Geeiste Quarkschnitten

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Eis" wurde erstellt von Pumuckl43, 24.04.05.

  1. 24.04.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Für warme Sommertage genau das richtige Dessert,
    was wir ja mal bekommen !!!!!

    Sahniger Himbeer-Quark wird zwischen Butterkeksen gefrostet,es schmeckt auch ebenso mit Heidelbeeren oder anderen Früchten.

    Zutaten für 2 Personen

    80 gr. frische oder tiefgekühlte Himbeeren
    1 Ei (getrennt)
    1 Prise Salz
    250 gr. Sahnequark (bei Diät Magerquark)
    2 Eßl. Honig
    1 Blatt weiße Gelantine
    8 Butterkekse ca 60 gr.
    1 Eßl. Mandelblättchen

    Tiefgekühlte Himbeeren auf einem Teller antauen lassen.Das Eiweiß mit Salz zu steifem Schnee schlagen,kaltstellen.Den Quark,das Eigelb und den Honig mit dem James gründlich verrühren.
    Die Gelantine kalt einweichen.Eine kleine rechteckige Form mit 4 Keksen auslegen,wenn der Boden nicht vollständig bedeckt ist,die Kekse entsprechend zuschneiden.
    Die Gelantine tropfnaß in einem kleinen Topf unter ständigem Rühren bei milder Hitze schmelzen und unter den Quark rühren.Die Himbeeren und die Mandelblättchen dazugeben.Zuletzt den Eischnee vorsichtig unterheben.Auf die Kekslage die Creme verteilen und glattstreichen.
    Die restlichen Kekse auflegen,so daß sie parallel zu den unteren liegen.
    Zugedeckt etwa 2 Stunden gefrieren lassen.Zwischen den Keksen in Stücke schneiden und auf einem Teller servieren.

    Gruss Gisela
     
    #1

Diese Seite empfehlen