Gefüllte Kürbisblüten (alt. Zucchiniröllchen)

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von pebbels, 21.08.16.

  1. 21.08.16
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo zusammen,

    Wir hatten eben ein sooo leckeres Abendessen, das möchte ich gerne mit euch “teilen“ - es ist zwar eher saisonal - aber mit der Zucchini-Abwandlung auch ganzjährig machbar.

    Gefüllte Kürbisblüten und Zucchiniröllchen aus dem Backofen

    Für 2-3 Personen

    6 Kürbisblüten (oder wenn man hat, gerne mehr)
    1 Zucchini

    50 g Parmesan
    125 g Mozzarella
    2 getr. Tomaten in Öl - halbiert
    3-4 Blätter Basilikum
    2 Frühlingszwiebel (den weißen Teil davon) - in größere Röllchen geschnitten
    1 kl. Knoblauchzehe
    1 EL Kapern
    2-3 Sardellenfilets
    2 EL Semmelbrösel
    2 halbierte entkernte Tomaten
    1 Ei
    etwas Pfeffer
    etwas Chilisalz

    Olivenöl
    n.B. geriebenen Käse

    Kürbisblüten vorsichtig waschen, den Stempel entfernen.
    Von der Zucchini mit dem Sparschäler einige Scheiben längs schneiden/ziehen.

    Für die Füllung den Parmesan auf Stufe 6 reiben,restliche Zutaten für die Füllung dazugeben und nochmals ca. 10-15 sec. auf Stufe 6 mixen.

    Den Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.

    Die Blüten vorsichtig mit der Masse füllen und die Zucchinischeiben ebenfalls mit der Masse bestreichen und aufrollen.
    Alles in eine mit Olivenöl ausgestrichene Auflaufform geben, mit Olivenöl beträufeln und nach Wunsch noch mit etwas geriebenen Käse bestreuen.

    Das Ganze ca. 15-20 min. backen - die Füllung ist mir etwas ausgelaufen, aber wurde nach dem Rausnehmen aus dem Ofen schnell fest, so dass man es mit auf den Teller geben konnte (evtl. nehme ich nächstes Mal noch etwas mehr Brösel)

    Wir hatten dazu Spaghetti und Zucchinispaghetti (aus der restl. Zucchini) und Tomatensoße a la Miracoli aus dem Vorrat, sowie einen Salat aus Spinat, Kapuzinerkresse und Ruccola.
     
    #1
    Lumpine, ollybe, babsy60 und 2 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen