Gartenplanung mit CD - wer hat Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von No more cookies, 03.06.07.

  1. 03.06.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    An die Gartenhexen: =D

    Unsere Gartenwüste und ich haben gerade unser verflixtes 7. Jahr miteinander, wobei wir einer Scheidung immer näher sind, als einem Leben in Freude und Harmonie...:-O

    Ein Beet habe ich mittlerweile erfolgreich entkrautet - im Moment bin ich fitter als das Unkraut, ich hacke schneller, als es nachwachsen kann - und die ersten vier Pflanzen (Stauden) sind gesetzt. (Hach, und gestern bin ich sehr von einem älteren Nachbarn gelobt worden, weil es so schön "ordentlich" aussieht - unseren Nachbarn ist unsere Ansammlung von Wildkräutern schon immer ein Dorn im Auge gewesen ;)).

    Aber ich habe noch ziemlich viel Restgarten, den ich nach und nach beackern möchte. [​IMG]

    Hat jemand von Euch schon mit einer Gartenplanungs-CD gearbeitet und kann mir einen Tipp geben, welche gut ist? Ich habe bei Amazo* nachgesehen, und einige CDs haben verheerende Kritiken bekommen - mit so etwas wollte ich mich gar nicht erst herumärgern!

    Vielen Dank schon einmal und liebe Grüße

    Katja
     
    #1
  2. 03.06.07
    elisa
    Offline

    elisa

    AW: Gartenplanung mit CD - wer hat Erfahrung?

    Halo Katja,

    zur Zeit bin ich auch dabei meinen Garten zu verschönern. Ich schau gerne Gartenzeitungen an und hol mir von da Ideen.
    Denn was einem so geplant wird das ist doch nix eigenes und ausserdem meistens sehr teuer.
    Hab mir neulich das Heft Gartenideen (Sonderheft der Zeitschrift Gartenzeitung) gekauft und bekam beim durchblättern Ideen für meine Beete.

    Baue derzeit einen kleinen Springbrunnen bzw. Quellstein an den Rand der Terasse und gestern hab ich aus alten Blumentöpfen und Steinen ein Kräuterbeet angelegt auf das ich richtig stolz bin. Hab einfach mal geguckt was so alles rumliegt und versucht das zu verwerten.

    Probiers doch einfach aus, ich war nie ein Freund von Gartenarbeit, aber was eigenes schaffen hat mir jetzt richtig Spaß gemacht.

    Liebe Grüße aus Bayern
    Elisa
     
    #2
  3. 03.06.07
    Waldfee
    Offline

    Waldfee vormals a.j.

    AW: Gartenplanung mit CD - wer hat Erfahrung?

    Hallo Katja,

    mit solchen CD´s kenn ich mich leider auch nicht aus.

    Wenn ich den Garten umgestalte (was sehr oft vorkommt) dann les ich auch meine gesammelten Gartenzeitungen durch. Besonders gut sind solche Sonderhefte nur über Stauden, kleine Gärten oder Gartengestaltung überhaupt, die helfen mir sehr gut dabei.

    Für all meine Ideen ist mein Garten allerdings zu klein (was wiederum meinen Göga freut).
     
    #3
  4. 04.06.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Gartenplanung mit CD - wer hat Erfahrung?

    Hallo Elisa und Anja,

    an Gartenzeitschriften mangelt es mir auch nicht (ich habe die Flor* und Schöner Garte*, und mein Mann drängelt immer darauf, daß ich doch nun endlich aussortiere [​IMG]- wobei seine Zeitschriften komischerweise nie stören...).

    Mir geht aber jegliches Vorstellungsvermögen ab (und Kreativität auch :eek:), und ich hatte gehofft, daß ich mir mit Hilfe einer CD das Endergebnis besser vorstellen kann. Es gibt welche, die den Garten mit den ausgewählten Pflanzen zum Beispiel im Winter zeigen (und ich glaube, sogar, wie der Garten in 10 Jahren aussähe).

    Elisa, man plant den Garten mit einer CD schon selber. Man hat ja die Möglichkeit, aus diversen Pflanzen, Bäumen etc. auszuwählen und zu sehen, wie sich das jeweilige Exemplar an der vorgesehenen Stelle macht.

    LG Katja
    [​IMG]
     
    #4
  5. 04.06.07
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Gartenplanung mit CD - wer hat Erfahrung?

