Gärkörbchen reinigen

Dieses Thema im Forum "Gärkörbchen" wurde erstellt von Locke, 23.05.13.

  1. 23.05.13
    Locke
    Offline

    Locke

    Schönen Abend,

    habe ein Gärkörbchen geschenkt bekommen und mich riesig darüber gefreut. :hello1:
    Beim zweiten Backen ist es nun schon passiert. Ich hab zuwenig Mehl ins Gärkörbchen, bevor ich den Teig reinhab und mir ist beim "Auskippen" Teig im Körbchen kleben geblieben. Wie krieg ich das nun wieder sauber?
    Hab daran gedacht, den Ansatz fest werden zu lassen und dann mit einer Bürste ran zu gehen. Jetzt hab ich aber die Befürchtung, daß ich das Körbchen dann trotz Bürste nicht sauber krieg.
    Nass machen will ich`s aber auch nicht, da ich ja nicht weiß, ob es dann seine Form behält?! Fragen über Fragen, wer kann mir helfen:confused:
     
    #1
  2. 23.05.13
    Lillisi1
    Offline

    Lillisi1

    Hallo Locke,
    ich würde es auch mit trocknen lassen und bürsten versuchen. Ob das funktioniert kann ich dir nicht sagen, da ich leider kein Gärkörbchen habe.
     
    #2
  3. 23.05.13
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo Locke,
    ich würde das Gröbste entfernen und den Rest trocknen lassen.Dann käme bei mir wieder die trockene ProWin Spülbürste zum Einsatz.
    Ich bin immer wieder erstaunt was die alles kann.Habe 2,wenn eine in der Spülmaschine ist,darf die andere "arbeiten".
     
    #3
  4. 23.05.13
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo,

    dürfte eigentlich auch der blaue Jemako- Pad funktionieren?
     
    #4
  5. 23.05.13
    Zwiebelschnitzel
    Offline

    Zwiebelschnitzel Zwiebelschnitzel

    Hallo
    Ist es ein Grakörbchen aus Peddigrohr??? Wenn Ja Dann :
    Mit trocknen lassen geht es prima. Entweder mit dem Finger abpulen oder mit der Messerrückseite vorsichtig abschaben. Passiert mir auch hin und wieder. Ist kein Drama. Nur BITTE, BITTE NICHT nass machen.

    LG Zwiebelschnitzel
     
    #5
  6. 23.05.13
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    meine Peddigrohr Körbchen reinige ich immer trocken mit einer harten Bürste. Wenn mal etwas hängen bleibt so lasse ich das Körbchen gut trocknen und kratze mit dem Messer oder evtl. mit den Fingern alles ab. Nur bitte nie nass machen.
     
    #6
  7. 23.05.13
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,das kann ich bestätigen;ich habe das Körbchen nass gemacht und konnte es danach nur noch entsorgen.
    LGRena
     
    #7

Diese Seite empfehlen