Gärkörbchen??

Dieses Thema im Forum "Gärkörbchen" wurde erstellt von Karinschn, 06.04.08.

  1. 06.04.08
    Karinschn
    Offline

    Karinschn

    Hallo!

    Ich hab mal wieder ne Frage an euch :rolleyes:
    Viele von euch haben ja für die tollen Brote ein Gärkörbchen.
    Jetzt überleg ich, ob ich mir so eins auch zulegen sollte.
    Könnt ihr mir da eins empfehlen?
    Hab auch schon bei Eba* geschaut, war mir aber unschlüssig welche größe man da nehmen sollte ... Wie groß sind euere??

    Jetzt schon danke für eure Antworten.

    LG
    Karin
     
    #1
  2. 06.04.08
    kargu56
    Offline

    kargu56

    #2
  3. 06.04.08
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    AW: Gärkörbchen??

    Hallo Karin,

    das kommt wohl in erster Linie darauf an, wieviele ihr seid und wie gut ihr eßt ;)...

    Ich hab eine lange 1,5 Kilo Form. Eigentlich genau das richtige (wir hatten das Monster in 2 Tagen gegessen), aber es paßt grad so diagonal auf den PC-Brotbackstein. Werd wohl jetzt noch das runde nehmen und die für 1 Kilo Brote. Für 750er und kleinere nehm ich direkt die Kastenform, die lohnen bei uns nicht wirklich, sind eher für Büffets oder wenn Gäste kommen, um mehrere verschiedene Brote anzubieten. Allerdings werd ich mir noch welche aus Kunststoff zulegen, wenn sie mir mal günstig über den Weg laufen =D...
     
    #3
  4. 06.04.08
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Gärkörbchen??

    Hallo Wolfsengel,

    in der BÄKO in Offenburg kannst du diese günstig kaufen, in vielen Größen.
     
    #4
  5. 06.04.08
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    AW: Gärkörbchen??

    Hallo,
    möchte mir jetzt auch noch ein Garkörbchen bestellen. Habe zwar drei verschiedene Runde! Die sehen aus wie die Schilffmatten. Weiß nicht wie die heißen. Ausserdem möchte ich ein längliches! Jetzt habe ich in dem einen Shop gelesen das die Holzschliff besser für Hobbybäcker sind, weil man ja zuhause kein soein Schwellofen hat. Die haben aber kein schönes Muster oder sind meist glatt. Was soll ich jetzt für eins nehmen? Und welche Größe? Wir sind nur noch zu zweit und da reicht ein kleines Brot. Brauche zwar jeden morgen für uns Brotzeit auf die Arbeit. Aber dann lieber mal ein frisches Brot backen als so ein großes. Das schmeckt uns nicht so wenn es länger liegt!
     
    #5
  6. 06.04.08
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    AW: Gärkörbchen??

    Hallo Ulli,

    danke schön!!! Da schick ich meinen Männe morgen doch gleich mal vorbei... und er geht auch ganz freiwillig, als er gesehen hat, daß da der Burger King in der Nähe ist ;)!
     
    #6
  7. 06.04.08
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Gärkörbchen??

    Hallo Karin,
    mir gefällt besonders das Zwillingskörbchen,da kann man das Brot auch teilen,und 2 Formen passen nebeneinander in den Ofen.Große runde Körbchen lassen nicht genug Platz für eine zweite Form-vorher ausmessen ist ratsam.Holzschliff lässt sich etwas leichter saubermachen,dafür geht das Muster meist verloren.
    Egal womit du anfängst, irgendwann vermehren sich die Körbchen von ganz allein...:rolleyes:.was solls, spielzeug kann man nie genug in der Küche haben!
    Gruß Meli, die besser nicht nachzählt...
     
    #7
  8. 07.04.08
    Mosel52
    Offline

    Mosel52

    AW: Gärkörbchen??

    Hallo Meli,

    ich benutze auch gerne die Zwillingskörbchen, aber ich habe auch noch andere Formen (sie vermehren sich wirklich). Meine Gärkörbchen habe ich bei www.brotformen.de/ bestellt.

    Viele Grüße
    mosel52
     
    #8
  9. 07.04.08
    kargu56
    Offline

    kargu56

    AW: Gärkörbchen??

    Hallo Mosel52,
    danke für den Link. Da gibt's ja noch mehr Formen.:-O Jetzt werden sich meine Körbchen bestimmt auch nochmal vermehren.;)
     
    #9
  10. 07.04.08
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Gärkörbchen??

    Hallo,

    ich bin leider für Gärkörbchen zu ungeschickt. Mir bleibt immer etwas vom Teigling im Körbchen hängen, egal, wie sehr ich das Ding bemehle. Aber ich versuche es weiter.

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #10
  11. 07.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gärkörbchen??

    Hallo Jutta,

    ich hab auch ein längliches Gärkörbchen aus Peddigrohr, das ist ziemlich neu und da bleibt das Mehl auch nicht drin haften, dafür nachher der Teig:-(

    Ich habe aber mal irgendwo gelesen, man soll die Körbchen mit Stärkemehl
    auspudern, das soll wohl besser haften.
    Aber ich habe es bis jetzt noch nicht ausprobiert.
    Beim nächsten Mal muß ich mal dran denken.=D
     
    #11
  12. 07.04.08
    Deira217
    Offline

    Deira217

    #12
  13. 07.04.08
    Mosel52
    Offline

    Mosel52

    AW: Gärkörbchen??

    Hallo Hedymaus,

    ich nehme immer ein Gemisch aus Stärkemehl und normalem Mehl. Das klappt wirklich gut.

    Viele Grüße
    mosel52
     
    #13
  14. 07.04.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Gärkörbchen??

    Hallo ihr Bäcker,

    ich mehle mein Gärkörbchen mit einem Gemisch aus Stärkemehl und Mehl ein. Hat bis jetzt auch geklappt
     
    #14

Diese Seite empfehlen