Garzeiten

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von elima, 28.12.11.

  1. 28.12.11
    elima
    Offline

    elima Inaktiv

    Hallo an die Profis,

    ich möchte den Topf speziell über die Vormittagszeit nutzen und Mittags das Essen fertig haben. Für die Ankochzeit (high) hätte ich 1 - 1,5 Stunden Zeit bin dann 6 Stunden außer Haus. Dann sollte der Morphy für mich gekocht haben :p.
    * Was könnt Ihr mir für Einstellungen empfehlen.
    * Kann man die im Rezept angegebenen Zeiten niedriger wählen, dafür länger?
    * Bei wenig Flüssigkeit, besteht die Gefahr des anbrennens?
    * was kocht Ihr vorher an (Zwiebel, Fleisch, Gemüse)
    Danke für Eure Mühe und Hilfe
     
    #1
  2. 28.12.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo elima,

    1 Stunde high sind 2 Stunden low, dann würde ich alles komplett auf low garen und wenn
    die Zeit trotzdem zu lang ist mit einer Zeitschaltuhr arbeiten,

    Das Gemüse kannst du direkt mit reingeben nur die Zwiebel würde ich vorher etwas dünsten
    oder du stellst Dir 2 Gläser Zwiebelgrundstock her, das funktioniert auch auf dem Herd.

    Wenn du genug Flüssigkeit drin hast, da dürfte dann nichts passieren, so viel Flüssigkeit
    verdampft nicht.

    So würde ich es machen, aber vielleicht hat noch jemand andere Tips.=D
     
    #2
  3. 30.12.11
    elima
    Offline

    elima Inaktiv

    Hallo Tiamisu,
    vielen Dank. Die Grundstöcke sind eine gute Idee, das werde ich bald mal versuchen. Hast du vielleicht noch einen Tipp zum eindicken von Flüssigkeiten. Wir mögen keine wässrigen Eintöpfe. Jetzt hab ich mal mit 100 ml Milch und 1 EL Mehl die letzte halbe Stunde auf high versucht aber vielleicht gibts bessere Praktiken.
     
    #3
  4. 30.12.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    #4

Diese Seite empfehlen