Gabys Rhabarberkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 25.04.07.

  1. 25.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    :hello2:

    ich habe eben mal nachgerechnet...
    seit 30 Jahren....[​IMG] ... backe ich jedes Jahr dieses Rezept ;)
    und heute natürlich per TM 31 ... ruck zuck fertig

    Zuerst
    1000 Gramm geschälten Rhabarber, in Stücke schneiden, mit kochendem Wasser übergießen
    5 Minuten ruhen lassen
    abtropfen lassen


    [​IMG]

    für den Teig
    250 Gramm Mehl
    1 Teel. Backpulver
    125 Gramm Butter
    65 Gramm Zucker
    1 Ei
    1 Prise Salz
    (1 Eßl. Kirschschnaps)
    ............... 2 Minuten/kneten
    in gefettete Form geben

    gut abgetropften Rhabarber daruf verteilen
    im vorgeheizten Backofen bei 180°C 30 Minuten backen, kurz rausholen und den

    Guss
    2 Eier
    60 Gramm Zucker
    1 Eßl. Vanillezucker
    1 Prise Salz
    200 ml Sahne
    ...................................... 30 Sekunden/ Stufe 10
    auf dem Rhabarberkuchen verteilen
    weitere 15 - 20 Minuten bei 180°C backen

    in Form ca. 10 Minuten ruhen lassen

    der wir nicht alt.... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    [​IMG]

    [​IMG]


    :wave: Gaby :sunny:



     
    #1
  2. 25.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gabys Rhabarberkuchen

    Hi Gaby,

    dein Kuchen hört sich ja lecker an, aber warum überbrühst du den Rhabarber mit kochendem Wasser?
     
    #2
  3. 25.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gabys Rhabarberkuchen

    hallo Inka,

    hauptsächlich mache ich das, weil das heiße Wasser dem Rabarber die Säure nimmt....ich bekomme keine langen Zähne.... ;) :rolleyes: ;)
    ich spare dadurch Zucker im Guss.... dann wässert er mir, wenn er vorblanchiert wurde.... nicht so den Teigboden durch.... und er ist schön weich....

    lieben Gruß
    Gaby :sunny:
     
    #3
  4. 25.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gabys Rhabarberhttp://www.wunderkessel-kochbuch.de/index.php?id=128&banner=1kuchen

    Hi Gabi,

    bei mir wird der Rhabarber vor der Weiterverarbeitung immer gewürfelt und gezuckert, so verliert er auch viel Wasser, aber die Säure ist natürlich noch drin und die mag ich auch nicht. Werd mal deinen Tipp probieren.

    Rhabarber bekomme ich leider erst nächste Woche. Morgen backe ich deinen Kuchen schon mal mit gefrorenen Stachelbeeren, geht bestimmt auch gut.

    Der Kuchen sieht auf deinen tollen Fotos so gut aus, dass ich richtig Hunger bekomme...
     
    #4
  5. 25.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gabys Rhabarberkuchen

    Hallo Inka,

    da bin ich ja mal gespannt, was Du wegen den Stachelbeeren erzählen kannst.
    Die machen mir ja als auch "lange Zähne".... :rolleyes:

    Gutes Gelingen

    :wave: Grüßle Gaby :sunny:
     
    #5
  6. 25.04.07
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Gabys Rhabarberkuchen

    Hey Gabyli,

    dein Rezept kommt wie gerufen.
    Habe noch nie Rhabarberkuchen gebacken, hah ;)...dem wird abgeholfen...dieses Rezept wird auf jeden Fall probiert. =D


    P.S Foto schaut klasse aus, und geschmeckt hat er bestimmt auch...da ist ja kaum noch was da...späßle gmacht...:love2:


    Liebe Grüße
    deDinan
     
    #6
  7. 25.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gabys Rhabarberkuchen

    *lach* ... liebe deDinan,

    sag ich doch...

    so 2-3 Stunden sollte er vor dem anschneiden ruhen.... aber dann ... dann gibt es kein halten mehr.... :rolleyes: =D :rolleyes:
    frisch schmeckt er am allerbesten.

    Gutes Gelingen.... :finga:
    liebs Grüßle ... :love1: Gaby :sunny:
     
    #7
  8. 26.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gabys Rhabarberkuchen

    Hallo Gaby!

    Also: bisher mochte ich Rhabarber nicht sonderlich gerne (schmeckte mir immer zu sauer). Aber: Dir und Deinem Rezept will ich nun ganz vertrauen und am Wochenende nochmal einen Versuch in Richtung Rhabarber starten. Weil: der Kuchen sieht sooo lecker aus auf Deinem Foto :rolleyes: und Dein "Trick" mit dem kochenden Wasser klingt plausibel.

    Ich werde berichten....

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #8
  9. 26.04.07
    Tigra
    Offline

    Tigra

    AW: Gabys Rhabarberkuchen

    Hallo Gaby,

    Dein Rhabarberkuchen sieht ja wirklich sehr lecker und verführerisch aus, den werde ich am Wochenende auch mal backen. Das mit dem kochenden Wasser überbrühen kenne ich auch noch nicht. Herzlichen Dank für das Rezept mit den schönen Fotos.
     
