Gärkörbchen - welches Material?

Dieses Thema im Forum "Gärkörbchen" wurde erstellt von Marlies, 28.03.04.

  1. 28.03.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo,

    mit Interesse habe ich die bereits geposteten Beiträge bzgl. der Gärkörbchen gelesen. Einfach nur ein normales Frühstückskörbchen zu nehmen, macht das Sinn? Das Korbgeflecht ist oft sehr dünn, der Teig müsste sich doch rausdrücken und überall wären dann später Teigrückstände im Korbgeflecht? Außerdem bricht dieses sehr leicht.

    Welches Material benutzt ihr? Peddigrohrkörbchen oder Kunststoff???

    Bin mal sehr auf eure Antworten gespannt... :wink:

    Viele Grüße,
    Marlies
     
    #1
  2. 29.03.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Marlies,
    die Brotkörbchen die ich dafür nehme sind nicht aus Weidengeflecht und mit "Löchern" wie so manche, auch nicht mit Stoff ausgeschlagen, sondern sie sind aus Kunststoff und ganz fein geflochten. Dadurch kommt der Teig nirgends durch, und man hat diese Flechtstrucktur auf dem Brot. (wie überall erwähnt, immer gut einmehlen!)

    Aber ehrlich gesagt, ich benutze sie kaum noch, seit ich meine Brotformen habe. Vielleicht nur noch, wenn ich mal wieder ein Bierbrot backe, weil das dann gerade 3 Körbchen voll ergibt!
    (Ist auch leider kein Rezept für James, da zu große Teigmenge!!)
     
    #2
  3. 29.03.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Marlies,

    also mein Gärkörbchen ist rund und ist aus etwas dickerem Peddigrohr, es ist nicht geflochten sondern es ist ein langes Stück Peddigrohr, das wie eine Schnecke von ihnen nach außen verläuft. Du hast dann am Brot vom Mehl wie so eine Art kreise, genauso wie rundes Brot halt auch beim Bäcker aussieht. Es ist außerdem sehr stabil, wenn mich nicht alles täuscht benutzen bei uns die Bäcker die gleiche Qualität.

    Liebe Grüße
    Pippilotta :wink:
     
    #3
  4. 29.03.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    @ Elke,

    sag mal, hast du das Rezept für das Bierbrot auch schon gepostet? Ist das Brot mit Bier drin oder Brot zum Bier???

    Liebe Grüße,
    Marlies
     
    #4
  5. 29.03.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Marlies
    *gröhl* ob du Bier dazu trinkst, bleibt Dir überlassen, aber in dem Brotzerept ist tatsächlich 1/2 Liter dunkles Hefeweizen enthalten, aber das Brot ist sowas von lecker, ich stelle das Rezept gleich morgen früh ein!
    -- Wie gesagt, nicht Jamestauglich. --
     
    #5
  6. 30.03.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    #6
  7. 30.03.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo Marlies,

    meine Gärkörbchen sind aus Stroh geflochten (ca 1 cm dick) Peddigrohrkörbchen habe ich zwar auch, dort liegen die frischen Frühstückssemmeln unmittelbar vor dem Verspeisen, aber als Gärkörbchen wären sie mir zu durchsichtig.
     
    #7
  8. 04.09.04
    Roula
    Offline

    Roula

    Gärkörbchen

    Hallo Ihr Lieben,

    ich beabsichtige mir ein Gärkörbchen zu zulegen und diesbezüglich hätte ich eine Frage:

    Wie groß sind die Körbchen, die im Club angeboten werden? Weiß das jemand? Komme ich bei einem Brot von ca. 1 Kg aus?
     
