gefüllte Dorade

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von amoruccio, 27.02.05.

  1. 27.02.05
    amoruccio
    Offline

    amoruccio

    hallöli, =D =D =D

    endlich hab ich mal wieder zeit hier rumzulesen und euch meine neueste entdeckung preis zu geben......

    ta ta ta taaaaaaa.......!

    ganze 5 Riesen Doraden habe ich heute im Varoma gemacht...!! sonst hab ich immer 2 große pfannen aufstellen müssen. einfach su^per....!!!
    so schnell fertig und wenig arbeit und wenig spülerei und viel leckerer..... und und und.....!!!

    aaalso....

    die doraden hab ich mit paniermehl, grana, basilikum, knobi, petersilie, ei, olivenöl und salz und pfeffer gefüllt (aus den zutaten eine knetbare masse rühren).

    dann hab ich die doraden mit grobem salz eingerieben mit zitronensaft beträufelt und mit petersilie in den varoma gelegt. die obersten waren etwas zu dick geworden, daher hab ich den varoma mit alufolie abgedeckt.
    in den mixtopf hab ich ca. 700g wasser, gemüsebrühe, fischgewürz, zitronensaft und weißwein gegeben und alles 45min. varoma stufe 2.
    dann habe ich den sud gefiltert und mit sahne, mehl, butter und mußkat eine soße daraus gezaubert. hmmmmmm...... das war der renner....

    übrigens hat james in der zwischenzeit für kartoffeln und brokkoli-blumenkohl gemüse mit käsesoße gesorgt.....meine MÄNNER!!!

    ein traum......

    lg amoruccio :p
     
    #1
  2. 09.03.05
    Dude
    Offline

    Dude Inaktiv

    Hallo,
    was sind denn Doraden?

    Dude
     
    #2
  3. 09.03.05
    Wuddel
    Offline

    Wuddel


    Fische!!! :lol:

    Gr.

    W.
     
    #3
  4. 09.03.05
    Mo
    Offline

    Mo

    Sind Mittelmeerfisch und sehr lecker, ich habe mal eine im Salzmantel im Ofen gebacken. Ostern bin ich in Frankreich, da sind die nicht so teuer wie hier, und da werde ich das Rezept ausprobieren, vielen Dank. Nur werde ich das Gemüse dazu auf dem Herd kochen müssen, denn 2 TM s mit in den Urlaub zu nehmen - das ist dann doch schon fast pervers ---- oder?????
    LG
    Mo
     
    #4
  5. 09.03.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Mo,

    solange alle es wollen ist nichts pervers :rolleyes:
     
    #5
  6. 09.03.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    @ Susi

    :lol:
     
    #6
  7. 09.03.05
    taxmaxx
    Offline

    taxmaxx WK-Rezeptetopf

    Hi amoruccio,

    super Rezept, hört sich irre lecker an. Da wir häufig in Frankreich sind, kenne und liebe ich Doraden, muss ich also ganz dringend ausprobieren. (ich habe sie bisher immer in Alufolie gedünstet, aber auf die Idee, sie zu füllen, bin ich auch noch nicht gekommen).

    Nur bitte, was ist Grana? (und wie heißt das auf französisch? >ggg<, den Rest kann ich übersetzen und vor Ort einkaufen)
    Vielleicht sowas wie Vegeta?

    ratende Grüße
    anje
     
    #7
  8. 10.03.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Anje,

    Grana Padano ist ein Hartkaese wie Parmigiano Reggiano.

    Als wir damals in Neapel lebten, wurde in Rezepten auch oft nur Grana angegeben.


    Ist das bei Dir im Rezept auch so gemeint, Amoruccio?
     
    #8
  9. 30.03.05
    amoruccio
    Offline

    amoruccio

    sorry,

    hab eben erst gesehen das ihr zu dem thema gepostet habt.

    grana und parmeggiano ist im grunde fast das selbe nur aus verschiedenen regionen in italien. der grana ist etwas würziger als der parmeggiano.

    aber ich weiß das die franzosen auch parmesan haben und sogar grana!!!

    lg amoruccio
     
    #9
  10. 11.09.05
    Frenchcook
    Offline

    Frenchcook

    Vielen Dank fürs Rezept

    Amoruccio,

    Habe Heute das Rezept mit den Doraden nachgekocht und bin auch begeistert =D Ich hatte vier großen Doraden im Varoma und der Deckel paßte noch gerade. Allerdings, ich hatte in der Füllung zuviel Parmesan und die war zu salzig und ein bißchen trocken. Ich denke nächstes mal probiere ich eine Füllung aus Frischkäse, Petersilie, Basilikum und Knoblauch.
    Auf jeden Fall sehr sehr lecker ist das Rezept und wenig Aufwand 8-)

    Vielen Dank,

    Frenchcook
     
    #10
  11. 12.09.05
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Hallo,

    für wieviele Personen war denn das Rezept? Klingt nämlich gut. Vielleicht sollte ich meinen Varoma mal auspacken... =D

    Beste Grüße
     
    #11

Diese Seite empfehlen