    #9
  10. 26.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gabys Rhabarberkuchen

    Hallo liebe Gaby,

    zu bloed, dass ich heute einen Apfelkuchen gebacken hab :mad: .
    Als naechstes wird Dein Kuchen nachgebacken ;) Versprochen=D .
    Danke fuer den Tip mit dem waessern, obwohl mir die Saeure nichts ausmacht.

    Lieben Gruss,
    Elli
     
    #10
  11. 26.04.07
    Selisa
    Offline

    Selisa

    AW: Gabys Rhabarberkuchen

    Danke für das schöne Rezept, ich mag Rhabarber sehr gerne.

    Liebe Grüße, Selisa
     
    #11
  12. 26.04.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Gabys Rhabarberkuchen

    Juhu,
    endlich ein Rezept, in dem nicht nur Eischnee als Guß verwendet wird. Danke.
    Den Kuchen werde ich heute gleich backen. Ich habe gestern meine Kochbücher durchwühlt um so ein Rezept zu finden. Schwupps heute ist es schon da.
    Ich sage nur Wunderkessel, Wunderkessel......
     
    #12
  13. 26.04.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Gabys Rhabarberkuchen

    Hey ich komme wie immer mit meinen Fragen hinterher. Die Sahne wird flüßig verarbeitet?
     
    #13
  14. 26.04.07
    lily
    Offline

    lily Inaktiv

    AW: Gabys Rhabarberkuchen

    Hallo Gaby, :p

    ein suuuper Rezept und bei den Fotos läuft mir so das Wasser im Mund zusammen, das ich mich kaum noch halten kann....
    Deinen Kuchen muß ich unbedingt ausprobieren und Deine Fotos machen echt "lange Zähne"!!!! =D =D =D

    Ich werde berichten!!!:p
     
    #14
  15. 26.04.07
    Waldfee
    Offline

    Waldfee vormals a.j.

    AW: Gabys Rhabarberkuchen

    Hallo Gaby,

    bin gerade über dein Rezept gestolpert. Der Kuchen sieht ja echt klasse aus und schmeckt bestimmt auch so.
    Das wird wohl mein erster selbstgebackener Rhabarberkuchen werden, Rezept ist schon ausgedruckt.
     
    #15
  16. 26.04.07
    Goldbärchen
    Offline

    Goldbärchen

    AW: Gabys Rhabarberkuchen

    Hallo Gaby

    Habe gerade Dein Rezept gelesen. Backe schon seit Jahren immer den gleichen Rhabarberkuchen, freue mich jetzt auf Deine Art. Hoffentlich gelingt er mir.
    Deine Bilder sehen ja super aus. Vielen dank!

    :rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
    #16
  17. 26.04.07
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    AW: Gabys Rhabarberkuchen

    Hallo liebe Gaby.........
    dafür, daß Du den Kuchen seit dreißig Jahren backst, sieht er ja noch mächtig frisch aus..........lach.....lach.......
    Spaß beiseite, ich habe bestimmt fünfmal hin und her überlegt, ob ich mir dieses leckere Rezept ausdrucken soll.........
    und wenn der erstmal gebacken ist, kann ich auch nicht verzichten..........
    dabei müßte ich dringend.........
    was soll's der Kuchen ist zum Wochenende im Backofen und wiederum danke an Dich für ein leckeres Rezept........
    Liebe Grüße von
    Chou-Chou
     
    #17
  18. 26.04.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Gabys Rhabarberkuchen

    Hallo Gaby,

    deine Fotos sind wirklich zum anbeissen. Bin auch immer auf der Suche nach neuen Rhabarberrezepten. Wenn der eigene im Garten soweit ist, werd ich dein Rezept auch mal backen.
     
    #18
  19. 26.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gabys Rhabarberkuchen

    Wahhhhh ... so viele RhabarberKuchenbegeisterte... Klasse... :blob8:

    ich hoffe ja... dass Euch der Kuchen auch so gut schmecken wird wie mir...

    *lach* Chou-Chou... ja ja... jedes Jahr auf's neue wird er angeschnitten... und immer wieder ein Genuss... ;) =D ;)

    die Sahne kommt flüssig rein Uschi... wahrscheinlich bin ich schon zu spät... :-O

    ja und Baiser-Guss den mag ich auch nicht....der ist mir als zu süüüüüß....
    drum mache ich diesen Rahmguss....
    den nehme ich auch gerne auf Apfelkuchen
    und mit saure Sahne schmeckt dieser Guss auch sehr lecker...

    Bei allen die das Rezept ausprobieren möchten, wünsche ich Gutes Gelingen....
    und denkt dran...
    ;) Vormittags backen... Nachmittags essen ;)
    so schmeckt er am besten.... :rolleyes:

    und natürlich bin ich gespannt.... wie der Kuchen Euch schmecken wird... :)

    liebe Grüße und Danke
    Gaby :sunny:
     
    #19
  20. 26.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gabys Rhabarberkuchen

    Hi Gaby,

    der Kuchen ist auch mit Stachelbeeren sehr lecker, freu mich schon auf die Rhabarber-Variante. Den Guß mach ich sonst wie du auch auf Apfelkuchen, allerdings nur mit einem Ei.
     
    #20
: diät

Diese Seite empfehlen