GAAAAANZ schneller Apfel-Aufbrauch-Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Tiger, 10.02.07.

  1. 10.02.07
    Tiger
    Offline

    Tiger

    Hallo, am Wochenende waren wir am Bodensee und haben dort in einem der 1000 Obst-Gemüsegeschäfte an der Straße eine Menge eingekauft. Leider waren wir etwas zu eifrig. Deshalb müssen einige der Äpfel jetzt ganz schnell weg. Und das Ergebnis seht ihr hier:
    Der ultimative ganz schnell zubereitete Apfel-Aufbrauch-Kuchen.

    Alle Äpfel, die weg müssen, (bei mir warens 6) vom Kerngehäuse befreien, mit etwas Zucker und Zitronensaft in den TM geben und kleinschreddern. (Ich habs mit Stufe 7 gemacht, einige Sekunden)
    Rührteig nach dem roten Buch herstellen und die Hälfte des Teiges in eine gefettete Springform geben. Die Apfelmasse drauf und die zweite Hälfte des Teiges drüberstreichen. Dann im mit heißluft bei ca. 150 Grad 60 - 70 Minuten backen. Nach dem Backen mit Puderzucker betreuen und mit Sahne und Kaffee genießen.
     
    #1
  2. 10.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: GAAAAANZ schneller Apfel-Aufbrauch-Kuchen

    Hallo Tiger,

    das Rezept gefällt mir.
    Mein Schatz liebt Apfelkuchen und möchte immer 'mal wieder eine neue Version.

    Wenn ich wieder 'mal "Aufbrauch"-Äpfel und wenig Zeit habe, werde ich Dein Rezept ausprobieren.

    Allerdings ist bei uns Zimt ein "Muß" im Apfelkuchen, daher würde ich zusammen mit dem Zucker 1 TL Zimt mit zu den Äpfeln geben und vielleicht noch 1 EL Rum.

    Liebe Grüße
    Floh
     
    #2
  3. 10.02.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: GAAAAANZ schneller Apfel-Aufbrauch-Kuchen

    Hallihallo,

    super, solche Rezepte sind etwas für mich.Schnell und unkompliziert.
    Mein Mann kauft auch immer rissige Mengen Äpfel beim Bauern. Oft habe ich auch schon welche weggeworfen, schlagt mich nicht eben fällt mir ein, hätte auch Marmelade machen können. Ja nun aber gibt es diesen tollen Kuchen.
    DANKE für dieses Rezept
     
    #3
  4. 10.02.07
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    #4
  5. 11.02.07
    make31
    Offline

    make31

    AW: GAAAAANZ schneller Apfel-Aufbrauch-Kuchen

    Hallo Tiger,:p
    das Rezept ist ja echt super!!!:blob2:

    Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag!
    Dani=D
     
    #5
  6. 11.02.07
    Schneckenbimmel
    Offline

    Schneckenbimmel

    AW: GAAAAANZ schneller Apfel-Aufbrauch-Kuchen

    Hallo Tiger,

    da es hier keine dummen Fragen gibt, ;)
    hoffe ich auf eine Antwort für alle, die noch nicht so lange dabei sind.

    :confused: Welches ist das rote Buch? :confused:

    Wolfgang
     
    #6
  7. 11.02.07
    make31
    Offline

    make31

    AW: GAAAAANZ schneller Apfel-Aufbrauch-Kuchen

    @Wolfgang
    Das rote Buch ist beim Kauf des TM31 dabei

    Liebe Grüße
    Dani[
     
    #7
  8. 11.02.07
    Schneckenbimmel
    Offline

    Schneckenbimmel

    AW: GAAAAANZ schneller Apfel-Aufbrauch-Kuchen

    Hallo Dani,

    danke für die prompte Antwort. Ich habe es mit zwar gedacht, war mir aber nicht 100%ig sicher.

    Schönen Sonntag noch

    Wolfgang
     
    #8
  9. 11.02.07
    Schneckenbimmel
    Offline

    Schneckenbimmel

    AW: GAAAAANZ schneller Apfel-Aufbrauch-Kuchen

    Hallo,

    der Kuchen ist im Ofen und duftet verführerisch.
    Kaffee ist aufgesetzt und die Sahne geschlagen.

    Freu, freu, freu

    Wolfgang
     
    #9
  10. 11.02.07
    make31
    Offline

    make31

    AW: GAAAAANZ schneller Apfel-Aufbrauch-Kuchen

    Hallo Wolfgang,

    und, war der Kuchen gut??

    Liebe Grüße
    Dani
     
    #10
  11. 11.02.07
    redhexe31
    Offline

    redhexe31

    AW: GAAAAANZ schneller Apfel-Aufbrauch-Kuchen

    Hallo zusammen,
    dieses Rezept macht mich auch total an, nur bei Rührteig, schreckt mich das viele Fett immer ab!!!:confused:
    Hat jemand von Euch einen Tipp wie man das auch mit weniger Frettzugabe machen kann???
    LG redhexe
     
    #11
  12. 11.02.07
    Tiger
    Offline

    Tiger

    AW: GAAAAANZ schneller Apfel-Aufbrauch-Kuchen

    Das freut mich jetzt, dass ich euch eine gute Idee weitergeben konnte.
    Also übrigens:
    normalerweise würde ich auch Zimt dranmachen, aber mein Mann mag keinen Zimt. (Leider!)

    Das rote Buch ist das, was bei mir beim Kauf des TM 31 mit dabei war. Es ist vielleicht insofern etwas verwirrend, weil soweit ich weiß beim TM 21 dieses Grundkochbuch blau ist ...

