Frage - Für welchen der aktuellen 8-in-1-Multikocher soll ich mich entscheiden?

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Dorilys, 15.07.14.

  1. 15.07.14
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Ihr leiben Multikocher,

    nachdem ich ja "jahrelang" über dieses Thema hinweg gelesen habe, bin ich nun doch ein bisschen (heftig) angefixt. Aber für welchen soll ich mich entscheiden?

    Den Go-Chef mit dem Timer (aktuelles Ebay-Angebot) oder den Morphy-Richards ohne Timer. Ich würde das Gerät dann auch gerne wie meine Crockys einsetzen und die steuere ich über eine Zeitschaltuhr. Klappt das auch mit dem Go-Chef?

    Und falls Ihr mir die Vor- und Nachteile der beiden Geräte im Vergleich aufzeigen könnt, wäre das auch Klasse.

    Lieben Dank schon mal für Eure Antworten.
     
    #1
  2. 15.07.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Dorilys,

    ich habe seit Jahren zwei Star Chef deluxe und bin mehr als begeistert. Schau mal hier kannst Du einiges nachlesen:

    http://multikocher.info/
     
    #2
  3. 15.07.14
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Susi,

    die allgemeinen Infos zu den Multikochern habe ich bereits "verschlungen".

    Meine Frage war hauptsächlich, ob ich einen Multikocher mit Timer über eine zwischengeschaltete Zeitschaltuhr so steuern kann, dass ich z. B. morgens aus dem Haus gehe und das Gerät um ca. 13.00 Uhr anfängt zu arbeiten, so wie ich es bei meinem Crocky mache. Der Timer am Gerät ist ja wohl nur dazu gedacht, das Gerät von Hand anzuschalten und es schaltet sich nach einer Zeit xx von selber aus. Oder habe ich da etwas falsch verstanden?
     
    #3
    sansi gefällt das.
  4. 15.07.14
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor


    Hallo Dorilys,

    beim GoChef kann man das Gerät auch, ohne die eingebaute Zeitschaltuhr, auf Dauerbetrieb "EIN" stellen. Habe es zwar noch nicht getestet, allerdings denke ich, dass man dann in diesem Zustand die Steckdosenzeitschaltuhr zwischenschalten kann.
     
    #4
    shopgirlps gefällt das.
  5. 15.07.14
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Hallo Dorilys,

    nein, der Star Chef ist voll programmierbar, da wird nichts von Hand angeschaltet. Du gibst die Garzeit vor und das Garzeitende, den Rest macht er von alleine. Allerdings gibt es das Teilchen nur noch im Erlebnisladen. Schau mal bei Amazon.
     
    #5
    Lerche gefällt das.
  6. 17.07.14
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo,

    danke für Eure Beiträge. Ich denke, ich kann es jetzt selbst ausprobieren - das gute Stück ist vorhin angekommen.
     
    #6
  7. 17.07.14
    Confix
    Offline

    Confix

    Hallo,

    @Dorilys
    Für welchen hast Du Dich denn entschieden "Star Chef" oder "GoChef"? ;)
     
    #7
  8. 17.07.14
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Confix,

    sorry, die Antwort hatte ich in dem anderen Thread gepostet: Ich hatte mir Dienstag abend den GoCherf bei Ebay bestellt für 39,90 € und heute war schon da.

    Und in der Gebrauchsanleitung habe ich rausgefunden, dass ich den Timer nicht zwingend nutzen muss, so dass ich (hoffe ich jedenfalls) das Schätzchen auch wie einen Crocky einsetzen kann.
     
    #8
  9. 18.07.14
    Confix
    Offline

    Confix

    Hallo Dorilys,

    ja, Du kannst ihn ja ohne Timer auf 80 Grad einstellen und dann läuft er bis Du ihn wieder ausstellst. Der "Crocky" stellt sich ja auch nicht von selber ab, zumindest die meisten.
     
    #9
  10. 29.10.14
    Shinichi
    Offline

    Shinichi

    Hallo zusammen,
    Ich bin neu in dem Forum, also sorry falls die Frage in einem anderen Thread schon beantwortet wurde:
    @Dorilys
    Funktioniert das mit der Zeitschaltuhr auch beim Go- Chef- also das, wenn ich tagsüber nicht zuhause bin und eine separate Zeitschaltuhr auf einen bestimmten Zeitpunkt ansetze, der Go- Chef dann automatisch in dem zuvor eingestellten Programm im richtigen Moment angeht?
     
    #10
  11. 29.10.14
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo, Shinichi,

    herzlich willkommen im Wunderkessel - hier werden Sie geholfen. Meistens.

    Das mit der Zeitschaltuhr beim Go-Chef 8-in-1 funktiniert prima. Allerdings hat das Teil kein Programm, sondern nur zwei Schalter für die Einstellung der Gradzahl und noch einmal eine eigene Zeitschaltuhr, die man aber nur bis max. 2 Stunden programmieren kann. Du kannst die Einschaltzeit darüber nicht einstellen, nur die Dauer und das Ende. Aber mit der zugeschalteten Zeitschaltuhr ist es ok, weil man das Gerät auch einfach nur einschalten kann und es dann läuft und läuft und läuft ... Bis die Zeitschaltuhr stopp sagt.
     
    #11
  12. 29.10.14
    Shinichi
    Offline

    Shinichi

    Vielen Dank, Dorilys für die nette Begrüßung und die schnelle ausführliche Antwort. Hat der Go- Chef einen An- Schalter oder geht er sofort nach Einstellen der Temperatur und Zeit in den Betrieb über (ohne vorheriges Einschalten) ? Wenn Letzteres der Fall sein sollte, könnte mein Vorhaben mit einer separaten Zeitschaltuhr- Steckdose gelingen.
    ;)
     
    #12
  13. 30.10.14
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Shinchi,
    ich hatte ja oben schon erklärt, dass Du mit einer externen Zeitschaltuhr arbeiten musst. Also: Stecker in die Zeitschaltuhr, Zeit einstellen und dann am Go-Chef die Temperatur einstellen. Fertig.
     
    #13
  14. 30.10.14
    Shinichi
    Offline

    Shinichi

    Perfekt, Danke für die Info, jetzt kann ich mir sicher sein, dass es geht. Werde mir den Go- Chef heute noch bestellen. Vielen Dank für Deine Hilfe. :)
     
    #14
  15. 30.10.14
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Gern geschehen.
     
    #15
  16. 11.11.15
    Sashu42
    Offline

    Sashu42

    Hallo ihr lieben...
    Hat jemand Ahnung davon, ob die oft erwähnten 5l Ersatztöpfe von Redmond auch in den Russel Hobbs Multicooker passen.?
    Sie passen ja auch in den ABC und den Rosenstein und Söhne (15 in1) das weiß ich.
    LG
     
    #16

Diese Seite empfehlen