Gefüllte Paprika mit Reis und Tomatensoße --> John geeignet

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Pheope, 16.02.08.

  1. 16.02.08
    Pheope
    Offline

    Pheope

    Hallo,

    hier meine gefüllten Paprikas auf Reis.
    Wiedermal ein eigentliches John-Rezept, das mit Sicherheit auch in James und Jaques gut funtzen =D



    Einkaufsliste
    • 4 große Paprika
    • 150g Gouda (gerieben oder auf solange mixen bis er fein genug ist)
    • 250g Hackfleisch
    • 1 Ei
    • 1 Brötchen
    • 2 große Tassen Basmati-Reis roh
    • 2 Zwiebeln
    • 600g frische Tomaten
    • 50g Butter oder Margarine
    • 50g Tomatenmark (nur im Winter nötig)
    • Salz, Pfeffer, Paprika, Estragon und Thymian
    1. Den Reis kochen, ich koche auf die asiatische Art im Reiskocher.

    2. Brötchen aufweichen.

    3. Für die Paprika
    Den Paprikas vorsichtig die Deckel abschneiden und dann aushöhlen.
    Die Deckel brauchen wir noch!
    Zwiebel auf das laufende Messer fallen lassen.
    Jetzt kommt das Hackfleisch, das Ei, das gut ausgedrückte Brötchen, Salz, Pfeffer und Paprikapulver zu den Zwiebeln in den Mixtopf. Alles 8ca 15 Sekunden .
    250g gekochten Reis in eine Schüssel geben und Hackfleisch hinzugeben, gut vermengen und abschmecken.
    Paprikas mit der Masse füllen.
    Paprikas bevor man den Deckel wieder aufsetzt mit Käse (ca. 50g) bestreuen.
    Deckel drauf und in einer großen Auflaufform bei 200°C für ca. 40 Minuten in den Ofen stellen.


    4. Tomatensoße
    Tomaten, 1 Zwiebel, Tomatenmark, Butter, Salz, Pfeffer, 1/2 TL Estragon, 1/2 TL Thymian in den Mixtopf und 8 min , 100 °, Stufe 1.


    5. 20 Minuten vor Ende der Ofenzeit!
    Auflaufform kurz aus dem Ofen nehmen und den restlichen gekochten Reis zwischen den Paprikas verteilen. Die Tomatensoße darüber gießen und den restlichen Käse über Reis und Tomatensoße streuen. Wieder zurück in den Backofen.
     
    #1
  2. 17.02.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Gefüllte Paprika mit Reis und Tomatensoße --> John geeignet

    Hallo Nicole,

    das sieht ja sehr lecker aus. Jetzt bekomme ich direkt Hunger, obwohl ich vor kurzem noch gefrühstückt habe.
     
    #2
  3. 24.06.15
    Mauskewitzin
    Offline

    Mauskewitzin

    Hallo Nicole,

    ich habe heute Gefüllte Paprika nach deinem Rezept gemacht. Aus Zeitgründen habe ich sie allerdings nicht im Backofen sondern im Schnellkochtopf gemacht. Wir fanden sie sehr lecker. Das nächste Mal probiere ich sie aber im Backofen aus. Mit Käse überbacken sind bestimmt auch gut.

    Vielen Dank für das Rezept.
    Claudia
     
    #3
  4. 09.08.15
    LuluLudiwig123
    Offline

    LuluLudiwig123

    Das hört sich fabelhaft an!
    Gleichmal abgeschrieben.
    Wird es diese Woche bestimmt mal geben. :)
     
    #4

Diese Seite empfehlen