Gedeckter Apfelkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Leckerli, 06.10.07.

  1. 06.10.07
    Leckerli
    Offline

    Leckerli

    Habe das Rezept mal umgeschrieben, ich hoffe das passt so, weil ich jemand bin der eigentlich nach Auge und Gehör den Thermomix bedient :-(
    Aber ich hoffe Ihr kommt so klar!
    Ist jedenfalls total lecker!!

    Gedeckter Apfelkuchen
    Teig:
    300 g Mehl
    1/2 Tl Backpulver
    100 g Zucker
    1 P Vanillezucker
    1 Ei
    125 g Butter....................alles in den Mixtopf geben und ca.3 Min./ Knetstufe zu einem Teig verarbeiten und kühl stellen.


    Füllung:
    800g – 1000g Äpfel, geviertelt, entkernt
    50 g Zucker
    Saft einer 1/2 Zitrone
    1 TL Zimt.......................in den Mixtopf geben und mit Hilfe des Spatels ca. 10-15 Sek. / Stufe 4 grob zerkleinern. Dann ca. 6 Minuten / 90°C / Linkslauf / Stufe 1 etwas andünsten.

    2/3 des Teiges dünn in eine Springform den Boden auslegen und den Rand formen. Dann die Äpfelmasse zugeben und dann mit dem restlichen, dünn ausgerollten Teig den Deckel legen.
    Falls noch Teig übrig ist (in der Weihnachtszeit z.B. mit Sternenförmchen) Plätzchen ausstechen und noch auf den Deckel legen.
    Ca. 50 Minuten 180°C backen
    Nachher mit einem Zitronenzuckerguss bestreichen oder einfach Puderzucker drüber

    Tipp:
    Man kann in die Apfelmasse noch 2El Rum und Rosinen rein machen....ist Geschmacksache...

    Ich benutze eine 26iger Springform. Da reichen ca.800 g Äpfel und es bleibt genug Teig zum Verzieren übrig!


    Gutes Gelingen wünscht Euch
    Leckerli
     
    #1
  2. 20.09.08
    mandy
    Offline

    mandy

    Hallo Leckerli,
    Dein Rezeptbeitrag ist zwar schon ne Weile her, aber heute wurde er von mir ausprobiert. Und ich muss sagen, dass ist genau wie damals bei Muttern zuhaus. Ich bin begeistert. Oben drauf kam bei mir noch ein Puderzuckerguss, so wie damals. Besten Dank für das Rezept.
     
    #2
  3. 20.09.08
    Leckerli
    Offline

    Leckerli

    Hey, Mandy, das ist ja lieb von Dir!
    Ich hatte mich auch eigentlich schon gewundert, warum das Rezept nicht ausprobiert wird........und jetzt hast Du mich auch so toll bewertet!! Vielen Dank!
    Jetzt sehen (und schmecken hoffentlich) sicher auch die anderen Leutchen, dass er wirklich lecker ist ;)

    Dieser Kuchen ist mein absoluter Lieblingsapfelkuchen!
    Und weißt Du was? - wir haben so viele Äpfel, ich backe ihn gleich mehrmals und friere ihn auch in Stücken ein. Dann im Backofen bei leichter Hitze aufgetaut....hmmmmm lecker!!! :rolleyes:
     
    #3
  4. 20.09.08
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Leckerli,
    dein Rezept kommt gerade richtig, Wir waren heute bei den Nachbarn die haben ca. 25 Apfelbäume, noch ganz alte Sorten, so wie roter Berlepsch oder Herr von Oldenburg. Da durften und dürfen wir pflücken. Rezept habe ich schon ausgedruckt , werde dann berichten.
    LG Kempenelli =D=D=D
     
    #4
  5. 20.09.08
    Leckerli
    Offline

    Leckerli

    Ich hatte auch mal ein Foto davon, ist aber irgendwie untergangen...auch auf meiner Festplatte nicht mehr zu finden :-(.......wenn ich ihn backe, mache ich noch mal ein neues für hier rein...
     
    #5
  6. 21.02.12
    lady1983
    Offline

    lady1983

    Genau so ein Rezept hab ich gesucht, wird diese Woche noch ausprobiert!
     
    #6
  7. 21.02.12
    lady1983
    Offline

    lady1983

    Also, Apfelkuchen ist gemacht und im Ofen. Ich hab noch ein Eiweiss mit dazu und das Eigelb dann zum bestreichen verwendet, mit 1 EL Milch verquirlt. Ansonsten wäre der Teig zu trocken gewesen. Ich habe M Eier verwendet. Vielleicht reicht 1 Ei aus, wenn die Eier Grösse L haben.

    So und nu wart ich mal ab, wie der Kuchen schmeckt =D

    Lg
    Lady
     
    #7
  8. 26.04.12
    Isi
    Offline

    Isi

    habe den Apfelkuchen gerade mit dem Zuckerguss bestrichen, nun muß er noch ganz abkühlen. Wenn er
    so schmeckt, wie er aussieht dann wird er sicher öfter gemacht. GöGa muß entscheiden, ist seine liebste
    Kuchensorte. War auch nicht so schwierig, nur der "Deckel" ist nicht heil geblieben.
    :-(Sieht man aber unter
    dem Guß nicht.

    LG ISI
    :rolleyes::rolleyes:
     
    #8
  9. 15.06.12
    Intoxicated
    Offline

    Intoxicated

    So hat meine Oma den Apfelkuchen immer gemacht - ich hatte noch ihr Originalrezept und Deines ist bis auf ein paar kleine Abweichungen echt identisch! War auf der Suche nach der Thermomix-Version dieses Apfelkuchens und dank Dir hab ich das Rezept jetzt! Vielen Dank :) hab den Kuchen heute gemacht, allerdings mit 1 EL Milch im Teig und auf dem Puderzuckerguß noch geröstet gehackte Mandeln drauf. Aussehen tut er gut - schauen wir mal wie er schmeckt ;)) morgen wird getestet.
    Liebe Grüße, Micha
     
    #9
  10. 11.10.15
    renette
    Offline

    renette

    Hallo,
    wollte diesen leckeren Kuchen noch mal hochschubsen.
    Mit TM ist er wirklich einfach zu machen.
    Gestern noch warm ein Genuss.

    LG
    renette
     
    #10
  11. 12.10.15
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo,


    werde am Wochenende diesen Kuchen backen.

    Gruß
    Tanja
     
    #11
  12. 12.11.15
    Lauretta
    Offline

    Lauretta

    Hallo Leckerli,

    Deinen leckeren Kuchen gab's bei uns am letzten Wochenende!

    Hmmmmm..... War sehr lecker und ist bei allen gut angekommen. Dazu noch Sahne...

    Vielen Dank für das Rezept!

    Laura
     
    #12

Diese Seite empfehlen