Frage - Gaisburger Marsch

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von crocky balboa, 02.05.10.

  1. 02.05.10
    crocky balboa
    Offline

    crocky balboa Inaktiv

    Hallo an alle,
    kennt Ihr dieses Gericht, aber als crocky Variante?

    Würde es gerne mal kochen, bin aber absoluter crocky-Neuling :happy7:

    Freue mich über Antworten,danke


    lg biggi
     
    #1
  2. 02.05.10
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo biggi,

    als Crocky-Variante kenne ich den Gaisburger Marsch nicht, nur als normalen Eintopf. Hmmm.

    Ich habe mir gerade mal so die Zutatenliste angesehen und würde den Gaisburger Marsch so machen:

    Das Rindfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kartoffeln würdeln, nach unten in den Crocky packen, darauf das Suppengemüse und die restlichen Zutaten. Obendrauf das kleingeschnittene Rindfleisch und alles knapp mit Wasser bedecken.

    Dann 1 Stunde high, 5 Stunden low oder direkt 5 - 6 Stunden low bzw. wenn Du es eilig hast, auch einfach 3 - 4 Stunden auf high.

    Aber denke dran: Ich habe das Rezept jetzt nicht ausprobiert. Aber so würde ich es machen.
     
    #2
  3. 03.05.10
    crocky balboa
    Offline

    crocky balboa Inaktiv

    Hi Dorilys,
    vielen Dank für die schnelle Antwort

    Das wird sicher bald nachgekocht, ich bin sicher, das wird so funktionieren.
    Liebe Grüße
    Biggi
     
    #3

Diese Seite empfehlen