    Hallo Katja,
    da ich auch vor 7 Jahren(so ein Zufall) durch unseren Hauskauf Gartenbesitzerin geworden bin und vorher damit garnichts am Hut hatte, kann ich dich voll und ganz verstehen. Auch ich habe Gartenzeitschriften ohne Ende und bin seit 2 oder 3 Jahren ganz engagiert mit der Umgestaltung unseres Gartens.
    Ganz oft bin ich in einem Gartenforum unterwegs, die dort auch sehr hilfsbereit sind und die tollsten Ideen haben. Dort melden sich dann auch Interessierte mit ihren Fragen und es gibt immer wieder welche, die super Ideen haben und diese auch gerne weiter geben.
    Dort kann man dir bestimmt auch mit Empfehlungen zu einem Programm weiterhelfen. Ich schicke dir mal eine PN (habe gerade festgestellt, dass ich dir gar keine PN schicken kann *mitdenSchulterzuck*), guckst du hier: Gartenforum
    Lieben Gruß,
    Petra
     
    #5
  6. 04.06.07
    mausibaer_st
    Offline

    mausibaer_st

    AW: Gartenplanung mit CD - wer hat Erfahrung?

    Guten Morgen,

    ich würde auch eher Gartenzeitschriften empfehlen. So eine CD zur Planung habe ich zwar auch, aber da bekommt man ja keinerlei Anregungen. Und die Bedienung ist so umständlich und langwierig :angry1:, da hat man alles viel schneller von Hand auf ein Blatt gezeichnet. Und kann es auch wieder ruck zuck ändern, wenn was nicht passt.

    Viele Grüße
    Tina
     
    #6
  7. 04.06.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Gartenplanung mit CD - wer hat Erfahrung?

    @ Petra: Vielen Dank für den Link, dort hatte ich die Nase auch schon hineingesteckt. =D Ich schwinge so gut wie jeden Tag die Gartenkralle und hole schubkarrenweise das Unkraut heraus - ich stehe also noch ganz am untersten Ende der Planung. :rolleyes:

    @ Tina: Na gut, dann nehme ich von so einer CD doch Abstand; umständlich wollte ich es nämlich nicht haben! :-O (Hätte ja aber immerhin sein können, daß Hunderte von Hexen in Begeisterungsstürme über eine bestimmte CD ausgebrochen wären...;)).

    Danke für Eure Entscheidungshilfe!

    Katja
     
    #7
  8. 04.06.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Gartenplanung mit CD - wer hat Erfahrung?

    Hallo Katja,

    ich sitze mich oft einfach mitten in meinen Garten und lasse in so auf mich wirken(ich weiß das klingt doof)
    Dabei bekomme ich aber wirklich die besten Einfälle, ich habe letztes Jahr einen Schottergarten angelegt, da mir das mit den Unkrautjäten zu viel wurde.(haben einen ziemlich gr. Garten)
    Da wir ein Hanggrundstück haben ist das mit dem Garten auch nicht gerade einfach. Ich habe letztes Jahr aber jede Menge Buchs gepflanzt und alles dick mit Rindenmulch abgedeckt darunter auch noch Fole gelegt.
    Ist zwar sehr viel Arbeit, aber danach hat man seine Ruhe und man kann endlich seinen Garten genießen=D
     
    #8
  9. 06.06.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Gartenplanung mit CD - wer hat Erfahrung?

    Guten Morgen, Nely, =D

    das klingt gar nicht doof!

    Allerdings, wenn ich mich mitten in unseren Garten setzte - sähe ich gar nichts mehr! Ich würde zur Zeit in ca. 1,1 m hohen Gräsern und Wildkräutern verschwinden :-O. (Wenn die die gewollten Pflanzen später auch einmal so prachtvoll wachsen... [​IMG]).

    Gerade am Sonntag habe ich bei Freunden übrigens geholfen, ein Hanggrundstück zu bepflanzen (dank des Anschlusses an die Kanalisation war von ihrem Garten nicht viel übriggeblieben); das ist viel Arbeit und auch recht anstrengend, die ganze Zeit sozusagen mit zwei unterschiedlich langen Beinen zu stehen. [​IMG]

    Na ja, und über unserem Acker schwinge ich jeden Tag mindestens eine halbe Stunde die Gartenkralle, mein liebstes und wichtigstes Helferlein im Kampf gegen all das, was sich hier heimtückisch eingeschlichen hat.

    Ein Teil der Gartenplanung hat sich auch erledigt, weil mein Mann die Anpflanzung von Obststräucher eingefordert hat (ich konnte so gerade eben noch mein frisch gerodetes, zukünftiges Staudenbeet verteidigen), und da er in Dimensionen denkt, die dem Bau der neuen Elbtunnelröhre entsprechen, werden wir wohl sehr, sehr viele Sträucher haben...;)

    Liebe Grüße

    Katja, die jetzt die Schulbrote schmieren wird
     
    #9

Diese Seite empfehlen