Gebackenes zur Geburt

Dieses Thema im Forum "Feste feiern" wurde erstellt von Sabby, 30.03.12.

  1. 30.03.12
    Sabby
    Offline

    Sabby

    Huhu ihr Lieben :hello1:

    wollte mal fragen, ob jemand von euch eine gute Idee hat, was ich meiner Schwester zu ihrer Neugeborenen backen kann?

    Hatte da irgendwie an einen gebackenen Schnuller oder Ähnliches gedacht, also hauptsächlich sollte es für die Eltern sein!
    Aber irgendwie fehlt mir da die passende Idee?

    Würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet :)

    Vielen Dank schon mal im Vorraus!
     
    #1
  2. 30.03.12
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo Sabby,

    wie wärs mit einem Buch, wie z.B. zur Kommunion mit den Daten der Neugeborenen. Datum, Geburtsort, Größe, Gewicht usw.
     
    #2
  3. 30.03.12
    Sabby
    Offline

    Sabby

    Hallo Sonnenschein.engel,

    hatte eher an was Gebackenes für die Eltern gedacht!

    Ich wollte den Eltern auch eine kleine Aufmerksamkeit schenken und nachdem das Essen im KH ja bekanntlich nicht das Beste ist,
    wollte ich irgendwas, als nette Geste, backen!
     
    #3
  4. 30.03.12
    Memima
    Offline

    Memima

    Hallo Sabby

    Als meine erste Nichte geboren wurde
    (bei der 2. war ich selbst mit unserer ersten Tocter schwanger und habe besagte Nichte gehütet - mit Übernachtung - und bin darum nicht dazu gekommen was zu machen. Ich hab dafür meine Nichte zu ihrem ersten Besuch bei ihrer neuen Schwester mitgebracht) habe ich einen Mamorkuchen in Herzform gebacken, mit Schokoguß und bunter Schrift verziert und hab den zum ersten Besuch mit ins Krankenhaus genommen. Den haben wir dann nachdem alle Tränen der Rührung getrocknet waren gemeinsam genossen.

    Oder wenns Dir ums herzhafte Essen geht vielleicht Pizzabrötchen oder irgendwie sowas was im Notfall auch kalt aus der Hand schmeckt.

    Viel Freude morgen bei Deinem Besuch
     
    #4
  5. 30.03.12
    Sabby
    Offline

    Sabby

    Hi Memima,

    vielen Dank für deinen guten Einfall! Dein Vorschlag passt wie die Faust aufs Auge! Genau an sowas habe ich gedacht, aber irgendwie ist es mir nicht eingefallen :) Und dann noch ein paar Wunderkerzen drauf, perfekt!!!

    Auf die Idee mit der Herzform wäre ich gar nicht gekommen :)

    Mal gucken, ob ich aus einem Hefeteig noch "Schnullis" backen kann :binky:
     
    #5
  6. 30.03.12
    christina
    Offline

    christina

    Hallo Sabby,

    wie wäre es wenn du einen Kuchen in der Springform backst und den dann als Kinderwagen zurechtschneidest und verzierst mit Buntem Zuckerguß.
    Das ist glaube ich auch nicht ganz so kompliziert. Ich würde dann so ein Teil von der Rundung weg schneiden.
    Hmm wie erkläre ich das am besten. So wie Päcman kennst du den?
    die Räder würde ich dann nur aufmalen.

    Bin gespannt was du backen wirst.
    Gruß Christina

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 20:59 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 20:54 ----------

    Hallo ich noch mal,

    schau mal hier
    Rezept: Kinderwagen - Dr. Oetker
    so habe ich es mir gedacht.

    Gruß Christina
     
    #6
  7. 30.03.12
    Sabby
    Offline

    Sabby

    Huhu zusammen,

    danke für eure guten Vorschläge.

    Habe mich jetzt entschlossen, einen Hefeteig herzustellen und dann die Schnullis zu backen.
    Und dann habe ich noch mit dem Plätzchenausstecher Herzen ausgestochen.

    Das wird jetzt noch schön in Klarsichtsfolie verpackt, mit schönen Herz-Apfel-Schnitzen und schöner Schleife verpackt und dann morgen an die frischgebackenen Eltern überreicht :)
     
    #7
  8. 31.03.12
    Memima
    Offline

    Memima

    Guten Morgen

    Die Schnuller sind ja putzig geworden - wie hast Du die gemacht ? So am Stück oder zusammengesetzt?

     
    #8
  9. 31.03.12
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Sabby,

    Sehr schön, dein Gebäck. Da werden sich die frisch gebackenen Eltern sicher sehr darüber freuen.
    Feiert die Kleine schön!

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #9

Diese Seite empfehlen