Gefüllte Biskuitstangen

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Sonstige Rezepte" wurde erstellt von Backfan, 13.04.10.

  1. 13.04.10
    Backfan
    Offline

    Backfan

    Gefüllte Biskuitstangen!

    Ca. 20 Stück

    Zutaten:

    ca. 40 Biskuitstangen ( Löffelbiskuits )

    2 Becher Sahne ungeschlagen

    1 Päckchen Kokosraspel


    Für die Creme:

    250 g Mascarpone
    2 El Vanillezucker
    1 Fläschchen Bittermandelaroma oder Amaretto nach Geschmack

    2 Min. / Stufe 3-4 cremig rühren

    Die Creme mit einem Löffel zwischen 2 Biskuitstangen streichen, so das die gezuckerte Seite außen ist.

    Die gefüllten Stangen in flüssige Sahne tauchen und in Kokosflocken wälzen.

    1 Tag ziehen lassen!

    Liebe Grüße
    Backfan
     
    #1
  2. 13.04.10
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Hallo,

    klingt ja extrem lecker=D doch, was sind Bisquitstangen?:confused:

    Löffelbisquits???
     
    #2
  3. 13.04.10
    Backfan
    Offline

    Backfan

    Hallo,

    ich habe 2 Fotos zu den Stangerln und kann sie nicht hochladen.

    Es erscheint immer Fotos hochgeladen, ich kann sie aber nirgends finden.

    Weiß jemand rat?

    LG
    Backfan
     
    #3
  4. 13.04.10
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    #4
  5. 13.04.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Nein.

    Rezeptfotos sollen in die Galerie hochgeladen werden,
    als solche müssen sie auch nicht freigeschaltet werden. ;)
     
    #5
  6. 13.04.10
    Backfan
    Offline

    Backfan

    Hi,

    jetzt hat es endlich geklappt! Die Bilder waren anscheinend zu groß!

    LG
    Backfan
     
    #6
  7. 13.04.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hi,

    mir läuft das Wasser im Mund zusammen :rolleyes:

    Sind die Löffelbiskuits dann ganz durchweicht von der Sahne oder noch bissfest?
     
    #7
  8. 13.04.10
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Backfan,

    die schmecken oberlecker!!
    Ich kenn das Rezept allerdings mit den runden Eierplätzchen!
    Aber als Stangen wirken sie auf dem Teilchenteller bestimmt auch toll!!

    @ Haferl: Die schmecken gut zum Kaffee;)! Die Eierplätzchen sind schon ziemlich weich, wird bei den Stangen auch so sein!
     
    #8
  9. 13.04.10
    Backfan
    Offline

    Backfan

    Hallo Kaffeehaferl,

    das kommt darauf an, wie lange du sie ziehen lässt. Ich habe sie heute morgen gemacht und nachmittags zum Kaffee waren sie noch etwas bissfest.

    Sie sollten einen Tag ziehen, dann sind sie schon sehr weich.

    LG
    Backfan
     
    #9
  10. 13.04.10
    Backfan
    Offline

    Backfan

    Hallo Möhrchen,

    mit Eierplätzchen kenne ich das Rezept nicht, werde ich aber bestimmt mal ausprobieren.

    Werden die dann auch in Sahne getaucht und in Kokosflocken gewälzt?

    LG
    Backfan
     
    #10
  11. 13.04.10
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Backfan,

    es ist das gleiche Rezept, bloß einmal lang und einmal rund:rolleyes:!
    Kann schon sein, dass es ein bisschen anders schmeckt, da die Eierplätzchen ja ziemlich flach sind!
     
    #11
  12. 13.04.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    [​IMG]
     
    #12
  13. 24.04.10
    hanny29
    Offline

    hanny29

    Hallo,

    das sieht ja mal gut aus wird gleich mal ausprobiert

    danke dafür

    hanny29
     
    #13
  14. 29.04.10
    Hexenküche
    Offline

    Hexenküche

    Hallo,
    dieses Rezept ist einfach nur himmlisch, habe sich schon zweimal gemacht.
    Allerdings hatte ich nach 2 min. / Stufe 3-4 Butter (schmeckt trotzdem), hab es das zweite Mal dann mit der Hand gerührt.
     
    #14
  15. 29.04.10
    Backfan
    Offline

    Backfan

    Hallo Hexenküche,

    hast du die Sahne mitgeschlagen? Es wird nur die Mascarponecreme gerührt.

    LG
    Backfan
     
    #15
  16. 02.05.10
    Hexenküche
    Offline

    Hexenküche

    *grins*
    Ne, ne, ich hab nur den Mascarpone geschlagen und auch nur exakt 2 Min.
     
    #16
  17. 02.05.10
    Backfan
    Offline

    Backfan

    Hallo Hexenküche,

    liegts vll. am Mascarpone? Leider weiß ich nicht mehr wo ich meinen gekauft habe bzw. welche Marke.

    Egal, Hauptsache sie haben dir geschmeckt.

    Rühr halt nächstes mal einfach nur Stufe 2 und kürzer!

    LG
    Backfan
     
    #17
  18. 11.05.10
    publu1
    Offline

    publu1 publu1

    habe am WE die Stangen gemacht. Optisch sind die ja der totale Wahnsinn, geschmacklich schon auch gut, aber ich hab sie mir irgendwie saftiger vorgestellt, vor allem am 2. Tag waren sie nicht mehr soo lecker. gehören die länger in die Sahne getunkt?

    wie sind die denn bei Dir immer?
     
    #18
  19. 13.05.10
    Backfan
    Offline

    Backfan

    Hallo publu1,

    alsooo wie lange ich die Biskuits tauche, kann ich dir nicht sagen. Ich dreh sie halt ca. 2-3 mal in der Sahne um.
    Aber je länger du sie tauchst, um so weicher werden sie. Tauchst du sie zu lange, werden sie matschig. Ist wie beim Tiramisu!

    Tauche doch nächstes mal ein bischen länger und schau wie sie dir dann schmecken. Bei mir waren sie am nächsten Tag schon schön weich und durchgezogen.

    LG
    Backfan
     
    #19
  20. 14.05.10
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Backfan,:cool:
    habe deine Stangen bereits am Mittwoch gemacht, um sie am Vatertag zu Freunden mitzunehmen. Schnell und einfach in der Zubereitung. Bei mir hat allerdings 1 P Sahne gereicht. Haben schon am 1. Tag probiert und es war soooo lecker. Gestern dann noch besser und saftiger, habe nur Lob geerntet. Auch heute am 3. Tag sind sie noch genauso gut. Also ruhig im Vorraus zuzubereiten. Wird es bestimmt öfter geben, ist jetzt eine neue Art Tiramisu für uns, das einfach von der Hand gegessen werden kann und nicht ganz so mächtig ist. Hatte die Light-Mascarpone. Danke für das Rezept und 5 Sterne gibt es für dich dafür.;)
     
    #20

Diese Seite empfehlen