Gabi Köster kommt zurück

Dieses Thema im Forum "Medien und Kultur" wurde erstellt von Hotel Mama, 06.09.11.

  1. 06.09.11
    Hotel Mama
    Offline

    Hotel Mama

    #1
  2. 06.09.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Anke,

    da steht ja sie hatte einen Schlaganfall und ich kann mich daran auch erinnern dass es in den Medien war. Also ich möchte auch nicht unbedingt in die Öffentlichkeit wenn ich z. B. halbseitig gelähmt bin oder nicht mehr richtig reden kann usw. und danach zerreißt die Bild einen in die Einzelstücke. Werde das bestimmt anschauen und mir Interview anschauen. Danke für die Info
     
    #2
  3. 06.09.11
    Lissie
    Offline

    Lissie

    Hallo Anke,

    so viel ich weiß hatte Gabi Köster vor 3 Jahren einen Schlafanfall. Ich denke das sie diese Ruhepause brauchte um zu genesen.
    LG Lissie
     
    #3
  4. 06.09.11
    Hotel Mama
    Offline

    Hotel Mama

    Ja klar brauchte sie diese Pause, das meinte ich auch nicht.
    Ich weiß aber noch, dass ganz am Anfang immer wieder spekuliert wurde, sie sei tot und das wurde eben auch nicht dementiert.
    Werde es mir morgen auf jeden Fall auch anschauen.
     
    #4
  5. 06.09.11
    stier-frau
    Offline

    stier-frau

    Hallo zusammen,

    ich möchte mir morgen ihren Fernsehauftritt auch anschauen. Für den Fall, dass ich es vergessen sollte, habe ich mir den DVD-Recorder programmiert. Ich freue mich auf jeden Fall sehr darüber, dass sie wieder da ist. Ich wusste nur, dass sie sehr schwer erkrankt ist, was sie konkret hatte, wusste ich nicht. Ich werde mir ihr Buch kaufen.
     
    #5
  6. 07.09.11
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo zusammen,

    am Freitag Abend ist Gaby Köster auch im WDR im "Kölner Treff" mit Bettina Böttinger zu sehen.
    Ich bin gespannt.
     
    #6
  7. 07.09.11
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    habe mich gestern auch gefreut, wieder von ihr zu hören. bin auch total gespannt auf ihre Auftritte.
     
    #7
  8. 07.09.11
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo,

    ich wünsche ihr auch, dass ihr die ganzen Fernsehauftritte nicht zu viel werden. Aber ich freue mich, sie wieder zu sehen, denn am Anfang wusste man ja nciht, ob sie es überlebt hat oder nicht.
    Ich drücke ihr ganz fest die Daumen [​IMG]
     
    #8
  9. 08.09.11
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Hallo Zusammen,

    ich habe den Auftritt bei SternTV gestern gesehen und bin ehrlich erschrocken. Erschrocken darüber, wie gezeichnet sie aussah und über ihre ganze Geschichte.
    Erschrocken darüber, dass Fans und andere sich darüber "aufregen" wenn eine öffentliche Person sich nach einem schweren Schlaganfall zurückzieht.
    Ich habe aber auch tiefen Respekt empfunden, darüber, dass sie wieder in die Öffentlichkeit gegangen ist um aufzuklären über die Krankheit Schlaganfall. Respekt
    dafür dass sie sich ihren Humor behalten hat und sich traut über die Letzten Jahre so ehrlich zu sprechen.
     
