollen.

    Interessant war allerdings der Hinweis, dass der Senf auf gar keinen Fall bei der Herstellung über 40 Grad C erhitzt werden sollte, :crybaby:weil sonst die ätherischen Öle leiden, so wie bei der industriellen Herstellung und den Rezepten im Wunderkessel, leider.

    Senf ist übrigens antiseptisch, desinfizierend und sogesehen wie Zucker, Honig usw. "ewig" haltbar. Falls sich Flüssigkeit absetzt, einfach wieder unterrühren.
     
    #11
  12. 25.03.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    meinen Senf erhitze ich schon lange nicht mehr . Habe ein Buch mit Rezepten zum Selbstherstellen, da wird nur "kalt" gearbeitet. Ausserdem gebe ich auch kein Wasser mehr rein sondern nur verschiedene Essigsorten und Gewürze. Habe schon ewig keinen Senf mehr gekauft.
     
    #12
  13. 25.03.11
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Hallo Uschihexe,

    magst Du uns den Titel des Buches verraten?

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #13
  14. 25.03.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    ja klar " Senf selbermachen und genießen "von Matthias Rösch, ISBN 978-3-7750-0527-2.
    Es ist meiner Meinung nach ein sehr schönes Buch.
     
    #14
  15. 25.03.11
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    Hallo, selbst beim Mahlen wird er warm, deswegen friere ich meine Senfkörner vor dem Mahlen kurz ein. Er wird nicht mehr bitter.
     
    #15
  16. 25.03.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    ich habe ein Rezept , da werden die GANZEN Senfkörner eingeweicht in Essig und erst danach geschreddert. Ist ein toller körniger Senf.
     
    #16
  17. 25.03.11
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    Hallo Uschihexe,
    na dann mal her mit dem tollen Rezept ;). Eine neue Variation ist doch immer willkommen.
     
    #17
  18. 25.03.11
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Juhu ihr zwei,
    habt ihr nicht ein schönes Rezept für uns neugierigen Hexen. Ganz lieb guck :)
     
    #18
  19. 25.03.11
    inar
    Offline

    inar

    hallo
    wo kauf ihr eure Senfkörner eigentlich ? Giebt es da ne günstige Quelle ?
     
    #19
  20. 25.03.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    meine Senfkörner kaufe ich bei uns in einem Großhandel. Die schwarzen Körner gibt es auf Märkten an Gewürzständen. Ob ich das Rezept einstellen darf weiß ich nicht es ist aus dem Buch im Beitrag 14.
    Liebe Admins darf ich oder besser nicht.
     
    #20

Diese Seite empfehlen