Geburtstagsfest

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von JO, 17.05.04.

  1. 17.05.04
    JO
    Offline

    JO

    Hallo,

    ich suche und suche ....und ?????

    Am Sonntag ist nun Geburtstag und ich rechne mit Kaffeegästen......

    .......doch, wenn Sie länger bleiben möchte ich auch was zum Abendessen reichen.

    Gestern gab es bei uns die Pumpernickel-Torte HHMMMMMMMMMM, lecker.....doch die kann ich doch nicht nochmal machen (denn ein paar von denen kommen am Sonntag auch)


    Nun suche ich etwas das ich zum einen am Samstag vorbereiten kann und das gegebenfalls auch noch Montag gegessen werden kann.

    (Wir wollen NICHT grillen, denn im Juni ist unser Grillfest)


    Ohhhjeee ist das kompliziert 8-)
     
    #1
  2. 17.05.04
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Jacqueline,

    mein Schwester hat da neulich einfach Pizza gemacht.
    Am Abend vorher den Teig vorbereitet und schon mal die Hälfte der Backzeit gebacken. Am Abend dann belegt und fertig gebacken. Ich denke so eine vorgebackenen Pizzaboden kann man vielleicht dann auch einfrieren und wann anders mal fertig backen.

    Sonst fällt mir auf die schnelle nichts ein da ich ja auch nicht weiß mit wieviel Gästen Du überhaupt rechnest :wink: =D

    (Ei, ei, wer hat denn da Geburtstag gehabt ?? Du etwa ?? )
     
    #2
  3. 17.05.04
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Huhu,
    hast Du gelesen?? Bei uns gabs Samstag dieses Chilli-Kassler
    http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=1953
    Wir haben das schon Freitag Abend vorbereitet und es Samstag Abend nur noch in den Ofen geschoben. Dazu gabs Baguette. :wink:
    PS. Wir nahmen für 15 Erwachsene das doppelte Rezept, blieben dann 4 Scheiben übrig..
     
    #3
  4. 18.05.04
    JO
    Offline

    JO

    @Biwi,
    o.k. dann werde ich dieses Chilli-Kassler mache.

    Baguette und einen Salat dazu, denn ich denke 15 Leute werden es wohl werden.

    .......aber was mache ich für die Kinder???? Zu Selinas Geburtstag gab es bereits Pizza (@Reni)
     
    #4
  5. 18.05.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Jo,

    mach doch für die Kinder einfach Spaghetti mit Tomaten- oder Hackfleischsoße. Die Soße kannst du vorbereiten im Kühlschrank aufheben und dann einfach erwärmen, ebenso die Spaghetti. So weit ich weiß, lieben alle Kinder Spaghetti mit Soße :roll: .

    Liebe Grüße
    Pippilotta
    :wink:
     
    #5

Diese Seite empfehlen