Fusilli alla napoletana

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Diavola, 15.03.12.

  1. 15.03.12
    Diavola
    Offline

    Diavola

    Hallöchen,

    Susanne (Pimboli) hat mein Rezept TM-tauglich geschrieben. Und natürlich ausprobiert.
    Ich möchte mich auch hier noch einmal dafür bedanken und gebe ihre Vorgehensweise jetzt gerne an euch weiter.

    Fusilli alla napoletana

    1 große Zwiebel
    2 Stangen Staudensellerie
    2 Möhren
    2 Zehen Knoblauch oder 2 TL Knoblauchgrundstock

    alles in groben Stücken - zusammen 3 Sek./Stufe 5

    200 g gew. Katenschinken
    350 g mageres Schweinefleisch (z.B. Minutensteaks) oder Lammfleisch oder gemischt, in kleinen Würfeln
    100 g pikante Salami (Ringsalami) in kleinen Würfeln
    35 g Olivenöl (4 EL)

    das ganze 10 Min/Varoma/Linkslauf/Stufe 1

    dann

    250 ml Weisswein, trocken
    250 g Magerquark oder Ricotta
    Salz und Pfeffer
    1 scharfe Pfefferschote, nach Geschmack auch gerne mehr
    4 EL Tomatenmark

    dazu und das ganze mindestens 60 Min/100°/Linkslauf/Stufe 2

    400 g Fusilli

    "al dente" extra kochen, mit der heissen Sauce vermischen und noch etwas durchziehen lassen - oder auch nicht.:p
     
    #1
  2. 16.03.12
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Diavola,

    das Essen war einfach und lecker - 5 Sterne sind unterwegs.

    Allerdings haben bei mir die gemachten 500g Nudeln nicht gelangt bzw. hab noch 1 Portion Soße übrig ;), macht aber nichts so hab ich mal ein schnelles Mittagessen ;).

    Hier sind die versprochenen Fotos
    http://www.wunderkessel.de/galerie/data/642/medium/Fusilli_nepolitana.JPG

    http://www.wunderkessel.de/galerie/data/642/medium/Fusilli_neapolitana.JPG

    Das werd ich sicher öfter kochen, dauert zwar etwas - ist aber einfach vorzubereiten - und dank TM kocht es schön alleine vor sich hin.

    Hatte meine Kochblume aufgesetzt, alternativ geht auch der Gareinsatz - zwecks überlaufen bzw. spritzen!
     
    #2
  3. 17.03.12
    Diavola
    Offline

    Diavola

    Guten Morgen Susanne,
    jetzt läuft mir dank deines Fotos schon zu völlig ungewohnter Zeit das Wasser im Munde zusammen.
    Normalerweise kann ich nach dem Aufstehen lange nichts essen, aber diese Nudeln mag ich auch frühstücken. =D

    Zur Nudelmenge: Du hast sie ja auch nicht, wie im Rezept angegeben, direkt mit der heissen Sauce vermischt und etwas ziehen lassen. ;) Bei uns reichen 400 g jedes Mal, und ich koche dieses Gericht schon fast 20 Jahre. Meine Güte, bin ich alt.....
    Aber die Hauptsache ist ja, dass es euch geschmeckt hat!
     
    #3
  4. 17.03.12
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Diavola,

    ich mag das direkte vermischen nicht so sehr, finde es wird zu trocken.
    Auch wenn was übrigbleibt mag ich es getrennt lieber einfrieren.
    Und Junior mag meistens "wenig" Soße, oder gerne noch nen Teller ohne Soße hinterher :rolleyes:.

    Fazit es hat für uns 3 "gute" Esser locker gereicht.
     
    #4
  5. 16.05.12
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallochen,

    hab heute mal wieder die leckere Soße gemacht - und meinen Mam samt Gatten verköstigt (sie ist etwas gehändicapt - im warsten sinne des Wortes, musste an der Hand operiert werden).

    Toll die Soße ist schön vor sich hingeschmurgelt und ich konnte mich in Ruhe um meine Kaffeegäste kümmern ;).
    Genial mit der Kochblume, da bleibt die Küche sauber und überlaufen tut auch nichts.
     
    #5

Diese Seite empfehlen