Frage - Gebrauchter TM 31

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von luckybeaker, 26.04.12.

  1. 26.04.12
    luckybeaker
    Offline

    luckybeaker

    Guten Abend!
    Gestern habe ich mich hier im Forum angemeldet, weil ich mir mit dem Kauf noch nicht ganz sicher bin.

    Ihr kennt das sicher auch: " Ich brauch das Ding nicht, ich kann kochen."
    Das war meine Aussage, bevor ich bei einer Vorführung meiner Freundin war....

    Seitdem finde ich das Gerät schon spannend und ich bin etwas infiziert, scheue mich allerdings vor dem Preis.

    Ich habe nun jemanden gefunden, der sein Gerät aus finanziellen Gründen verkaufen will. 2,5 Jahre alt für 550 Euro.
    Preislich natürlich toll gegenüber dem Neupreis, allerdings gibt es ja auch keine Garantie mehr.

    Gibt es irgendetwas, worauf man auf jeden Fall achten sollte, wenn man ein gebrauchtes Gerät kauft? Gibt es "typische" Macken?
    Oder sollte ich lieber in den sauren Apfel beißen und mir einen neuen TM 31 gönnen?

    Seitdem ich mich mit dem Thema beschäftige finde ich immer mehr Leute, die das Gerät haben. Und mir es auch auf keinen Fall zum Ausprobieren
    mal ausleihen wollen/können, weil sie ihn jeden Tag benutzen;)


    Auf Eure Meinungen bin ich schon sehr gespannt,
    liebe Grüße

    Sandra
     
    #1
  2. 26.04.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo luckybeaker,

    was hältst Du denn davon, wenn Du Dich mit dem Verkäufer einigen könntest und den TM vor Ort bei einem gemeinsamen Kochen und anschließendem Essen testen kannst indem Du das Essen zubereitest und der oder die Verkäuferin nur daneben steht.

    Ehrlich, ich würde meinen TM auch nur sehr ungern aus der Hand geben.
    Erstens brauche ich täglich und zweitens hätte ich persönlich so meine Probleme wegen der sorgfältigen Handhabung.

    So kannst Du zum einem Erfahrungen mit ihm sammeln und andererseits auf Herz und Nieren prüfen.
    Der oder die Verkäuferin ist doch auch an einem Verkauf interessiert.


    Zu typischen Macken kann ich leider nichts sagen. Mein TM ist erst ein Jahr alt.

    Ich warne Dich aber vor: Nach kurzer Zeit habe ich einen zweiten Mixtopf vermisst und der kostete nochmal ca. 140,-- €!
     
    #2
  3. 26.04.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich würde mir den Topf genau angucken.. Du siehtst ja dann wie er aussieht..
    normaler Weise iss er ja sehr robust..
    vielleicht kann deine Freundin mit Dir dorthin gehn.. der Preis ist denk ich ok.
    Hinterfrage das doch nochmal.. wie oft oder wieviel gekocht wurde oder benutzt.

    gruss Uschi
     
    #3
  4. 26.04.12
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Sandra,

    ich hab auch einen gebrauchten (geerbt) und meine Tochter ebenfalls. Wir haben beide Glück gehabt, die Geräte waren wirklich in Ordnung. Deshalb haben wir auch Beide nie eine Vorführung gehabt, aber durch Bekannte hatten wir jetzt immerhin mal Kunden kochen. Den Preis finde ich o.k. und finde Uschis Idee gut. Schau dir das Gerät in Ruhe an. Und was die Garantie angeht, irgendwann ist sie auch bei einem neu gekauften abgelaufen. Nach meiner bisherigen Erfahrung passiert es nur ganz selten (Montagsgerät), das so bald was kaputt geht. Für den Preis würde ichs mir wirklich überlegen, denn der TM ist einfach Spitze. Ich möchte ihn nie mehr missen.
     
    #4
  5. 26.04.12
    Knollie
    Offline

    Knollie

    Hallo Sandra,

    ich würde den TM in einem Vorwerk-Servicecenter durchchecken lassen vor dem Kauf.

    Wenn da alles ok ist, freu Dich über ein super Gerät zu einem sehr guten Preis.
     