    #9
  10. 08.09.11
    Steffi_München
    Offline

    Steffi_München

    Guten Morgen,
    ich bin gestern auch extra aufgeblieben um das zu sehen.
    Echt stark, wie Rita mit der Situation umgeht! Der Schritt an die Öffentlichkeit ist sicher nicht einfach. Aber die positiven Reaktionen der Zuschauer werden Sie sicher noch stärker machen.
    Super, dass sie so liebe Freunde um sich hat.
    Den Buchtitel "Ein Schnupfen hätte auch gereicht" finde ich klasse!
    LG Steffi
     
    #10
  11. 08.09.11
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Schneeglöckchen,
    ja echt Respekt davor wieder in die Öffentlichkeit zu gehen.
    Dass diese Menschen, die so eine Krankheit hinter sich haben gezeichnet sind, ist glaube ich normal - meine Schwester ist auch so eine Patientin, sie war auch 40 als sie 6 Wochen im Koma lag, und seitdem ist halt alles anders, wie auch Gaby Köster sagt.
    Ich fand den Spruch gut, als sie darauf antwortete, warum man gar nix von ihr hörte, dass sie sich wegen Koma nicht melden konnte und wenn Fans beledigt seien, tue es ihr leid, weil sie hat sich das ja nicht gewünscht.
    Klar ist sie nicht mehr die Gaby Köster, die man gewohnt war -aber ihren Humor hat sie immer noch und ich ziehe meinen Hut vor ihr und ich wünsche ihr echt alles erdenklich Gute.

     
    #11
  12. 08.09.11
    Bonsai24
    Offline

    Bonsai24

    Hallo,

    also was ich nicht in Ordnung finde, dass sie anscheinend trotz Koma und sonstigem noch genug "Kraft" hatte sämtliche Fernsehanstalten und Reporter zu verklagen,d ie etwas über ihren Gesundheitszustand berichten wollten (so stand es bei uns in der Zeitung) Ich finde man kann ja sagen, ich hatte einen Schlaganfall und möchte meine Ruhe aber dann weiß der Fan wenigstens Bescheid. Es würde ja wirklich nichts an die Öffentlichkeit gelassen und sofort mit einstweiliger Verfügung gedroht, wenn etwas berichtet wird. Ich hätte gerne mal in den 3 Jahren wenigstens mal gehört ob sie noch lebt. Ich finde man muss sich nicht schämen, wenn man nach einem Schlaganfall gelähmt ist, das geht vielen Menschen so und umso toller ist es wenn sie wieder auf die Beine kommen.

    Tut mir leid, aber ich finde das sie da ihr management einfach falsch verhalten hat. Mag ja sein das sie nichts sagen konnte, weil sie im Koma lag aber da gabs ja noch zig Menschen um sie rum, die mal sagen hätten können, sie ist auf dem Weg der Besserung. Für mich hört sich das alles so an, als ob sie bewusst alles unterbunden hat um jetzt ihr Buch gut vermarkten zu können, sorry.
     
    #12
  13. 08.09.11
    lisa
    Offline

    lisa *

    Huhu,

    das finde ich jetzt aber ein bisschen heftig, es ist doch jedem selbst überlassen, wen er was wissen lassen möchte und wenn man sowas nicht respektiert, dann ist es jedem sein gutes Recht, demjenigen was auf die Finger zu geben. Und selbst, wenn es aus dem Grunde der Vermarktung des Buches gemacht wird, die Einnahmequelle als Comedian ist ja wohl für immer vorbei, brauchst das Buch ja nicht zu kaufen.
     
    #13
  14. 08.09.11
    Bonsai24
    Offline

    Bonsai24

    Natürlich ist es ihr gutes Recht, aber ich finde es komisch, dass sie sich bei den Fans angeblich nicht melden kann, aber gleichzeitig Prozesse führen kann. Da hätt sie doch lieber einmal gesagt, ich brauche Erholung macht euch keine Sorgen. Und dass sie jetzt einfach in zig Talkshows Auftritt (ich glaube s waren die letzen Wochen ungefähr 7!) das find ich einfach etwas arg übertrieben. Tut mit leid, das ist einfach meine Meinung. Und ich mag Gabi Köster auch gerne, ich hab sie früher oft angeguckt.
     
    #14
  15. 08.09.11
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Hallo Bonsai,

    deine Einstellung finde ich persönlich nicht gut! 1. weißt du ja gar nicht ob das stimmt mit den Prozessen, 2. glaube ich kaum dass sie sich für ihren Schlaganfall schämt (????!) (schämen muss ich mich
    wenn ich klaue oder betrunken auf der Bühne stehe, aber nicht für eine Krankheit)
    Glaubst du wirklich es wäre Ruhe gewesen, wenn sie gesagt hätte "ich hatte einen Schlaganfall" aber jetzt brauche ich 3 Jahre Erholung? Die Presse hätte ihr doch die Türe eingerannt!

