Gefrorene Kirschen

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Boulie, 25.04.10.

  1. 25.04.10
    Boulie
    Offline

    Boulie

    Hallo Zusammen,
    Haben einige erfahrenen Hexen eine Idee was ich mit gefroren Kirschen
    machen koennte?
    Habe noch einige Reserven vom letzten Jahr.

    Vielen Dank und liebe Gruesse
    Boulie


    :confused:
     
    #1
  2. 25.04.10
    Alphaschnecke
    Offline

    Alphaschnecke

    HUHU,

    ich mach meistens Marmelade oder Eis mit heissen Kirschen :rolleyes:
    Du kannst damit auch in einem Kuchen backen.
     
    #2
  3. 25.04.10
    macwusel
    Offline

    macwusel

    ...wenn du wirklich entsteinte hast würde ich unbedingt Eis daraus machen. Einen Tropfen Milch dran und etwas Zucker und schon hast du ein leckeres Eis.

    Alternativ ist auch das Diamant-Pulver Saulecker, ist zwar nicht jedermanns Sache, aber es schmeckt auch sehr lecker.

    Gruss
    Volker
     
    #3
  4. 25.04.10
    tinapehamburg
    Offline

    tinapehamburg

    und was ist das:
    Diamant-Pulver????

    Neugierige Grüsse
    Tina
     
    #4
  5. 25.04.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Tina,

    ich schätze mal Volker meint dies :p
     
    #5
  6. 25.04.10
    macwusel
    Offline

    macwusel


    Genau =D

    LG
    Volker
     
    #6
  7. 25.04.10
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    Hallo Boulie,
    ich mache immer rote Grütze selber für mein leckeres Babsimisu und da brauche ich immer gefrorene Kirschen, Himbeeren, Erdbeeren und Johannisbeeren.
    Ein Kirschenmichel ist auch eine leckere Hauptmahlzeit.

    @ anilipp
    Danke, dass du auch meine Neugierde befriedigt hast. Davon hatte ich noch nie etwas gehört.
     
    #7
  8. 25.04.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    #8
  9. 25.04.10
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Boulie

    Ich habe auch noch eingefrorene Kirschen und heute gab's einen superleckeren Kuchen:

    Mürbteig 1-2-3
    300g Mehl
    200g Butter
    100g Zucker
    1Ei
    1TL Backpulver

    2/3 vom Teig in eine Springform drücken. Mit Semmelbröseln bestreuen.
    Die gefrorenen Kirschen darauf verteilen.

    Einen Guss bereiten wie hier: http://www.wunderkessel.de/forum/backen-sa-aye-sachen/38450-apfelkuchen-schnelle.html. Nur hab ich statt Sahne Joghurt genommen.
    Über die Kirschen gießen.
    Den restlichen Teig in Stückchen zupfen und auf dem Guss verteilen.
    Bei 200 Grad etwa 30 Minuten backen.
    Vor dem Anschneiden gut auskühlen lassen.
     
    #9
  10. 26.04.10
    SandraH
    Offline

    SandraH

    #10
  11. 26.05.10
    katjuscha
    Offline

    katjuscha Katjuscha

    Cobbler(gedeckter Obstnachtisch)

    Ich mache mit Kirschen und Sauerkirschen einen Nachtisch, den ich in England kennengelernt habe:den Cobbler. Eigentlich heißt das "Schuster, Flickschuster", wörtlich übersetzt.
    Das Rezept bezieht sich auf 1kg Obst, ich nehme immer die Hälfte, das reicht für den Nachtisch.Also:
    1kg Kirschen auftauen und in eine ofengeeignete Form, mit Butter eingefettet, geben.Mit diesem Teig bedecken:
    250g Mehl
    2 Teelöffel Backpulver
    75g Zucker
    1 Ei
    150ml Buttermilch
    75g geschmolzene, abgekühlte Butter.
    Zuerst Butter im TM schmelzen , kurz abkühlen lassen. Dann andere Zutaten dazu geben, kurz verrühren und über den Teig geben. Nicht ganz den Teig abdecken, sondern große Kleckse darauf verteilen.
    Im vorgeheizten Backofen bei 190°c etwa 35-40 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist und die Kirschen blubbern.
    Mit Sahne, noch besser mit Double Cream, also 42-prozentiger Sahne ,servieren.
    Gruß,
    Katjuscha:p
     
    #11

Diese Seite empfehlen