    #5
  6. 27.04.12
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    Hallo Sandra,

    ich denke, der Preis ist o.k. Ich habe im letzten Jahr meinen damals 4 Jahre alten TM 31 (noch mit altem Varoma) bei ebay für 785 Euro verkauft (wurde ersteigert). Ich war überrascht, das jemand soviel Geld für ein gebrauchtest Gerät zahlt.
    Ich bin jetzt natürlich nicht ohne TM, denn ich habe ein Finanzierungsangebot genutzt und habe nun seit einem Jahr einen neuen TM. Diese Angebote gibt es zurzeit auch https://thermomix.vorwerk.com/de/sonderfinanzierung/?et_cid=92&et_lid=95223, da musst du dich an eine Repräsentantin wenden.
    Ich würde mir das Gerät genau anschauen, ob es gepflegt ist, der Topf keine Dellen hat und wie der Eindruck "drumrum" ist. Wenn sich der Verkäufer nicht auf einen Check beim Service-Center einläßt, kannst du ja evt. im Vertrag (?) eine Klausel aufnehmen, dass du das Gerät checken läßt und bei Mängeln vom Kauf zurücktreten kannst.
    Aber wie schon geschrieben, bei ebay würde der Verkäufer wesentlich mehr für das Gerät bekommen und da kann es sich keiner vorher ansehen.
    Typische Macke nach dieser Zeit ist glaube ich das Messer, aber da es ein Verschleißteil ist, ist es normal dass man ein Neues braucht.
     
    #6
  7. 27.04.12
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Sandra , das Angebot ist nicht schlecht , aber wie Kennasus schon schreibt gibt es momentan das tolle Finanzierungsangebot , schau es dir mal an und du hast einen neuen und auch 2 Jahre Garantie und du findest hier bestimmt eine Beraterin die in deiner Nähe ist.
    LG Kempenelli
     
    #7
  8. 27.04.12
    luckybeaker
    Offline

    luckybeaker

    Hallo,
    danke für Eure Beiträge!

    Das Finanzierungsangebot brauche ich nicht, das Geld habe ich theoretisch schon - daran liegt es nicht.
    Es ist halt die Überwindung, soviel Geld für eine Küchenmaschine auszugeben von der man nicht weiß, ob man sie wirklich benötigt und benutzt.
    Insofern würde mir ein "Fehlkauf" bei dem gebrauchten Gerät nicht so wehtun wie bei einem neuen.

    Ich habe aber nun auch schon einige PNs bekommen, in denen mir von dem Gerät abgeraten wurde - eben weil ich der Verkäuferin ja nur vor den Kopf gucken kann
    (ich kenne sie nicht persönlich und bin in dem Ort nur alle paar Wochen zu Besuch).
    Selbst mit einem Kaufvertrag und der Rücktrittsklausel - die würde ich doch nie zu packen kriegen wenn sie nicht will.
    Hmmm, bin mir wirklich seeeeehhhhhr unschlüssig.

    Da das in der Nähe von Wuppertal ist, frage ich bei Vorwerk mal nach, was ein Check kosten würde. Vielleicht bringt mich das mit meiner Entscheidung ja nach vorne...

    Liebe Grüße und Danke,

    Sandra
     
    #8
  9. 27.04.12
    luckybeaker
    Offline

    luckybeaker

    Hi,
    nach meinem Gespräch gerade mit dem netten Service-Mann von Vorwerk tendiere ich doch zu einem Neugerät.
    Eine Überprüfung würde 26 Euro kosten - das geht ja.
    Er findet den Preis für das Gerät auch O.K. vorausgesetzt es ist in Ordnung. Überprüft würde die Optik, das Messer, die Dichtungen und die Drehzahl des Motors.
    Wenn etwas an der Elektronik wäre, würde er das nicht feststellen ("wer weiß, was das Gerät schon hinter sich hat").
    Er meint, er hätte die Werkstatt voll mit Ebay-Käufen, und 9 von 10 Geräten wären ihr Geld nicht wert.

    Also werde ich die nächsten Tage mal um meinen Schatz rumschlawenzeln und gaaaaanz lieb gucken=D

    Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
     
    #9
  10. 27.04.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo luckybeaker,

    dein Schatz wird hinterher auch begeistert sein, glaub es mir. Meiner war am Anfang auch skeptisch, braucht man so ein treures Küchengerät? Und heute? Da macht er bei seinen Freunden und ehemaligen Kollegen Werbung was für ein tolles Küchengerät wir haben und wenn was für Feiern mitzubringen ist, ist er der Erste der "hier" schreit.

    Ich wünsche dir dann sehr viel Spaß mit deinem zukünftigen Küchenschatz.
     
