Garantiezeit

Dieses Thema im Forum "Verbesserungsvorschläge" wurde erstellt von philothea, 16.02.07.

  1. 16.02.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    Hallöchen,

    andere Qualitäts-Elektrogeräte-Hersteller geben eine Garantie zwischen 5 und 10 Jahren für Ihre Produkte - wieso eigentlich Vorwerk-Thermomix nicht? Die stehen doch für Qualität und Langlebigkeit, oder stehen sie doch nicht so dazu??? Das habe ich mich schon gleich zu Beginn meiner ersten Kennenlern-Vorführung gefragt.

    Ich schlage konkret vor, eine Werksgarantie von 5 Jahren zu gewähren!:p
     
    #1
  2. 16.02.07
    becky04
    Offline

    becky04

    AW: Garantiezeit

    Hallo Philothea!

    Ah ja, welcher Qualitäts-Elektrogeräte-Hersteller zum Beispiel??? (blödfrag)
     
    #2
  3. 16.02.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    AW: Garantiezeit

    Hallo Simone,

    heute ging es schon um den Allesschneider von Graef Modell Master (10 Jahre Garantie, 20 Jahre im Einsatz, unkaputtbar) - da habe ich wieder an die Garantiezeit des TM gedacht!
     
    #3
  4. 16.02.07
    becky04
    Offline

    becky04

    AW: Garantiezeit

    Hallo Philothea!

    Da kann ich nun mal nicht mitreden, da ich solche "Teile" wie der Allesschneider nun doch noch nicht mein eigen nennen kann. Aber von den Hausgeräten abgesehen, wie Staubsauger, Geschirrspüler, Mikrowelle.... die haben doch alle nur 2 Jahre, oder?
     
    #4
  5. 16.02.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    AW: Garantiezeit

    Hallo Simone,

    jaaa, für gewöhnliche Geräte wie für Staubsauger, Spülmaschinen usw. ist das auch o.k., das sie nur die gesetzlich vorgegebene Garantiezeit gewähren, weil sie einfach europäischerseits dazu verpflichtet sind.

    Aber z. B. Miele - gewährt eine lebenslange Garantie auf den Aqua-Stop.... nur eines der vielen weiteren Beispiele, die ich anführen könnte!
     
    #5
  6. 16.02.07
    becky04
    Offline

    becky04

    AW: Garantiezeit

    Hi!

    Ja, das stimmt, jetzt wo du es sagst....die könnten wirklich was machen am TM, er hat ja auch einen stolzen Preis.... :rolleyes:
     
    #6
  7. 16.02.07
    nordicute04
    Offline

    nordicute04 Thermoeule

    AW: Garantiezeit

    Vorwerk gewährt so viel ich weiß keine Garantie!
    Für den TM gilt die normale im BGB festgelegt Gewährleistungsfrist von 2 Jahren! Mit der normalen Beweislastumkehr nach einem halben Jahr.

    Garantie bedeutet eine zusätzlichen FREIWILIGE Leistung des Herstellers zugunsten des Verbrauchers! Sie kann frei vereinbart werden und darf nicht zum Nachteil des Verbrauchers sein. Sie muss extra vereinbart werden, verständlich sein und auch Festlegen was und wie viel garantiert wird.

    Wenn Vorwerk das Messer auch ohne wenn und aber nach über einem halben Jahr austausche, dann machen sie es auch Kulanz!
    Ute
     
    #7
  8. 16.02.07
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Garantiezeit

    Entschuldigung wenn ich gerade schmunzeln muss- was nützt mir eine lebenslange Garantie auf den Aqua Stop wenn die Waschmaschine nach 10 Jahren hin ist =D - wobei ich auch eine Garantiezeit von 5 Jahren Superklasse für den TM fände...
     
    #8
  9. 16.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Garantiezeit


    Das halte ich für ein Gerücht.
    ich musste vor 8 Wochen für einen neuen Miele Schlauch 160 Euro bezahlen.
    Weil der Aqua-Stop angesprungen ist.
    Nicht, weil er Grund hatte udn irgendwo Wasser kommt, sondern weil er einfach "müde" war.
    Mit Macherlohn 200 Euro.....
     
