Garaufsatz ist super !!!!!

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Pumuckl43, 12.01.05.

  1. 12.01.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo alle miteinander,
    habe heute mein 1. Essen im Varoma gekocht Seelachsfilet mit Gemüse und Kartoffeln und die leckere Kräuterfrischkäsesoße.

    Pumuckl und sein Meister Eder waren soooooo begeistert,es hat super geschmeckt und ich danke Euch das Ihr mir den Varoma so wärmstens empfohlen habt.
    Jetzt brauche ich noch viele Varoma - Rezepte =D :p =D von Euch !!!
    Viele Grüsse
    von einer glücklichen Gisela
     
    #1
  2. 12.01.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Gisela =D
    das ist ja klasse, dass es Euch so gut geschmeckt hat. Macht ja auch wirklich Spass, mit dem Varoma ein komplettes Essen zu kochen.
    Schau mal einiges Beiträge tiefer, da findest Du z.B. das Curryhühnchen und das Putengulasch. Die sind auch total lecker.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #2
  3. 12.01.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Marion,
    ja ich sammle jetzt die Rezepte vom Varoma und koche mal alles durch,was habe ich falsch gemacht es ist Wasser vom Varoma rausgelaufen,habe wahrscheinlich zuviel Wasser rein 3/4 l ????
    Mal sehen ob es morgen wieder so ist.
    Gruss Gisela
     
    #3
  4. 12.01.05
    gitti
    Offline

    gitti Kochqueen

    Hallo Gisela,

    deine Wassermenge ist eigentlich o.k. Ich nehme oft 750 ml Wasser für´s Kochen mit dem Varoma.

    Es muß einen anderen Grund haben. [​IMG]

    Sicher bekommst du noch den Dreh heraus.

    Toi toi toi

    Gitti
     
    #4
  5. 12.01.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Gitti,
    ja das denke ich auch,probieren geht über studieren mir fehlt halt die Praxis. (noch) :-(
    Gruss Gisela
     
    #5
  6. 13.01.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Gisela =D
    es könnte an dem Fisch gelegen haben. Da setzt sich das Eiweiss ab und verstopft die Schlitze im Varoma;der Dampf kann nicht durch und dann läuft es über.
    Wenn ich Fisch im Varoma mache lege ich ihn auf Alufolie und forme damit einen Rand, der Fisch liegt sozusagen in einem Körbchen. Die Flüssigkeit, die sich dann darin ansammelt, nehme ich zur Sossenherstellung.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #6
  7. 13.01.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Marion,
    ja das kann es gewesen sein,aber ich probier das Rezept nochmal und dann mache ich es so wie Du,danke für den guten Rat.
    Gruss Gisela
     
    #7
  8. 16.01.05
    Claudia Vogt
    Offline

    Claudia Vogt Inaktiv

    Hallo zusammen,

    bei mir ist auch schon öfter der TM21 mit Varoma übergelaufen. Ich glaube auch jedesmal mit Fisch. Der Hinweis mit dem Eiweis ist daher bestimmt gut.
    Ich habe aber auch einmal beobachtet, daß es beim Reis kochen, aus der Deckelöffnung geschäumt hat.
    Ich habe schon hier im Forum den Tipp gelesen etwas Öl in das Wasser zu geben, dann würde es nicht mehr überkochen, dies scheint vorallem bei Kartoffeln gut zu funktionieren.
    Ich werde also zuerst mal das mit dem Öl ausprobieren, und wenn dann mein Fisch immer noch überkocht, dann werde ich wohl das mit der Alufolie noch probieren müssen.
    Da ich immer zum Kindi gehe und den TM21 dann laufen lasse hatte ich jedesmal beim Überkochen einenn argen Fischgeruch in der Küche und eine riesen Pfütze. Sehr Ärgerlich :cry:

    Grüssle Claudi
     
    #8
  9. 17.01.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo,
    ich habe gestern das Rezept noch mal gekocht,aber dieses mal mit Fleisch nicht mit Fisch und siehe da es ist nichts mehr übergelaufen,es dampft halt heraus zwischen dem Varoma, das glaube ich ist normal.
    War mit dem Ergebnis voll zufrieden.Das Fleisch habe ich in Alufolie in den Einlegeboden getan unten war das Gemüse mit Kartoffeln.
    Danke für die tollen Tipps die Ihr immer parat habt. :p
    Gruss Gisela
     
    #9
  10. 17.02.05
    pipi langstrumpf
    Offline

    pipi langstrumpf Inaktiv

    Also ich glaube nicht, dass es am Fisch bzw. an der Wassermenge liegt, wenn das Wasser rausläuft. Das war bei mir auch mal so, dann hab ich ein bisschen hin und her gerüttelt und der Varoma saß dann anscheinend besser auf dem Deckel auf und nichts mehr konnte rauslaufen.

    Ich bin auch gleich furchtbar erschrocken über die riesige Pfütze, weil es das 2. Varoma-Kochen war, dachte ich erst auch, dass ich zuviel Wasser im Topf habe. Jetzt passe ich von Haus aus besser auf und es klappt

    VG pipi
     
    #10
  11. 18.02.05
    schnellschnell
    Offline

    schnellschnell Inaktiv

    @ marion:

    hallo, bin neu hier!!!
    wo finde ich denn das von dir angesprochene putengulasch?? :-?

    danke und liebe grüße

    schnellschnell
     
    #11
  12. 18.02.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Schnellschnell =D
    hinter diesem Link ist das Gulasch versteckt:
    http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=5395

    Ausserdem findest Du hier im Varoma-Forum jede Menge leckerer Gerichte, die nur darauf warten, von Dir nachgekocht zu werden. :wink:
    Viel Spass beim Stöbern.
    Und natürlich Herzlich Willkommen im Forum.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #12
  13. 18.02.05
    schnellschnell
    Offline

    schnellschnell Inaktiv

    oh, dankeschön - das ging ja schnell! spitze!

    lg
    ss (=schnellschnell) - hätte mir einen kürzeren benutzernamen ausdenken soll, weil bei mir muß doch immer alles "ss" gehen!! :lol:
     
    #13
  14. 18.02.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Bitte, gern geschehen. Manchmal bin ich auch "schnellschnell" :wink:

    Winke, Winke
    Marion =D
     
    #14
  15. 07.04.05
    Burgel
    Offline

    Burgel

    Alufolie kommt mir nicht ins Haus....... :-? :-?

    Und Nu?? Pfütze oder doch Fisch in der Mikro??
     
    #15
  16. 07.04.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Burgel,

    dann leg den Fisch doch auf einen Teller und dann ab in den Varoma...der Effekt ist der selbe :wink: (wahlweise eine kleine Auflaufform etc)
     
    #16
  17. 07.04.05
    zwinkermuecke
    Offline

    zwinkermuecke

    Hallo,

    ich nehme den Varoma kaum her, warum weiss ich selber nicht. Hier sind so gute Varoma-Rezepte drin, die ich tagtaeglich nachkochen koennte.

    Vielleicht muss ich taeglich daran erinnert werden *ggggg*

    LG,

    zwinki
     
    #17
  18. 07.04.05
    elra
    Offline

    elra elra

    Hallo Burgel,

    entweder habe ich es irgendwo gelesen, oder ich habe den Tipp von meiner Beraterin, ich weiß es nicht mehr ( Alzheimer läßt grüßen :oops: ) Einfach einen Eßlöffel umgedreht in den Varoma legen und dann den Fisch ganz normal darauf- und daneben legen. Dadurch das der Löffel gebogen ist, hält er einige Löcher auf, so das der Damf noch gut durchkommt.
     
    #18

Diese Seite empfehlen