Gabis rustikales Dinkel-Sauerteig-Brot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Holla_die_Waldfee, 22.11.06.

  1. 22.11.06
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo zusammen,

    heute habe ich dieses Brot zusammengeschustert und es schmeckt uns sehr gut! :) Aussen knackig, innen weich... :)
    [​IMG][​IMG]

    Gabis Rustikales Dinkel-Sauerteig-Brot

    200 g Dinkel – 30 Sek./Stufe 10
    300 g Dinkelmehl 630
    400 g Sauerteig
    1 P. Trockenhefe (wer mag)
    2 TL Salz
    150 ml warmes Wasser
    30 g Sesam – mind. 2 Stunden (besser über Nacht) einweichen
    1 EL Honig
    2 EL Rübenkraut

    Alles in den Mixtopf geben (Sesam vorher abgießen, Wasser dabei auffangen und bis 150 ml mit warmem Wasser auffüllen) und 3 Minuten / Brotstufe kneten.
    Bei der letzten Umdrehung noch einmal einen EL Mehl dazugeben (Teig lässt sich dann besser aus dem Mixtopf entnehmen) und auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen.
    Teig mit den Händen zu einem flachen Fladen auseinanderdrücken, aufrollen und mit der Naht nach unten auf Blech legen. Die Enden dabei ein wenig nach unten umschlagen, so dass sich eine ovale oder auch runde Form ergibt.
    Abgedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen (mit Hefe). Wer keine Hefe zugeben möchte, sollte das Brot einige Stunden gehen lassen, bis es sich sichtbar vergrößert hat.

    Teig mit einem scharfen Messer kreuzweise oder längs einschneiden, mit Wasser besprühen.

    Ofen auf 200° vorheizen (Wasserschale nicht vergessen) und 60 Minuten backen.

    Aus dem Ofen nehmen und sofort mit etwas Wasser besprühen.

    Wenn das Brot zu dunkel werden sollte, während des Backens abdecken und die Temperatur auf 180° reduzieren.

    Statt des Rübenkrauts kann man auch den "Birnenschmaus" oder "Lütticher Delikatesse" (beides von Grafschafter) oder Ähnliches nehmen.
     
    #1
  2. 24.08.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Gabis rustikales Dinkel-Sauerteig-Brot

    Ihr Lieben,
    wie gut das es den Wunderkessel gibt! Ich hatte mein eigenes Rezept verlegt, doch Dank des WK hab ichs nun wieder! :)
     
    #2
  3. 24.08.07
    Bengelchen
    Offline

    Bengelchen

    AW: Gabis rustikales Dinkel-Sauerteig-Brot

    Guten Morgen,

    für was ist das Rübenkraut im Rezept gut??? Kann man dieses auch weglassen???

    Werde das Rezept nächste Woche probieren. Hört sich echt gut an.

    Vielen Dank und ein schönes Wochenende
     
    #3
  4. 24.08.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Gabis rustikales Dinkel-Sauerteig-Brot

    Hallo Bianca,

    das Rübenkraut ist ein ganz kleines bisschen für den Geschmack da und auch für die Hefe. Du kannst es durch einen TL Zucker ersetzen.
     
    #4
  5. 01.10.07
    multimom
    Offline

    multimom

    AW: Gabis rustikales Dinkel-Sauerteig-Brot

    Hallo Gabi,

    ich hatte Dein Brot gebacken und es war sehr lecker, :p
    den Sesam hatte ich angeschrotet und direkt mit rein gegeben
    gebacken hatte ich es im Ultra=D
    wirklich gut:p
    Danke für Dein Rezept


    liebe Grüße
    multimom
     
    #5
  6. 01.10.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Gabis rustikales Dinkel-Sauerteig-Brot

    Hallo multimom,

    freut mich das es euch geschmeckt hat! :toothy4:
     
    #6
  7. 17.10.07
    Luuna
    Offline

    Luuna

    AW: Gabis rustikales Dinkel-Sauerteig-Brot

    Hallo Gabi,

    ich würde gern Dein Brot nachbacken aber ich kenne mich mit Sauerteig so gar nicht aus. Nimmst Du fertigen (gibt es bei uns in flüssiger Form) oder muss der richtig angestzt werden?

    Vielen Dank, Andrea
     
    #7
  8. 17.10.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Gabis rustikales Dinkel-Sauerteig-Brot

    Hallo Andrea,

    nein, ich backe das Brot mit selbstgezogenem Sauerteig, den ich richtig ansetze. Eine Anleitung dazu findest du hier im Kessel, gib einfach "Sauerteig" in die Suchfunktion ein, da wirst du auf jeden Fall fündig! Im neuen Wunderkessel-Buch ist auch eine Sauerteig-Anleitung zu finden. :)
    Und keine Angst, das ist überhaupt nicht schwer, der Teig säuert von ganz allein, nur muckelig warm möchte er es haben. :)
     
    #8
  9. 17.10.07
    Luuna
    Offline

    Luuna

    AW: Gabis rustikales Dinkel-Sauerteig-Brot

    Hallo Gabi,

    danke für Deine schnelle Antwort. Ich habe schon so oft versucht Sauerteig selbst herzustellen aber es war leider immer erfolglos, trozt der schnuckeligen Wärme. Aber ich gehe mal in die Suchfunktion und werde es noch einmal versuchen. Kann ich es denn notfalls auch mit "käuflichem" Sauerteig machen?

    LG Andrea
     
    #9
  10. 18.10.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Gabis rustikales Dinkel-Sauerteig-Brot

    Hallo Andrea,

    ich denke schon dass du das Brot auch mit "käuflichem" (das hört sich jetzt richtig verwerflich an... :cool: *gg*) Sauerteig backen kannst.
    Achte dann aber bitte auf die Hinweise auf der Packung. Du wirst von dem gekauften Sauerteig auch bestimmt keine 400 g brauchen, dafür dann aber Hefe.
    Sorry dass ich dir hier nicht genauere Hilfe geben kann, es ist bei mir schon eine Weile her, dass ich den Sauerteig in Tütchen gekauft habe. :-(
     
    #10
  11. 18.10.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Gabis rustikales Dinkel-Sauerteig-Brot

    Hallo Andrea,

    hier in diesem Thread hat Jerry mal ganz ausführlich erklärt, wie man Sauerteig ansetzt:

    Jerrys Sauerteig

    Ich hatte ihr nach diesen Angaben irgendwann auch zum ersten Mal gemacht und es hat super geklappt! :)
     
    #11
  12. 10.02.08
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Gabis rustikales Dinkel-Sauerteig-Brot

    Hallo Gaby,

    das Brot schlummert gerade im Gärkörbchen. Habe keine Hefe verwendet und zusätzlich 10 g selbstgemachtes Backmalz hinzugefügt. Freue mich schon auf das Ergebnis.
     
    #12
  13. 15.02.08
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Gabis rustikales Dinkel-Sauerteig-Brot

    Hallo Gaby,

    wieder ein neues superleckeres Brot!!!!

    Alle waren begeistert.

    :toothy4::toothy4::toothy4::toothy4::toothy4: von mir dafür.
     
    #13
  14. 15.02.08
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Gabis rustikales Dinkel-Sauerteig-Brot

    Hallo Tanja,

    freut mich das euch das Brot geschmeckt hat! =D
     
    #14
  15. 15.01.09
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo Gabi,

    muss es nochmal hochschubbsen. Immer wieder klasse. habe dieses Mal statt Dinkel Mehrkorngetreide verwendet. Auch sehr lecker!
     
    #15

Diese Seite empfehlen