    #10
  11. 27.04.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    *lach*...falls du bzw. ihr euch für die Finanzierung interessiert, dann darfst du nicht mehr allzu lange um dein Männchen "rumschlawenzeln"...die läuft nur noch bis zum 11.5.2012....aber falls das für euch nicht in Frage kommt, seid ihr ja an keinerlei Zeitfenster gebunden...Viel Erfolg beim "Schlawenzeln"
     
    #11
  12. 27.04.12
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    Hallo nochmal,

    ich hätte das Finanzierungsangebot auch nicht gebraucht, denn mit dem Geld vom Altgerät und ein wenig mehr hätte ich sofort zahlen können, aber das Angebot an sich war für mich attraktiv, da ich mehr Zinsen auf meinem Konto bekomme, als ich momentan für den Mixi bezahle.
    Bin eben ein Kind eines Mathematikers, ständig am rechnen 8-) ;)
     
    #12
  13. 28.04.12
    luckybeaker
    Offline

    luckybeaker

    Hi,
    manchmal stimmt das auch, aber wo bekommt man im Augenblick für 1000 Euro mehr als 1,1%? Sparbücher haben glaube ich z.Zt. 0,5%, Festgelder gehen erst ab 2000 Euro.

    Aber abgesehen davon habe ich auch das Motto: ich kaufe nichts auf Rattatta - entweder ich habe das Geld, oder eben nicht. Was dann weg ist, kann auch nicht mehr anderweitig
    ausgegeben werden...:rolleyes:
     
    #13
  14. 29.04.12
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Hallo luckybeaker,
    wir haben auch etwa 1 Jahr lang überlegt, ob wir uns den TM31 kaufen sollen, unsere Küche ist auch sonst sehr gut ausgestattet mit allerlei Küchenhelferlein, eingebautem Dampfgarer etc...
    Aber inzwischen ist der Thermi tagtäglich im Einsatz, es macht so viel Spaß mit ihm, deshalb glaub mir, es wird kein Fehlkauf sein !!!!
    Wir haben ihn spontan gekauft und erst später eine Vorführung gehabt, aber bereut haben wir den Kauf noch nicht ein mal.
    :p
     
    #14
  15. 30.04.12
    EvelynS
    Offline

    EvelynS

    Hallo Sandra,

    wenn du ihn ausprobieren kannst...dann kauf ihn.
    Ich würde testen: ob er richtig zerkleinert und zwar weiche wie auch harte Sachen. Also Banane zu Smothie und auch Parmesan schreddern
    ob er kocht, also wirklich auf 100° kommt
    und ob er Teig knetet, also mal kurz einen Hefeteig machen

    lg
    EvelynS
     
    #15
  16. 30.04.12
    luckybeaker
    Offline

    luckybeaker

    Guten Morgen!
    Also der gebrauchte TM hat sich für mich erledigt, die Dame war nicht so wirklich kooperationsbereit. Irgendein Haken wird da wohl dransein......

    Das Projekt "Hier und da mal einen Hinweis setzen" und "Mach dass dein Mann die Idee hat, einen TM haben zu wollen" läuft hier schon prima an. Langsam ernährt sich das Eichhörnchen=D!
     
    #16
  17. 01.05.12
    Sandybn
    Offline

    Sandybn

    Hallo Sandra,
    ich weiß ja nicht , wie die Dame so drauf war und was das für ein TM war, aber ich z.B. habe vor 2 Jahren einen TM gekauft und werde ihn jetzt auch wieder verkaufen. Ich find 550 € nicht viel für ein Gerät was 2,5 Jahre alt sein soll.Das kann man ja anhand des Kaufvertrages sehen, ob´s stimmt. Letztlich steckt man nie drin....ich habe mit dem TM 21 angefangen und auch erst einen gebrauchsten gekauft...nach 3 Monaten hatte ich einen Motorschaden und war 260 € los....da wäre ich auch fast auf einen neuen gekommen....die Entscheidung,einen zu kaufen,habe ich aber nie bereut....Vielleicht kennst du jemanden, der ihn dir leiht ( hab ich auch schon gemacht,aber max.2 Tage =D ). Ohne den MIxi fahr ich nicht mal in den Urlaub.....Viel Erfolg,
    LG SAndra
    L
     
    #17
  18. 02.05.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Sandra,
    lass Dir von einer Beraterin eine Einzelvorführung geben. Es sollte aber Dein Mann dabei sein und er sollte auch inetresse daran haben.
    Dann sieht Dein Mann, was da so alles gemacht wird - und die Beraterin sollte wirklich auf Dich eingehen. Deine Kochwünsche berücksichtigen und dann bekommst Du auch gleich den richtigen Eindruck, ob das was ist für Dich oder ob Du noch einfach auch überlegen musst ob Du ihn auch wirklich brauchst und willst. ( meistens will man aber :p )

    LG Zuckerpuppe
     
    #18

Diese Seite empfehlen