Gefüllte Minibrötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von zauber-lehrling, 18.01.08.

  1. 18.01.08
    zauber-lehrling
    Offline

    zauber-lehrling

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe ein neues Rezept ausprobiert. Es paßt gut zu Wein wenn Gäste kommen oder auch als leckeres Abendessen mit Salat.

    Für die Brötchen

    250 g Mehl
    1 Prise Salz
    15 g Hefe
    1/2 TL Zucker
    1/8 l lauwarme Flüssigkeit aus 1/2 Wasser und 1/2 Milch

    Für die Füllung

    150 g gekochter Schinken
    200 g Gouda mittelalt
    gehackte Petersilie, Dill und Schnittlauch


    Die Zutaten für die Brötchen in den Mixtopf und 3 Min. den Hefeteig herstellen. Zugedeckt 30 Min. gehen lassen, nochmals durchkneten,
    zwei Rollen formen, jede in 10 Teigportionen schneiden. Kleine Brötchen daraus formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen, nochmals 15 Min. zugedeckt gehen lassen. Mit Joghurt bestreichen, einige mit Mohn und Sesam bestreuen. Im vorgeheitzen Ofen bei 190 ° ca 15-20 Min. backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

    Von den Brötchen jeweils flache Deckel abschneiden, untere Teile aushöhlen. Deckel und ausgehöhlte innere Brötchen, gekochten Schinken und Käse im Mixtopf 5 sek. St. 4 zerkleinern (mit Blickkontakt, sollten schon noch Stückchen sein) dann die gehackten Kräuter dazu und mit 1-2 Eßl Wasser kurz vermischen. Die Brötchen bergartig damit füllen und im 200 ° heißen Ofen ca 10 Min. backen, bis der Käse geschmolzen ist.
    Viel Spaß beim Nachbacken.

    Zauber-lehrling:rolleyes::rolleyes:
     
    #1
  2. 18.01.08
    janamausi33
    Offline

    janamausi33

    AW: Gefüllte Minibrötchen

    Hallo Zauber-lehrling,

    das hört sich ja mega-lecker an. Nur tu ich mich schwer mit Brötchen backen. Brot ist kein Problem, entweder ich bin zu "dumm", oder der Brötchenteig hat sich gegen mich verschworen.

    Naja, ich gebe jedenfalls nicht auf. Dein Rezept wird auf jeden Fall ausprobiert.
    Danke dafür!

    Liebe Grüße
    Karina
     
    #2
  3. 18.01.08
    rosefairy
    Offline

    rosefairy

    #3
  4. 18.01.08
    janamausi33
    Offline

    janamausi33

    AW: Gefüllte Minibrötchen

    Hallo Rosefairy,

    danke für den Tipp. Ist genau das richtige Rezept für mich.
    Werde ich morgen sofort ausprobieren.
    (Selber Daumen drück.) :thumbup:

    Die Brötchen vom Bäcker vertrag ich nämlich nicht, ich hab noch nicht herausbekommen, was die da rein tun.

    Liebe Grüße Karina
     
    #4
  5. 18.01.08
    rosefairy
    Offline

    rosefairy

    Hallo Karina,

    seit ich meinen TM habe, will ich nichts mehr vom Bäcker, weil ich bei meinen eigenen Rezepturen genau weiß, was ich hinein mische. Und das sind nur gute Zutaten. Die Arbeit ist mehr ein Hobby und der Gesundheit ist es dienlicher.

    Aber wenn Du willst, was in den Bäckerbrötchen drin ist, dann frage dort ruhig mal. Meistens haben sie ja einen Ordner, in dem die Zutaten für jedes Produkt aufgelistet sind.
     
    #5
  6. 18.01.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Gefüllte Minibrötchen

    Hallo zauber-lehrling

    schon wieder so ein tolles Rezept von Dir weiß gar nicht wann ich das alles probieren soll ,das Rezept ist gespeichert .
    Vielen Dank .
     
    #6
  7. 19.01.08
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    AW: Gefüllte Minibrötchen

    Hallo Zauberlehrling,

    das Rezept hört sich ja gut an und ich werde es bei Gelegenheit ausprobieren.
    Danke !!!

    Gruss Gisela
     
    #7
  8. 21.01.08
    Bubenmama
    Offline

    Bubenmama

    AW: Gefüllte Minibrötchen

    ist bestimmt total lecker
     
    #8
  9. 22.01.08
    janamausi33
    Offline

    janamausi33

    AW: Gefüllte Minibrötchen

    Hallo rosefairy,

    juchhu ich hatte ein Erfolgserlebnis. Ich habe deinen Tipp befolgt und die Dinkelbrötchen gebacken. Die sehen sogar nach Brötchen aus. Sogar mein Göga war baff. :p Und schmecken tun die, suuuuper!

    Es ist bei mir doch noch nicht alles verloren.
    Und vertragen habe ich sie bis jetzt auch.
    Danke nochmals. :goodman:

    Liebe Grüße
    Karina
     
    #9
  10. 23.01.08
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Gefüllte Minibrötchen

    Hallo Zauberlehrling =D
    hatte vorgestern auch die Minibrötchen gemacht für Gögas Geburtstag. Wenn sie nicht etwas zu lange im Backofen gewesen wären, wären sie super gewesen, so waren sie ein bisschen cross.:rolleyes: Muß ich halt beim nächsten Mal besser aufpassen. Von der Füllung hatte ich noch einiges übrig; die gabs gestern auf Toast, kurz überbacken und fertig war ein leckeres Abendbrot.

    Danke fürs Rezept, darf in meinen Ordner.=D

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #10

Diese Seite empfehlen