    #9
  10. 16.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Garantiezeit


    Bei meinem 1993 gekauften Staubsauger von Vorwerk hatte ich das noch..
     
    #10
  11. 17.02.07
    luisa
    Offline

    luisa

    AW: Garantiezeit

    Hallo,
    ich fände es natürlich auch ganz toll, wenn es eine längere Garantiezeit für den TM gäbe. Bei meinem TM 31 hatte ich eine Reparatur, als die Garantie gerade mal 2 Monate abgelaufen war, das ist ärgerlich.
    Früher besaß ich einen TM 3300 und glaube mich zu erinnern, dass es damals 5 Jahre Garantie gab.
    Dieses Gerät war aber auch so robust, dass ich in über 10 Jahren immer einwandfrei funktionierte.
    Mit vielen Grüßen Luisa.
     
    #11
  12. 18.02.07
    Cindybaker
    Offline

    Cindybaker

    AW: Garantiezeit

    Hallo,

    ich wär auch für längere Garantie-Zeit.
    Es gibt schon einige Elektro-Geräte die länger haben.
    Ich hab z.B. im Nov. 2005 eine Waschmaschine gekauft mit 3 Jahren Garantie.
    Nach 2 Monaten hatte sie einen größeren Schaden, wurde natürlich repariert.
    Wieder nach 2 Monaten kam der nächstgrößere Schaden. Wurde wieder repariert.
    Um es kurz zu machen war innerhalb von 8 Monaten der Kundendienst dreimal da.
    Dann hab ich verlangt dass die Maschine ausgetauscht wird (kann man verlangen wenn das Gerät insgesamt dreimal während der Garantie kaputt ist).
    Alles klar, die Maschine wurde ausgetauscht.

    Ihr werdet es nicht glauben!
    Jetzt ist bei der neuen Waschmaschine das gleiche wieder kaputt.
    Ich könnt schreien, nützt mir aber nichts.
    Das kaputte Teil wurde wieder ausgetauscht.
    Na dann auf bis zum nächsten Mal kann ich da nur sagen.

    Weiß nicht ob das jetzt zu dem Thema noch passt, wollte es einfach mal loswerden.

    LG Cindybaker
     
    #12
  13. 18.02.07
    Jannie
    Offline

    Jannie

    AW: Garantiezeit

    Hallo Cindybaker,

    von welchem Hersteller ist denn die Waschmaschine ? Interessiert mich, weil meine gerade dabei ist, den Geist aufzugeben und ich mich schon mal nach einer neuen umsehe...

    Gruß, Jannie
     
    #13
  14. 18.02.07
    Asche61
    Offline

    Asche61

    AW: Garantiezeit

    Ganz ehrlich das Beispiel liest sich zweideutig. Ich verzichte auf längere Garantie wenn es gleich zu setzen ist mit Unzuverlässigkeit wie bei Cindybakers Maschine. Die Firma kalkuliert die schlechtere Qualität ein hab ich das Gefühl, weil der Kunde ja das Recht auf... hat.
    Ist er aber deswegen zufriedener oder glücklicher?
    Also gegen Aufpreis kenne ich die verlängerte Garantie bei Neukauf.
    Glaube aber, würde darauf verzichten. Hochwertige Geräte haben Ihren Preis und die Firmen lassen sich nicht am "Lack kratzen" denn ist der Ruf erst ruiniert haben die größte Mühe schlechtes Image zu beheben. Wir im Süden sagen hier gerne "das schlechte Geschmäckle" bleibt haften auch wenn sich die Qualität längst verbessert hat.
     
    #14
  15. 25.02.07
    Edelmix
    Offline

    Edelmix Edelmix

    AW: Garantiezeit

    Hallo Leute
    Ist nicht oft ne Maschine 2 Wochen nach der Garantiezeit kaputt ?
    Hatte ich schon oft ,bei den Billigteilen.
    Aber auch schon direkt nach 2 Wochen ist es vorgekommen
    das sich das Teilchen verabschiedet hat.