    Ich finde man sah ihr an, dass sie sich unwohl fühlte. Die Haare immer schön im Gesicht als Schutzmechanismus, gequälte Komik (manchmal kam es mir tatsächlich so vor) und
    oft Tränen in den Augen.
    Aber ich denke, dass sie einfach Geld braucht. Ein geregeltes Einkommen wird sie so nicht mehr haben und da ist es ihr Gutes Recht in Talkshows zu gehen und jetzt, weil sie dazu breit ist, darüber zu sprechen.
    Nicht wann die Fans oder die Presse das meint!
    Und lieber geht sie in Talkshows und spricht über ihre Krankheit anstatt ins Jungelcamp oder auf die gschissene (Sorry) Alm zu gehen und sich lächerlich zu machen.
    Die sog. "Stars" tun das doch alle nur aus einem Grund, dem lieben Geld. Und sie tut mir ihrer Info über Schlaganfälle bzw. über ihr eigenes Schicksal noch etwas Gutes, finde ich. Denn es wird einem wieder
    mal bewusst wie schnell es gehen kann und was in Notsituationen getan werden muss.
     
    #15
  16. 08.09.11
    Hotel Mama
    Offline

    Hotel Mama

    Hi,
    Ich habe irgendwie vor drei Jahren immer gedacht, Gabi sei tot, zig mal gegoogelt und nichts anderes gelesen.
    Ich denke, es ist für die Fans nicht zu verstehen, dass das nicht richtiggestellt wurde.
     
    #16
  17. 09.09.11
    stier-frau
    Offline

    stier-frau

    Hallo,

    ich fand ihren Auftritt sehr bewegend. Auch, wenn sie schlagfertig war und witzige Antworten gegeben hat, so hat mir doch ihr Lachen gefehtl. Früher hat sie immer gelacht, wenn sie eine witzige Antwort gegeben hat. Am Mittwoch habe ich sie bewusst nur lachen gesehen, als ihre beiden Freunde, Hella von Sinnen und Kalle Pohl, in die Sendung kamen.
     
    #17
  18. 10.09.11
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo zusammen,

    ich habe Gaby Köster am Freitag Abend im Kölner Treff (WDR) gesehen und dort war sie wesentlich entspannter als bei Stern TV. Stern TV war ihr erster öffentlicher Auftritt seit dem Schlaganfall, wie sie sagte. Außerdem sprach sie davon, dass sie sowieso (also auch früher) immer sehr unter Lampenfieber litt.
     
    #18
  19. 10.09.11
    Monale
    Offline

    Monale

    Guten Morgen Zusammen,
    ich habe auch den Auftritt bei Stern TV gesehen und war richtig erschrocken. Die Jahre nach dem Schlaganfall haben Gabi Köster wirklich schwer zugesetzt. Die Stimme war unverkennbar....aber mit iher neuen Frisur kam sie selbst nicht klar, wie mir schien. Die Sprüche waren gut...keine Frage. Aber ganz ehrlich...ich fand es nicht so spontan wie früher. Die Witze waren gut überlegt. Klar, sie wollte den Leuten zeigen, hier bin ich wieder. Aber das lächeln fehlte.:-( Ich hoffe und wünsche Ihr, dass sich die Reha Maßnahmen bezahlt machen und Sie Ihr Leben wieder meistern kann und ein Stück näher an die "alte" Gabi ran kommt.
     
    #19
  20. 10.09.11
    stier-frau
    Offline

    stier-frau

    Hallo,

    ich habe am Mittwoch und auch gestern ihren Auftritt gesehen und genau das Gleiche gedacht. Ich fand sie auch entspannter als am Mittwoch, aber mir fehlt immer noch das herzhafte Lachen.
     
    #20

Diese Seite empfehlen