Garzeiten im crocky mit Anbraten

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von kuenstlerwerkstatt_berlin, 25.01.09.

  1. 25.01.09
    kuenstlerwerkstatt_berlin
    Offline

    kuenstlerwerkstatt_berlin cs

    #1
  2. 25.01.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    also ... ich nicht ...
     
    #2
  3. 25.01.09
    kuenstlerwerkstatt_berlin
    Offline

    kuenstlerwerkstatt_berlin cs

    Habs geändert, jetzt gehts bei mir.
     
    #3
  4. 25.01.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Danke, da kann man ja toll blättern =D
     
    #4
  5. 25.01.09
    Christale
    Offline

    Christale

    Dankeschön, ist ja interessant.

    lg
    Christa
     
    #5
  6. 25.01.09
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    Habe das Buch bereits in meinem Sortiment :)

    Sehr zu empfehlen!
    Leckere Sachen.

    Gruß
    Elke
     
    #6
  7. 25.01.09
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo zusammen

    Finde ich gar nicht war sehr enttäuscht finde die Garzeiten stimmen nicht Wir hatten Rinderbraten der war nach der angegebenen Garzeit noch bockelhart.
    Wenn es einer haben will. es sieht noch aus wie neu
    LG Kempenelli
     
    #7
  8. 25.01.09
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    macht die Anbraterei tatsächlich soviel aus? (mal davon abgesehen, daß das für mich zwecks zusätzlicher Arbeit und Geschirr nicht in Frage kommt... ) Ansonsten würde ich aus Erfahrung auch sagen, daß die Zeiten für den Crocky bei 80 Grad (= low) und dem angegebenen Gewicht nicht ausreichend sind. Meine Fleischstücke haben da bedeutend mehr gebraucht.
     
    #8
  9. 25.01.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,
    ich denke, die Garzeiten beziehen sich auf den vorgeheizten Ofen.
    Im Gegensatz dazu braucht der Crocky doch seine Zeit, bis er die Temperatur erreicht hat :confused:
     
    #9
  10. 25.01.09
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo,

    ich glaube auch, dass diese Zeiten nicht für den Crocky passen, sondern für den vorgeheizten Ofen. Kommt mir alles doch sehr kurz vor.
     
    #10
  11. 27.01.09
    Ulrike321
    Offline

    Ulrike321

    #11
  12. 27.01.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo zusammen,

    ich denke auch, dass sich die Zeiten so nicht für den Crocky umwandeln lassen:
    1. hat Kaffeehaferl Recht, denn die Garzeiten bei Niedriggarrezepten im Ofen beziehen sich immer auf den Zeitpunkt, ab dem ein Fleischstück in den vorgeheizten Ofen kommt (ich arbeite auch ab und an mit Niedergartemperatur).
    2. heizt der Crocky anders. Während beim Ofen Ober- und Unterhitze eingeschaltet sein muss, damit dieses Garverfahren funktioniert, gibt es beim Crocky ja lediglich Hitze von unten. Dadurch ergibt sich auch ein anderes Garverhalten des Fleisches. Der Crocky braucht halt seine Zeit, bis der ganze Garraum die komplette Temperatur erreicht hat.
    Aber: Das Niedertemperaturgaren ist sehr lohnend, da das Fleisch schön saftig bleibt. Allerdings sollte man (wie eigentlich immer beim Braten / Garen im Ofen von Fleischstücken) nicht nach dem Gewicht gehen, sondern nach der Dicke des Fleischstücks. Dann klappt's auch bestens! :p
     
    #12

Diese Seite empfehlen