Gänsekeulen, in Gänseschmalz gegart und gegrillt

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von spaghettine, 27.12.12.

  1. 27.12.12
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo liebe Crockyaner,

    da gestern die Küche kalt blieb, gab es heute das Essen vom 2.Weihnachtstag.

    Gänsekeulen, in Gänseschmalz gegart und gegrillt

    Zutaten für 4 Personen:
    4 Gänsekeulen
    etwa 700 g Gänseschmalz
    Salz, Pfeffer, Paprika,
    2 Lorbeerblätter, 10 Pfefferkörner, 3 Wachholderbeeren

    Zubereitung:
    Die Gänsekeulen mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben.
    In den kleinen Crocky legen, die übrigen Gewürze dazugeben.
    Das Gänseschmalz im Topf verflüssigen und in den Crocky gießen.
    Die Gänsekeulen sollen knapp damit bedeckt sein.
    Die Gänsekeulen nun auf High 4 Stunden garen.
    Danach auf ein Backofengitter legen ( ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech darunter) und in den Backofen schieben.
    Etwa 20 Minuten Umluftgrillen bei 230° bräunen lassen.

    Die Keulen sind eine Wucht, nicht trocken und gar nicht fett.

    Ich hatte allerdings die Gänsekeulen bei unserem Geflügelhof frisch gekauft.
     
    #1
  2. 27.12.12
    Maunic
    Offline

    Maunic

    Hallo Spaghettine,

    das liest sich sehr lecker, aber sind das jetzt Gänse- oder Putenkeulen?
     
    #2
  3. 27.12.12
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo,

    es sind Gänsekeulen, werde ich gleich berichtigen, danke fürs aufpassen :p.
     
    #3

Diese Seite empfehlen