Gefrorene Zwetschgen - was machen??

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Corsarellina, 08.04.10.

  1. 08.04.10
    Corsarellina
    Offline

    Corsarellina

    Hallo zusammen,

    hab noch etliche gefrorene Pack Zwetschgen in der Truhe.

    Marmelade hab ich schon genug. Was kann ich noch machen.

    Bin dankbar für jeden Tipp.

    LG

    Corsarellina
    die gerade ihre Truhe aufräumt
     
    #1
  2. 08.04.10
    angela.lafrenz
    Offline

    angela.lafrenz

    ....hatte ich bis vor kurzem auch. Ich habe da für die family Eis von gemacht, mit Sahne und Zucker (nach dem Grundrezept). Ein wenig Zimt dabei, wer mag und das wurde mir schon fast aus dem Topf weggegessen....
    Also, die gefrorenen Pflaumen etwas kleinhauen, damit nicht so große Klumpen in den Topf kommen...und dann den Rest dazu verarbeiten....
    Guten Appetit, falls Du es versuchen solltest...:p=D;)
     
    #2
  3. 08.04.10
    Petra18
    Offline

    Petra18

    Hallo Corarellina,

    ich verwende sie wie frische, mache daraus Zwetschgendatschi oder Zwetschgenstrudel (genauso wie Apfelstrudel nur mit Zwetschgen)

    VLG
    Petra
     
    #3
  4. 08.04.10
    angela.lafrenz
    Offline

    angela.lafrenz

    ....ach ja, da fällt mir noch ein: Zwetschgenknödel oder Germknödel...
     
    #4
  5. 08.04.10
    mix it
    Offline

    mix it

    Hi,
    Pflaumeneis oder Früchtetraum damit schmecken wirklich lecker :rolleyes:
     
    #5
  6. 08.04.10
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo,

    wie wäre ein Chutney, ich habe auch noch welche eingefroren und möchte das probieren.
     
    #6
  7. 08.04.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    #7
  8. 08.04.10
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,

    Zwetschgen.. da könntest du auch mal Senf mit machen.. Kompott mit Zimt und Nelke
    dazu dann Milchreis..
    oder einfach verbacken als Kuchen.. am besten mit Streusel.. lecker..

    gruss uschi
     
    #8
  9. 08.04.10
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    Das hört sich ja interessant an...
    aber zu was passt das???
    Zwtschgen mit Zwiebeln und Ingwer... da fehlt mir zu so später Stunde das Gespürr für wie das wohl schmeckt... :)
     
    #9
  10. 08.04.10
    Semmerl
    Offline

    Semmerl

    #10
  11. 09.04.10
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    spontan würde ich sagen zu dunklem Fleisch...
    ich kenne jemand der liebt Brombeer Chutney z.b. zur Gänseleber Pastete..
    also warum nicht auch mal Chutney aus Zwetschgen zu Wild ?
    ich würde es zum Käse probieren..

    gruss uschi
     
    #11
  12. 09.04.10
    Edler_Maik
    Offline

    Edler_Maik

    Hallo,
    hier im Forum gibt es doch so ein super leckeren Pflaumen-Likör :p, der schmeckt super lecker, ist schnell gemacht und immer wieder ein gern gesehenes Geschenk (natürlich auch für den Eigenverbrauch).
     
    #12
  13. 09.04.10
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Sommerwind,

    Uschi hat deine Frage ja schon beantwortet, mein Mann liebt solche Sachen und ich gebe davon auch schon mal was zu Soßen und ich finde es passt zu fast jedem Fleisch, sogar zu Würstchen.:p
     
    #13
  14. 09.04.10
    deDinan
    Offline

    deDinan

    Huhu...=D

    schau mal hier...noch ein paar Anregungen...
     
    #14
  15. 09.04.10
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo,

    meine Mutter macht im Winter immer Hefekuchen mit gefr. Zwetschgen. du kannst sie auch auf einen Quark-Öl-Teig legen.
     
    #15
  16. 09.04.10
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Genau das wollte ich auch gerade vorschlagen. Ich lasse die Zwetschgen leicht antauen und lege sie halbgefroren auf den Teig.
    Optimal ist es, wenn Du etwas Semmelbrösel auf den Teig streust, dann suppt der Saft nicht so durch.
     
    #16
  17. 10.04.10
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Jutta,

    das mit den Semmelbröseln ist aber eine gute Idee, Die muß ich meiner Mutter mal verraten. Manchmal ist es wirklich etwas zu saftig.
     
    #17
  18. 10.04.10
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    Hallo zusammen,

    genauso habe ich es heute gemacht. Allerdings stand die Flüssigkeit richtig im Blech.
    15 Min. vor Ende habe ich dann richtig viel abgegossen, hatte schon Angst, der Teig wäre total durchweicht.....aber, es ist gutgegangen, der Kuchen sah zwar nicht perfekt aus, war aber total lecker!=D
     
    #18
  19. 11.04.10
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Lupine,

    Jutta hat vorgeschlagen Semmelbrösel auf den Teig zu streuen. Da wird dann der Saft aufgesaugt. Probiere es doch das nächste Mal damit.
     
    #19
  20. 11.04.10
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    Hallo Küchenhilfe,

    ja, hatte ich ja auch gemacht, sonst wäre mir der Teig sicherlich total durchgeweicht. So sah der Rand nur nicht sooo schön aus:p!

    Die angetauten Pflaumen hatten halt einfach noch viel zu viel Flüssigkeit....
     
    #20

Diese Seite empfehlen