Gefüllte Paprika - vegetarisch

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von tinchenimtal, 30.01.05.

  1. 30.01.05
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    Hallo, liebe Wunderkessler.

    Es muss ja nicht immer Hackfleisch sein.

    Unsere Parika von Samstag abend waren mit einer Füllung von vorgekochtem Reis, Gemüse (Tomatenstücken, Möhrenstreifen und Frühlingszwiebeln) und verschiedensten Kräuter gefüllt. Außerdem etwas Schafskäse und geriebener Parmesan. Ich hab das ganze auch schon mal mit den Nudelresten von Vortag gefüllt.

    Also die gefüllten Parika setze ich in den Varoma - mit Alu-Folie abgedeckt, weil die Paprika zu hoch waren. Im Mixtopf habe ich eine Tomatensauce nach dem Rezept aus dem blauen Buch mit etwas zusätzlicher Gemüsebrühe gekocht und dabei den Varoma aufgesetzt, ca 40 min.

    Ja, und dann : guten Appetit.

    Viele Grüße aus James-Town

    von Sonja
     
    #1
  2. 30.01.05
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Sonja,

    könntest Du das Rezept wohl "komplett" einstellen?
    Dann muß man sich nicht alles zusammensuchen.
     
    #2
  3. 31.01.05
    Mo
    Offline

    Mo

    Liebe Sonja,
    vielen Dank für das Rezept - endlich mal wieder was für mein Vegetarier-Kind. Mit einer "gefälschten" Fleischfüllung (Grünkern) haben ihm die Paprika nämlich nicht geschmeckt....
    LG
    Mo
     
    #3
  4. 31.01.05
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    Hallo, Barbara.

    Entschuldigung. (An dieser Stelle sollte eigentlich der rotwerdende Smily erscheinen, aber irgendwie scheine ich mal wieder an meine EDV-Grenzen gelangt zu sein).

    Ich schreibe das Rezept heute abend komplett. Versprochen.


    Viele Grüße aus James-Town

    von Sonja
     
    #4
  5. 31.01.05
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Sonja,

    VIELEN DANK!!!! :lol: :lol: :lol: :lol:
     
    #5
  6. 31.01.05
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    Hallo, liebe Wunderkessler.

    Hier ist, wie versprochen, das Rezept komplett.

    4 Paprika - wir hatten rote, andere gehen aber auch
    ca 750 g Tomaten, mit kochendem Wasser überbrüht und abgezogen
    3 - 4 Möhren, geschält und in dünne Streifen geschnitten
    1 Bund Frühlingszwiebeln
    1 Paket TK-Kräuter - bei uns war es die italienische Mischung
    3 Tassen fertig gegarter Reis
    ca 50 g Schafskäse, zerbröselt
    ca 50 g geriebener Parmesan
    1 Stück Knollensellerie
    2 Zwiebeln
    1 Knoblauchzehe
    1/2 l Gemüsebrühe
    1 Dose Tomatenmark
    Salz und Pfeffer
    Salz, Pfeffer

    Zubereitung:
    Paprika waschen, trocknen und einen Deckel abschneiden. Die Paprika aushöhlen, mit einem Löffel die weißen "Zwischenwände" auskratzen, mit Pfeffer würzen und den Stiel aus den Deckeln schneiden.

    Für die Füllung 2 von den abgezogenen Tomaten und die Frühlingszwiebel in grobe Stücke schneiden und mit der Hälfte der Möhrenstreifen in den Mixtopf geben. Mit dem James ca 20 sec / Stufe 4 zerkleinern. Wir mögen das Gemüse für die Füllung etwas feiner, also habe ich da noch 3 - 4 mal kurz auf die Turbo-Taste gedrückt. Ca 1 Tasse Gemüsebrühe zuschütten und das ganze 3 - 4 min / 100° / Stufe 3 erhitzen. Die Füllung aus dem Mixtopf nehmen, den Reis und die beiden Käsesorten untermischen und in die vorbereiteten Paprika füllen. Uns reicht das Salz aus dem Käse als Würze, eventuell muss man da noch etwas salzen.

    Die Paprika habe ich aufrecht in den Varoma gestellt. Weil die Paprika so groß waren, hat sich der Deckel des Varoma's nicht richtig schließen lassen. Ich habe also ein großes Stück feste Alu-Folie über den Topf gelegt und rundum richtig fest am Rand angepreßt. In die Folie habe ich einige Dampflöcher gepickt.

    Für die Tomatensauce habe ich die restlichen Zutaten bis auf 1 große Tasse Brühe alles in den Mixtopf gegeben und 15 sec / Stufe 5 zerkleinert. Anschließend habe ich den Varoma aufgesetzt und 40 min / Stufe 2 / Varoma gegart.

    Nach jeweils 15 min habe ich den Flüssigkeitsstand im Mixtopf geprüft und habe noch etwas von der zurückbehaltenen Brühe nachgegossen.

    Dieses Rezept habe ich schon oft gemacht, auch in Vor-James-Zeiten und irgendwie gerät die Füllung immer anders. Da kommt halt rein, was der Kühlschrank und Gemüsekiste so hergibt, aber vegetarisch ist's immer.

    Also nochmal: guten Appetit.

    Viele Grüße aus James-Town

    von Sonja
     
    #6
  7. 31.01.05
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    Hallo, Mo.

    In meinen diversen Rezeptbüchern mit vegetarischen Rezepten gibt's noch mehr Vorschläge für Füllungen, allerdings sind die nicht James-reif.
    Bist du daran interessiert? Im übrigen, warum denn nur Paprika füllen? Wenn die Füllung nicht zu flüssig ist, kann man sie auch prima in Kohlblätter wickeln und dann gibt's Kohlrouladen.

    Viele Grüße aus James-Town

    von Sonja
     
    #7
  8. 01.02.05
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Sonja,

    ich wäre auf jeden Fall an vegetarischen Füllungen interessiert =D .
    Wenn Du irgendwann Zeit und Lust hättest? (ganzliebbettel)

    Ute
     
    #8
  9. 01.02.05
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf


    Hallo, Ute.

    Wird gemacht! Aber wie gesagt, alle nicht James-fein. Und: vor'm Wochenende gibt das nichts. Ich hoffe, du hast noch so lange Geduld.

    In Vorbereitung dieser Aktion habe ich schon mal ein paar meiner vegetarischen Kochbücher durchforstet. Du liebe Güte, wo kommen bloß die ganzen Bücher her? Welcher Wahnsinnige hat die alle angeschleppt?

    Viele Grüße aus James-Town

    von Sonja
     
    #9
  10. 01.02.05
    Mo
    Offline

    Mo

    Liebe Sonja,
    ein paar vegetarische Kochbücher habe ich auch, aber es ist viel schöner hier was zu lesen und zu kopieren und wenn einem das Glück hold ist dann probiert es auch noch jemand aus ! Was will der Mensch mehr :lol: Danke für Deine Mühe.
    Mo
     
    #10
  11. 27.06.11
    cookyle30
    Offline

    cookyle30

    Hallo Sonja.

    Dein Rezept hört sich ja toll an ich werde mich gleich heute mittag daran versuchen. Bei mir wird es noch einen grünen Salat aus dem Garten geben bevor die Schnecken schneller sind!

    Liebe Grüße
    Cookyle30
     
    #11

Diese Seite empfehlen