Garnelencremesuppe

Dieses Thema im Forum "Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von isabel, 19.02.09.

  1. 19.02.09
    isabel
    Offline

    isabel

    Liebe Mithexen:)

    Heute werde ich ein Rezept einstellen das ich bei Festlichkeiten immer gerne als Starter mache!
    Es ist sehr einfach und für Garnelenliebhaber sehr lecker.

    GARNELENCREMESUPPE

    ZUTATEN:
    40 Gramm Mehl
    350 Gramm Garnelen
    800 Gramm Wasser
    1 Zwiebel
    2 Tomaten
    25 Gramm Olivenöl
    Salz und Cayenne Pfeffer
    50 Gramm Weiss Wein
    1 Brühwürfel ( Fisch oder Meeresfrüchte)

    Und los geht es:

    Das Mehl in einer beschichteten Pfanne leicht braun toasten.

    Die Garnelen schälen.

    Nun in den Mixi: Garnelenschalen und -köpfe - 8 min - Stufe 3 - 100º.
    Danach den Inhalt durch das Garkörbchen geben - Garnelenwasser beiseite stellen und Schalen entsorgen.

    Nun in den sauberen Mixi:

    Zwiebel / Tomate - 8 sek - Stufe 5
    danach Olivenöl dazu - 10min - 100º -Stufe 2

    nun das getoastete Mehl dazu - 3 min - 100º - Stufe 2

    Garnelenwasser / Wein / Salz / Cayenepfeffer / Brühewürfel dazu und 20 min - 100º - Stufe 1.

    Nach dieser Zeit 1 Minute auf Stufe 7 mixen!

    Die geschälten und in Stücke geschnittenen Garnelen in die Creme geben und 2 min - 100º - Stufe Löffel - Linkslauf.

    FERTIG
    (Schön warm servieren)​

    Ich habe Croutons und frischen Koriander dazugereicht und kann nur sagen -mhhhhhhhhhh.​

    Sogar die kleinen Familymembers lieben diese Cremesuppe und es ist immer ein Highlight!​

    Hier das Resultat:
    [​IMG]

    Wünsche einen Guten Appetit;)

    Liebe Grüsse aus Portugal
    Isabel​
     
    #1
  2. 20.02.09
    Sude
    Offline

    Sude

    Hallo Isabell,
    das hört sich lecker an. Wir wohnen direkt an der Nordsee, werde die Suppe mal mit Granat ausprobieren, das sind Mini-Garnelen, die auch erst "gepult" werden müssen; das Auskochen der Schalen stinkt ziemlich, gibt aber gerade den besonderen Geschmack.
    Danke für das Rezept!
    Liebe Grüße
    Sude
     
    #2
  3. 20.02.09
    isabel
    Offline

    isabel

    Hi Sude,
    Das gute an diesem Rezept ist das es mit irgendeiner Garnellenart gekocht werden kann - gross oder mini - ist egal -hauptsache mit schale - davon bekommt die suppe diesen sooo natürlichen geschmack!
    Hoffe es schmeckt euch so gut wie bei uns.
    Liebe Grüsse aus Portugal
    Isabel
     
    #3
  4. 21.12.09
    iludwig
    Offline

    iludwig

    Hallo Namensvetterin,

    dein Rezept kommt mir gerade recht, suchte nämlich noch nach einer Vorspeise für Weihnachten und denke, dass ich sie jetzt gefunden habe. Werde es auf jeden Fall ausprobieren. Danke
     
    #4
  5. 23.12.09
    iludwig
    Offline

    iludwig

    Hallo, ich bins nochmal, schmeckt due Suppe besser ganz frisch zubereitet od wenn sie einen Tag durchgezogen hat. Kann mir bitte schnell jemand helfen? Wollte sie morgen nämlich machen.

    DAnke schönen Feiertage
    Isabelle
     
    #5
  6. 24.12.09
    isabel
    Offline

    isabel

    Hallo meine Liebe!

    Ich mache sie immer frisch für den Tag!!! ABER
    habe auch schon am nächsten Tag (a restle) verzehrt und sie war trozdem leeeeecker!!!
    Fröhliche Weihnachten
    Isabel
     
    #6
  7. 24.12.09
    iludwig
    Offline

    iludwig

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort,

    Habe sie gerade schonmal gemacht, schmeckt schon super, denke heute Abend ist sie noch besser, weil sie dann noch ein bisschen durchgezogen ist. Freue mich schon drauf. Danke nochmal für dein Rezept. Und Frohe Weihnachten

    Isabelle
     
    #7

Diese Seite empfehlen