Geflügelleberwurst

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Schneckenbimmel, 27.02.07.

  1. 27.02.07
    Schneckenbimmel
    Offline

    Schneckenbimmel

    Zutaten:

    200 g Hähnchenleber, in grobe Würfel geschnitten - 5 P**nts
    250 g Putenbrust, ebenso in Würfel geschnitten - 4 P*nts
    1 Bund Lauchzwiebel, in Ringe geschnitten
    1-2 TL Suppengrundstock
    Nach Geschmack: Thymian, Majoran oder Kräuter der Provence
    1-2 Knofi-Zehen oder gedünstete Zwiebeln
    Salz, Pfeffer

    Zubereitung:

    500ml Wasser in den Mixtopf geben. Suppengrundstock hinzufügen.

    Leber, Putenbrust und Lauchzwiebeln 25-30 Minuten / V*roma / Stufe 1 weichkochen, kräftig würzen.
    Brühe abgießen und auffangen, Knoblauch (oder Zwiebeln) und Gewürze zugeben. Alles 20 Sekunden / Stufe 10 pürieren.
    Nur soviel von der Brühe zugießen, dass eine streichfeste Masse entsteht.
    Diese Masse in kleine Twist-Off Gläser füllen, diese kann man im Wasserbad ca. 50 Min. einkochen, bis die Deckel fest sind.
    Oder aber im Kühlschrank aufbewahren.
    Die Menge ergibt ca. 700-800 g Wurst und hat insgesamt nur 9 P**nts!
     
    #1
  2. 14.03.07
    Isi
    Offline

    Isi

    AW: Geflügelleberwurst

    Kann ich die Geflügelleber auch durch Schweineleber ersetzen?
    Dann würde meine bessere Hälfte vielleicht auch mal
    probieren.

    Gruß ISI:rolleyes:


     
    #2
  3. 14.03.07
    Isi
    Offline

    Isi

    AW: Geflügelleberwurst

    Ist doch quatsch, schließlich ist ja noch Putenbrust drin.
    Da probiere ich lieber das Rezept so wie angegeben und
    wenn er es nicht mag hat er eben Pech gehabt.

    Gruß ISI;) :) =D


     
    #3
  4. 06.04.10
    Benito
    Offline

    Benito Probierer

    Heute habe die Leberwurst ausprobiert. Sie ist hervorragend gelungen.Danke für das Rezept.
    Viele Grüße Benito
     
    #4

Diese Seite empfehlen