    #8
  9. 24.09.04
    Gaby
    Offline

    Gaby Inaktiv

    welches Material

    Hallo, Ihr Lieben,
    wir hatten das früher so gelernt, dass man in jeden Korb ein Tuch noch legte, das aber ordentlich bemehlt wurde. So spielt m.E. das Material des Körbchen überhaupt keine Rolle.
    Grüße Gabi
     
    #9
  10. 29.09.04
    Heckl
    Offline

    Heckl Inaktiv

    Hallo Ihr Lieben,

    das mit dem Gärkörbchen interssiert mich auch. Ich habe schon ein bisschen im Netz rumgeschaut, wo ich so ein Peddingrohrkörbchen finden könnte, war aber bisher leider nicht wirklich erfolgreich :-(
    Kann mir von Euch jemand helfen ? =D =D
    Viele liebe Grüße
    Christl 8-)
     
    #10
  11. 29.09.04
    Reni
    Offline

    Reni

    #11
  12. 29.09.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    #12
  13. 29.09.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Reximama (daran muss ich mich auch noch gewöhnen, wie bist du denn auf diesen Namen gekommen? Und dein vertrautes Bild fehlt auch :cry: ),

    der Link ist toll. Die haben ja sogar ein paar interessante Rezepte eingestellt.

    liebe grüße
    ulli
     
    #13
  14. 29.09.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Ulli,
    das mit dem Avatar lässt sich ja ändern, der Name bleibt aber.
    Wenn es Dir leichter fällt, kannst Du ruhig weiterhin Elke schreiben.
    Reximama kommt von meinem Hund, der heißt Rex.
    Vielleicht sollte ich ein Foto von ihm einstellen???
     
    #14
  15. 29.09.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Elke,

    da ich ein sehr neugieriger Mensch bin, würde mich doch sehr interessieren, warum du deinen Namen geändert hast, bzw, du hast ja schrieben, du m"mußt" ihn ändern.* neugierigfrag*

    Liebe Grüße
    Annemarie :wink:
     
    #15
  16. 29.09.04
    Biwi
    Offline

    Biwi

    :-( ..ich gehöre dazu..bin auch neugierig!!Verstehs auch nicht ganz :rolleyes:
     
    #16
  17. 02.10.04
    Heckl
    Offline

    Heckl Inaktiv

    Hallo Reni,
    vielen Dank für Deinen Tip. Ich habe jetzt doch in der ortsansässigen
    "Die Mühle" einen Gärkorb aus Peddigrohr erstanden. War etwas teurer als die Internetangebote :evil: .
    Rechnet man jedoch das Porto dazu ist es eingentlich egal wo man kauft.
    Habe auch sogleich das neue Körbchen und den ebenfalls neuen Pizza- und Brotbackstein ausprobiert. :-O :-O Das Ergebnis war das erste selbstgemacht Brot das ohne jede Einschränkung von meinen Kindern gelobt und sofort aufgegessen wurde. =D
    Viele liebe Grüße
    Christl
     
    #17
  18. 02.10.04
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Christl,

    gern geschehen =D =D

    Was für eins hast Du genommen und was hast Du jetzt dafür bezahlt ???
    (wenn ich fragen darf :oops: )
     
    #18
  19. 02.10.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Elke-Reximama,

    ich bin auch so furchtbar neugierig.
    Wenn es uns aber nichts angeht, sag es uns bitte trotzdem [​IMG]
     
    #19
  20. 09.10.04
    Heckl
    Offline

    Heckl Inaktiv

    Hallo Reni,

    tausendmal sorry, daß ich erst jetzt antworte. :oops: :oops: :oops:
    Das Körbchen hat 14,50 € gekostet und es passen 750 g Brot hinein.
    Das Material weiss ich nicht so genau wie ich es beschreiben soll.
    Es besteht aus einer "Wurst" die ca. 1/2 cm dick ist. Die Wurst fängt am Körbchenboden mittig an und ist immer ringsrrum um den Anfang gelegt. Die Form ist oval. Das Material ist kein Korb sondern eher holzartig.
    Ich hoffe du kannst dir das Teil vorstellen.
    Viele liebe Grüße
    Christl
     
    #20

Diese Seite empfehlen