    Zur Reduzierung von Fett schlage ich Halbfettmargarine vor. Nehme ich ganz häufig. Merkt man fast nicht. Probiers erst mal mit einem normalen Rührkuchen und teste, od du damit zufrieden bist.

    Euch einen schönen Sonntag!!!
    Tiger
     
    #12
  13. 11.02.07
    Schneckenbimmel
    Offline

    Schneckenbimmel

    AW: GAAAAANZ schneller Apfel-Aufbrauch-Kuchen

    Hallo Dani,

    meine Frau ist ganz begeistert von dem Kuchen. Ich hatte nur etwas Probleme ihn aus der Silikon-Form zu bekommen. Liegt aber vielleicht daran, dass die Äpfel doch sehr klein geschreddert waren und dadurch viel Saft gegeben haben.

    Vom Geschmack her aber suuuuuuuper. Nur die vielen P*ints, sagt meine Frau:help:. Seit ich soviele leckere Sachen aus dem WK mache, klappt es nicht so recht mit der Abnahme.

    Viele Grüße

    Wolfgang
     
    #13
  14. 11.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: GAAAAANZ schneller Apfel-Aufbrauch-Kuchen

    Hallo Redhexe,

    mir geht es ähnlich wie Dir... mir ist auch in der Regel, zuviel Fett und Zucker in den Kuchen..
    Ich reduziere einfach... ganz nach belieben...
    Was auch geht... Fett durch Apfelmus ersetzen...
    habe ich einmal probiert... Komplett das Fett durch Apfelmus ersetzt...
    Der Kuchen war nicht schlecht... doch fehlte mir widerum ein bisschen Fett... ;)

    mit diesem Rührteig kannst Du auch sehr gut den Apfel-Aufbrauch-Kuchen machen

    100 Gramm Butter
    3-4 Eier
    100 Gramm Zucker
    1Eßl. Vanillezucker
    1 Prise Salz
    1 Eßl. Rum
    Schale einer Zitrone
    250 Gramm Mehl
    0,5 P. Backpulver... wie gewohnt zum Rührteig mixen

    lieben Gruß Gaby :sunny:

    was mir gerade einfällt... bei "Omas Apfelkuchen" leider weiß ich gerade nicht mehr von wem der war... da habe ich den kompletten Rührteig in die Form... und die Äpfel wie beim Marmorkuchen mit der Gabel spiralförmig untergezogen...
    Das kann ich mir hier bei diesem tollen Rezept auch sehr gut vorstellen...:)
     
    #14
  15. 11.02.07
    redhexe31
    Offline

    redhexe31

    AW: GAAAAANZ schneller Apfel-Aufbrauch-Kuchen

    Hi Gaby,
    100g Butter das ist doch schon um einiges weniger =D, danke für dein Rezept.
    Das mit dem Apfelmus kann ich mir ja garnicht vorstellen, aber ein versuch ist es sicher wert, probieren geht über studieren.
    wünsch dir noch einen schönen Sonntag
    redhexe
     
    #15
  16. 11.02.07
    heart47
    Offline

    heart47

    AW: GAAAAANZ schneller Apfel-Aufbrauch-Kuchen

    hab heute auch den gaaaaaanz schnellen apfelkuchen gemacht. ich war wohl zu schnell, hab nämlich das backpulver vergessen:-( .
    morgen wird der kuchen angeschnitten, mal schaun wie er schmeckt... vielleicht schneide ich ihn gleich noch an.. bin ja neugierig.

    schönen abend euch noch

    grüßle
    heart47
     
    #16
  17. 13.02.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: GAAAAANZ schneller Apfel-Aufbrauch-Kuchen

    Das Rezept ist bereits abgespeichert und wird demnächst ausprobiert. Herzlichen Dank für Eure tollen Ideen.

    Vor allem herzlichen Dank an kegala, die das Rezept fettärmer gemacht hat.

    Da ich nur das blaue Buch habe, hätte ich einfach das Grundrezept (kenne ich noch aus der Schulzeit) für Rührteige genommen, das müsste doch auch gehen.
     
    #17
  18. 14.02.07
    Hummel-Suse
    Offline

    Hummel-Suse

    AW: GAAAAANZ schneller Apfel-Aufbrauch-Kuchen

    Hallo,
    habe heute auch diesen super leckeren Kuchen nachgebacken. In einer Herzform;) Wir waren alle drei total begeistert.
    Tolle Idee. Vielen Dank und liebe Grüße,
    Hummel-Suse=D
     
    #18
  19. 17.02.07
    Tiger
    Offline

    Tiger

    AW: GAAAAANZ schneller Apfel-Aufbrauch-Kuchen

    Hurra,
    das freut mich sehr, dass er euch geschmeckt hat. Ich werde jetzt mal eine fettärmere Variante probieren und euch dann über die Ergebnisse berichten.
    Tiger
     
    #19
  20. 18.02.07
    Lomasi
    Offline

    Lomasi Kornblume

    AW: GAAAAANZ schneller Apfel-Aufbrauch-Kuchen

    Hallo Tiger,

    ich habe Deinen Kuchen (mit Halbfettbutter) heute Morgen gebacken und auf die Terrasse zum Abkühlen gestellt. Dann mit Puderzucker betreut.

    Er war nicht so ganz hoch geworden und die 5 großen Äpfel waren vielleicht ein wenig zu viel.

    Aaaaaber geschmeckt hat er uns wahnsinnig gut !!!

    Danke für Dein Repept. So kann ich Nicht-Bäckerin auch mal einen "Gedeckten Apfelkuchen" backen.

    Viele sonnige Grüße
    Renate
     
    #20

Diese Seite empfehlen