Frage - ganz ohne Flüssigkeit?

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von little witch, 17.06.08.

  1. 17.06.08
    little witch
    Offline

    little witch

    Hallo ihr lieben Crockyfans,

    angesteckt durch eure tollen Berichte über den Crocky, bin ich nun seit heute stolze Besitzerin eines 3,5 l Rival Crockys und schon tauchen die ersten Fragen auf :eek:

    In einem Buch über Niedertemperaturgaren habe ich gelesen, dass die Fleischstücke vorher unbedingt angebraten werden sollen wegen dem Einschluß des Bratensaftes und dann müsse das Fleisch ohne Deckel und ohne Flüssigkeit bei 80 Grad gegart werden, so weit so gut was die Theorie mit Backofen anbelangt ;)

    Jetzt aber meine Frage zum Crocky: kann ich im Crocky (mit Deckel), ebenfalls komplett auf Flüssigkeit verzichten oder muss da zwangsläufig Flüssigkeit dazu, wenn ja weshalb und wieviel mindestens?

    Bitte helft mir mit meiner Crocky-Neulingfrage, denn ich habe schon einige Gerichte im Kopf die ich gerne im Crocky nachkochen möchte.

    Lieber Gruß
    Petra
     
    #1
  2. 17.06.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: ganz ohne Flüssigkeit?

    Hallo Petra,

    wenn du eine Soße haben willst, mußt du Flüssigkeit dazugeben.
    Pellkartoffel brauchen keine zusätzlich Flüssigkeit.
    Wenn Gemüse im Topf ist, zieht das ja auch Flüssigkeit und dadurch, dass der Deckel drauf ist, verlierst du keine Flüssigkeit.

    Manche braten das Fleisch an, andere wiederum nicht.
    Ich brate das Fleisch nicht an, denn ich schmecke keinen Unterschied.
    Wenn du die Wunderkesselrezepte mit deinem Kochbuch vergleichst, kannst du bestimmt die passende Methode für dich rausfinden.
    Nur Mut, das Kochen im Crocky ist viel leichter als frau glaubt:cool:.
     
    #2
  3. 17.06.08
    little witch
    Offline

    little witch

    AW: ganz ohne Flüssigkeit?

    Danke Regina für deine Tipps, ich werde morgen die Crocky-Versuchsreihe starten und wieder berichten. Allerdings habe ich als Einstandsgericht das von euch allen hochgelobte Malzbiergulasch gewählt, ich hoffe das wird gleich beim ersten Mal so lecker wie ihr das beschreibt.

    Lieber Gruß
    Petra
     
    #3
  4. 17.06.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: ganz ohne Flüssigkeit?

    Hallo Petra,

    keine Sorge, der Malzbiergulasch kann nur lecker werden.
     
    #4
  5. 17.06.08
    Wickie
    Offline

    Wickie

    AW: ganz ohne Flüssigkeit?

    Hallo Petra!
    Freut mich, das dein Crocky endlich angekommen ist!!
    Bin bisher nicht über die erwähnten Dampfnudeln und dem super tollen Müsli hinaus gekommen!!
    Habe im Moment einfach nicht die Zeit mich groß damit zu befassen.
    Aber für das Metaxa-Gyros habe ich schon alles da und das Malzbiergulasch möchte ich auch unbedingt bald ausprobieren.
    Halte mich doch auf dem Laufenden wie es klappt.
    Viel Spaß
    Isi:-Occasion7::-Occasion7::-Occasion7:
     
    #5
  6. 17.06.08
    little witch
    Offline

    little witch

    AW: ganz ohne Flüssigkeit?

    Regina ich hoffe du behältst Recht ;)

    Isi klar werde ich berichten, bin ja selbst schon ganz gespannt auf das Ergebnis :rolleyes:

    Lieber Gruß
    Petra
     
    #6

Diese Seite empfehlen