    Letztens ne unglaubliche Story gehört.
    TM ging beim dämpfen immer aus.
    Das Teil eingeschickt ,haben nix festgestellt.
    Selbes Problem immer wieder,noch mal eingeschickt.
    Ne Zeit da behalten ,wäre nix ,zurück das Ding.
    War wohl kurz vor dem Garantieende,was so erzählt wurde.
    Die Frau kann mit dem Montagsgerät nix mehr dämpfen.
    Tja ,war beim Workshop eine schlechte Werbung.


    Also ich wäre auch für eine längere Garantiezeit.

     
    #15
  16. 25.02.07
    martinahexe
    Offline

    martinahexe

    AW: Garantiezeit

    Hallo alle zusammen

    Finde auch das es wenigstens eine verlängerung geben sollte gibt es doch bei manchen Geräten auch das ich für 2 Jahre verlängerung und dann z.b. 50€ zahle. Denn bei dem Preis, das Geld tat mir nämlich echt weh aber meine mam ist so überzeugt von dem TM31 hatte den vorgänger auch und da war Gott seit dank Nix. Naja selbst bei Tup...w... habe ich Lebenslange garantie. Aber naja.

    Naja hoffen wir alle mal das er ein leben lang nix hat DAUMEN DRÜCKEN
     
    #16
  17. 22.08.07
    elvi
    Offline

    elvi Inaktiv

    AW: Garantiezeit

    Hallo zusammen :blob5:

    ja, ich wäre auch dafür, mindestens 2-5 Jahre wären akzeptabel.

    glg

    elvi :p
     
    #17
  18. 12.09.07
    Nenalein
    Offline

    Nenalein Inaktiv

    AW: Garantiezeit

    Das hat mein Mann auch bemängelt (als aller einziges am TM:p) aber er hat auch angefügt, dass die meisten anderen Hersteller von Elektrogeräten ebenfalls nur 2 Jahre Garantie geben.

    Er hatte allerdings die Idee, dass Vorwerk gegen eine Gebühr, eine längere Garantiezeit einräumen könnte.

    Als Beispiel: Wir haben uns grade einen neuen Fernseher gekauft und ab Werk hat er 2 Jahre Garantie. Wir haben die Garantiezeit verlängert (auf 5 Jahre) indem wir einmalig 80 Euro mehr gezahlt haben. Ich bin der Meinung, wer knapp 1000 Euro für den TM ausgeben kann, der hat doch sicherlich auch noch 50-80 Euro extra, um die in eine verlängerte Garantiezeit zu stecken.
     
    #18
  19. 12.09.07
    moni123
    Offline

    moni123

    AW: Garantiezeit

    Hallo Philothea

    Die Längere Garantie fände ich auch super aber wir die wir unseren Kaufvertrag bereits abgeschlossen haben werden die wohl nicht mehr bekommen. Wenn dann sollte die Garantie auch Rückwirkend gelten oder gibt es da einwände.

    Gruß
    Monika
     
    #19
  20. 14.01.08
    cookierico
    Offline

    cookierico Inaktiv

    AW: Garantiezeit

    Habe im Netz eine Vorwerk-Museums-Seite gefunden. Dort kann man sich auch alle alten Modelle anschauen. Und dort ist auch einen Werbeflyer vom Thermomix 3300 ca. aus der Zeit 1996.Zu diesem Zeitpunkt gab es wohl noch 5 Jahre Garantie.

    Die Garantiezeit für den Dampferzeuger meiner Vorwerk Feelina kann ich verlängern, wenn ich in regelmäßigen Abständen eine Vorführung mache und die Feelina-Beraterin zu diesem Zeitpunkt das Gerät kontrolliert.

    Eine Garantieverlängerung in dieser Art wäre doch auch was für den TM!

    LG

    cookierico
     
    #20

Diese Seite empfehlen