Garen im Varoma wenn er sehr voll wird und Löcher verstopft?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von smonie, 04.01.06.

  1. 04.01.06
    smonie
    Offline

    smonie Inaktiv

    Hallo zusammen! =D

    Ich bin neu hier (und ganz begeistert das es Euch gibt) und habe gleich mal eine Frage! Auch auf die Gefahr hin das sie vielleicht schon hundert mal gestellt wurde! :axe:

    Wenn ich z.B. Spargel im Varoma gare, dann sind irgendwann die Löcher ja alle von Spargel bedeckt, so daß kaum noch was bis oben dringen kann, und der Spargel im oberen Teil noch relativ fest ist. Ich hatte nur so viel drin wie´s auch im Rezept steht, und das ist mir nun auch schon bei anderen Rezepten aufgefallen! :-?

    Wie macht Ihr das??? Vielleicht mache ich ja auch was falsch!
     
    #1
  2. 04.01.06
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Smonie,

    Petra hatte glaube ich mal diesen Tip reingestellt(entschuldigung wenns jemand anders war.... :oops: ), und zwar leg einen Eßlöffel mit der Wölbung nach oben in den Varoma und pakc dann deinen Spargel etc. rein, dann verstopfen deine Löcher nicht. Ich habs auch schon probiert, klappt super.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #2
  3. 04.01.06
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    Varoma

    Hallo Smonie, :oops:

    Du darfst den Varoma halt nicht so "vollknallen", immer das Gemüse ein wenig verschachtelt legen oder den Löffeltrick anwenden. Dann klappt das super. Oder nach der halben Garzeit mal mit dem Spatel "wenden".
    Probiere es mal aus!!
     
    #3
  4. 04.01.06
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Mone,

    ich kann man meinen Vorschreiberinnen nur anschließen.
    Durch die Löcher muß auf alle Fälle Dampf durchkommen sonst klappt das nicht. Ich schichte daher schon mal gerne am Rand hoch und versuche in der Mitte Löcher zu lassen. Das Gemüse am Rand gart auch. Klappt bei mir z.B. bei Karottenstücken sehr gut.
    Ich könnte mir aber gerade bei Spargel sehr gut vorstellen, wenn Du vielleicht einen durchbrochenen Spargel hast, diesen unten quer reinzulegen und den Rest dann längs drüber.
    Hauptsache der Dampf kommt in den Varoma überhaupt mal rein.
     
    #4
  5. 04.01.06
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    Varoma

    Hallo Mone, :oops:

    am besten machst Du es mit Spargel so wie ich>:
    Ich wohne in einer "Spargelhochburg" und kaufe nur Spargelspitzen, das ist der Kopf mit etwa 8-10 cm Stange dran. Die sind hier spottbillig und die gibt es in versch. Sorten, bestimmt 10!!. Die kann man so schön "verbuchselt" in den Varoma legen, dass es eine Pracht ist. Packe da 3 Pfund von rein.Superklasse. Stangenspargel essen wir schon lange nicht mehr.. (hofentlichnichthochmütigklingt)

    Liebe Grüsse
     
    #5
  6. 05.01.06
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Hallo Mone und ihr anderen!

    Es gab doch mal von irgendjemandem den Tipp, ein Maschendrahtgitter in den Varoma zu legen...
    Ich habe mir jetzt überlegt,mir ein Lochblech zuschneiden zu lassen und auf diesen "Absatz", der ca. 1cm über dem Varoma-Lochboden ist, zu legen.
    Das Volumen kann man ja prima mit dem Tortenring vergrössern, siehe hier http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=9827...
     
    #6
  7. 05.01.06
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Berenike!

    Aber dann verstopfen doch die Löcher vom Lochblech :roll: , oder sehe ich das jetzt falsch???? Übrigens nehme ich auch einen umgedrehten Löffel, wenn's voll wird (und auch, wenn ich eine größere Menge im Varoma mit Alufolie erwärme - gestern z. B. Grünkohl....).

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #7
  8. 05.01.06
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Hallo Tobby =D ,

    das Ganze ist halt ein Gedankenspiel... Wenn die Löcher oder Schlitze entsprechen gross sind, doch eigentlich nicht , oder? :roll:
    Vielleicht wäre der Maschendraht doch geeigneter?
    Werde weiter überlegen...Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee?
     
    #8
  9. 05.01.06
    Winterkind
    Offline

    Winterkind

    Hallo miteinander,


    also ich lege einen Plätzchenausstecher auf die Löcher.

    Drumrum kommt dann das Gemüse. Wenn es größere Teile sind, kann man sie auch auf den Ring legen, es bleibt ja ein Hohlraum.

    Gruß Claudia
     
    #9

Diese Seite empfehlen