Anleitung - Gefüllte Birnen

Dieses Thema im Forum "Rezepte Vorspeisen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von 19kerstin73, 28.12.11.

  1. 28.12.11
    19kerstin73
    Offline

    19kerstin73

    Das gibt es bei uns schon seit vielen Jahren an Weihnachten als Vorspeise (seit ich mich erinnern kann).
    ...aus den 70ern, glaube ich.

    Vielleicht schmeckt es Euch auch so gut wie uns.


    Für 4 Portionen


    Marinade:

    2 Mandarinen (es gehen auch Zitronen) auspressen und mit
    1 TL Senf
    1 EL Sonnenblumenöl
    Salz und Pfeffer verrühren


    2 Birnen halbieren, schälen und das Kerngehäuse rausnehmen.
    Mit der Marinade übergießen und für ein paar Stunden (oder über Nacht) in den Kühlschrank stellen.


    Füllung:

    200 g gekochten Schinken in feine Streifen schneiden, mit
    250 g Magerquark und
    100 g Miracel W*ip verrühren


    auf den Birnenhälften verteilen und servieren.

    :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    ...einfach und lecker!
     
    #1
  2. 28.12.11
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo 19kerstin73,

    nachdem ich dein Rezept angeklickt habe und es durchgelesen habe, viel mir ein, dass wir früher -vor 20-25 Jahren- immer auch die Birnen aus der Dose genommen haben und wenn es schnell gehen musste den Bresso Käse genommen haben und ihn mit Teelöffeln in die ausgehölte Mulde der Birne gesetzt haben und diesen dann mit Paprika und frischem Pfeffer bestreut haben.
    Wenn meine Mutsch Zeit hatte, so hat sie einen normalen Frischkäse genommen, einen kleinen Schuß Öl und Milch oder Sahne, frische Kräuter vom Garten dazugegeben hat und ihn mit Salz, Paprika und Pfeffer abgeschmeckt hat und dieses dann in die Birnenmulde gegeben hat - das war immer lecker und erfrischend.

    Das war mir jedoch entfallen.
    Dank deinem Rezept sind die "alte hirnwindungen" wiederbelebt worden.
    So werde ich deine Variation testen und meine "gewohnte" mit hinzu fügen.

    DANKE.

    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #2

Diese Seite empfehlen