Gefüllte Hühnerbrust mit Kartoffel-Möhrenbrei

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von odenwälderin, 20.11.07.

  1. 20.11.07
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    4 Hühnerbrüste (möglichst dünn aufschneiden, ähnlich einem Schnitzel)
    1 Paprika (ich hatte grüne)
    4 frische Champignons
    1 kl. Zwiebel
    2 EL Frischkäse
    Kartoffeln, ca. 500g
    2 gr. Karotten
    Milch
    Sahne
    Salz, Pfeffer, Muskat, Cayenne, Kräuterbuttergewürz, etwas Zucker, 1 TL Bratensoße von Herrn Mag**

    Zwiebel, Champignons + 1/2 Paprika im Mixtopf 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern, Frischkäse dazumischen, kräftig würzen mit Salz, Pfeffer, Cayenne + Kräuterbuttergewürz. Hühnerbrüste würzen und mit der Hälfte der Füllung bestreichen, aufrollen und in Alufolie wickeln. Ab in den Varoma, Karotten in Scheibchen, die 1/2 Paprika in Stücken darüberverteilen (etwas mit Zucker und Salz würzen). Kartoffelwürfel und in den Gareinsatz. 1/2 ltr. Wasser zu der restlichen Füllung und 30min/Varoma/St.1 garen.
    Dann den Varoma warmstellen, Garsud umfüllen.
    Rühraufsatz aufsetzen, die Kartoffeln und Möhren in den Topf, einen ordentlichen Schuß Milch + Sahne dazu, Würzen mit Salz + Muskat, auf Stufe 3-4 einen cremigen Brei erstellen (evtl. noch Milch zugeben), umfüllen. 2 EL Pü im Topf lassen, Garsud dazu, 1/2 Paprika dazu, ein Schuß Sahne, 1 TL Bratensoße dazu und 30sek./Stufe 8 sämig mixen.
    Die Hühnerbrüste aufwickeln, den Saft ruhig zur Soße geben und mit Kartoffelbrei + Soße servieren.
    Klingt ein bißchen kompliziert, isses aber garnicht.

    LG
    Jutta
     
    #1
  2. 20.11.07
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Gefüllte Hühnerbrust mit Kartoffel-Möhrenbrei

    Hey Jutta,
    als Fan deines Rindergeschmorten :prayer::prayer:, habe ich mir dieses Rezept auch schon abgespeichert und werde es demnächst mal ausprobieren... Dann melde ich mich wieder...

    Schönen Tag,
    Petra
     
    #2
  3. 27.05.08
    tanita
    Offline

    tanita

    AW: Gefüllte Hühnerbrust mit Kartoffel-Möhrenbrei

    Hallo Jutta,
    das war ja mal wieder lecker! :p
    Das Rezept gefällt mir irre gut,einfach und schnell
    gemacht und schmeckt wirklich rafiniert.
    Und das Fleisch wird einfach unglaublich saftig.
    Vielen Dank fürs einstellen...
     
    #3
  4. 11.11.08
    blue_singer
    Offline

    blue_singer die Rumkugel

    Liebe Jutta,
    Dein Gericht hab ich gestern gekocht, war superlecker!!!
    Ich hab noch Brokkoli und Blumenkohl in den Varoma, und die Rouladen einfach oben drauf gepackt.
    Besonders der Kartoffel-Möhrenbrei hat es uns angetan.
    Gibts jetzt öfter!
    Grüße
    Vroni
     
    #4
  5. 11.11.08
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Huhu,
    freut mich sehr wenn´s geschmeckt hat. Mein jüngster mag den Kartoffel-Möhrenbrei auch unheimlich gerne=D
     
    #5
  6. 11.10.09
    alexmo
    Offline

    alexmo

    Hallo Jutta,

    ich habe Dein Rezept ausprobiert und es hat wirklich sehr lecker geschmeckt. Großes Lob an Dich.
    Ich hatte noch Gemüse und hab das in Stücke geschnitten und in den Varoma gelegt, in den Einsatz die Hühnerbrüste.

    Liebe Grüße Alex
     
    #6
  7. 12.10.09
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hallo Alex,
    lieben Dank=D auch für´s "Aus der Versenkung holen" Das gab´s jetzt schon recht lange nicht mehr bei uns:rolleyes:;)
     
    #7

Diese Seite empfehlen