Garagenreinigung im Winter

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von Kaffeehaferl, 09.02.12.

  1. 09.02.12
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    zwei Autos und eine geflieste Garage in den Winterwochen/monaten - ich brauche wohl nicht näher erläutern, wie's da aussieht......:rolleyes:

    Die Wischerei ist Strafarbeit - ich machs im Winter folgendermassen, hier mein

    Rezept

    Zutaten:


    • frischer, weisser (Pulver)Schnee
    • 1 Schneeschaufel
    • 1 Besen
    • 1 Gummiabzieher/Wasserschieber klick

    Zubereitung:

    Die Garagen von den Autos befreien.
    Ein paar Schaufeln voll Schnee grosszügig in die Garage schmeissen.
    Mit dem Besen verteilen und schön hin und her schieben und "verreiben" um den Schmutz, Salzränder etc. zu lösen.
    Den nun dreckigen Schnee mit einem möglichst breiten Wasserschieber wieder raus schieben.

    Wer keinen Abzieher hat: mit dem Besen dauerts halt a bissl länger. ;)

    Das dreckige Schneehäufchen liegt dann eben in der Ecke bis es taut, der Rest wird weggeregnet. :cool:


    Funktioniert übrigens auch draussen auf Fliesen in Durchgängen usw. gut.
     
    #1
  2. 09.02.12
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Kaffeehaferl,

    so habe ich es die letzten Winter auch gehandhabt, aber dieses Jahr fehlt uns leider der Schnee dazu, bzw. ist der wenige Schnee knochenhart geforen.
    Ich schiebe dieses Jahr regelmäßig die schwarze Pampe mit einem Gummischieber ( eigentlich für die Photovoltaikanlage ) ins Freie und von Zeit zu Zeit wird nachgewischt. Das ist aber wirklich Strafarbeit. Bei einer Doppelgarage und einer Garage im Keller ( alles hellgrau gefliest ) übernimmt meistens mein Mann diese Arbeit.
    Dieses Jahr hält sich zwecks Schneemangel ja alles etwas in Grenzen.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #2
  3. 09.02.12
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    Gute Idee Haferl,

    dumm darf man sein, aber nicht blöd, gell :)
    Man muss sich nur zu helfen wissen und ich kann mir gut vorstellen, wie das funktioniert.

    Aber weißt du was?
    Frei nach Angelo...isch abe gar kein Garage und isch abe gar kein Schnee...,

    zum Glück :)
     
    #3
  4. 09.02.12
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Ja, so ein extrabreiter Gummischieber ist wirklich praktisch,
    da sind die Eis- und Schneebrocken und Pfützen ruckzuck aus der Garage geschoben.:rolleyes:


    @ Schnuckelperlchen: Da hab ich doch lieber a Garage und an Gummischieber und Schnee anstatt gar keine Garage. :angel4:
     
    #4
  5. 09.02.12
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    Ich hab ein "Carport" also zumindest sowas ähnliches :)
     
    #5
  6. 09.02.12
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Sowas, wo's den Schnee reinwehen kann, wenn es denn einen hat und die Marder ans Auto können.............;)
     
    #6
  7. 09.02.12
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    Hm, so ungefähr. Ist aber von 3 Seiten zu und reinwehen tuts nix :) Und der Marder tut dank Stinkelappen au nix :)
    Aber du hast recht, so eine ordentliche, geflieste Garage ist schon ebbs Feines.

    Kommt au noch bei uns :)
     
    #7
  8. 09.02.12
    Flausi
    Offline

    Flausi

    Nervig ist eine Garage mit nacktem Betonboden, da kannste das Wischen knicken, und die Kinder waschen wenn sie mal auf den Boden hocken....
     
    #8
  9. 09.02.12
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Flausi, da kannst feuchte Sogschoatn* verteilen und rauskehren. ;)


    * ->Sägespäne/Sägemehl
     
    #9
  10. 09.02.12
    pebbels
    Online

    pebbels Sponsor

    Huhu,

    ich habe ne ähnliche "Wohnsituation", sprich 2 Autos und ne Garage mit hellgrauem Feinsteinzeug gefliest. So wie Kaffehaferl machen wir es auch, haben uns auch im Herbst einen neuen extrabreiten Wischer gekauft. Ich halte auch oft bei Sauwetter kurz vor der Garage an und klopfe die Schneeklumpen aus den Radkästen, so kommt nicht ganz so viel Schneematsch bzw. Nässe in die Garage.

    LG
    Pebbels

    P.S. @ Haferl: "Sogschoatn" hob i scho lang nimmer ghert....kennst "Segleim" bzw. "Segleim-Ofa" ?
     
    #10
  11. 09.02.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    so einen extrabreiten Wischer haben bzw. hatten wir auch. Der steht nun bei Junior in seiner Garage.....muss ich mal wieder einfordern. Wir haben den Boden mit so einem speziellen Betonfarbzeugs gestrichen, aber nach 28 Jahren ist gerade in den Fahrspuren die Farbe wieder weg und nun sandet der Boden natürlich wieder aus. Im Frühjahr werden alle Schränke geräumt und dann kommt Flüssigkunststoff( Coelan) auf den Boden - dann klappts auch wieder mit dem Wischen! Aber am Wochenende werden meine Männer auch mal wieder die Schneetechnik anwenden.....
     
    #11
  12. 09.02.12
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Is des a niedaboarischa Sogschoatnofa? :confused: *


    *Ist das ein Sägespäneofen eines anderen bayrischen Regierungsberzirkes?
     
    #12
  13. 09.02.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    leider habe ich keine so komfortable Garage.
    Meine hat nur einen schnöden Betonboden und ist auch nicht beheizt. Es passen zwar meine beiden Autos hinein, aber im Winter wird es doch problematisch. Zwar gut belüftet, kommt doch durch die Autos salzhaltige Feuchtigkeit in die Garage. Deshalb gönne ich meinem "Schätzchen", trotz vorhandenem Platz, im Winter lieber ein trockenes Quartier zur Miete.

    Bei meinem "Alltags-Auto" stellt dann regemäßig die Frage:
    Dreckig und nass in die Garage fahren oder am nächsten Morgen kratzen?
     
    #13
  14. 09.02.12
    pebbels
    Online

    pebbels Sponsor

    Richtig !! =D
    =D=D=D
     
    #14
  15. 09.02.12
    meta
    Offline

    meta die möchte gern Hexe

    :rolleyes: :rolleyes: oh, eine super Idee,
    muß gestehen, habe meine Garage noch nie so geputzt. Soll die tage auch wieder Schnee fallen, da werde ich auch mal loslegen. :rolleyes::rolleyes:
     
    #15

Diese Seite empfehlen