Gefüllte Paprika

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Clara12, 02.11.02.

  1. 02.11.02
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Noch vor ein paar Tagen habe ich gesagt, dass ich den Varoma so gut wie nie benutze. Dann hat Andrea mir ein Rezept mit Paprika und Tomatensoße verraten, bei dem ich sponten wieder einmal Appetit auf gefüllte Paprikaschoten bekommen habe. Also habe ich den Varoma doch mal wieder abgestaubt. :p

    Gefüllte Paprikaschoten (3 Portionen)

    1 gelbe
    1 grüne
    1 rote Paprikaschote vom Deckel, Kernen und weißen "Innereien" befreien.

    Strunk vom Deckel entfernen und den verbleibenden Rest mit
    2 Zwiebeln ==> Stufe 5 aufs lfd. Messer fallen lassen

    dazu dann
    400 g Hackfleisch
    1 -2 Eier
    Semmelbrösel, Gewürze (nach Geschmack) ==> in den Thermomix geben und ==> 40 Sekunden / Stufe 3 mit Hilfe des Spatels vermischen.

    Hackfleischmasse in die Paprikaschoten geben.

    Rest vom Hackfleisch mit ein wenig Öl ==> 7 Minuten / 100°C / Stufe 2 ohne Messbecher im Deckel anbraten.

    1 Dose Schältomaten
    1 Dose mit Wasser auffüllen
    knapp 1/2 Tube Tomatenmark
    1 Brühwürfel
    1 1/2 MB Reis
    Gewürze nach Geschmack

    Varoma ohne Einlegboden aufsetzen und Paprikaschoten hineinstellen.

    Alles 20 Minuten / Varoma / Stufe 1 garen.


    Wie war das Ergebnis? Lecker, sehr lecker sogar! Beim nächsten Mal werde ich allerdings mehr Flüssigkeit nehmen. Nicht, weil der Tomaten-Hackfleisch-Reis nicht ausreichend war, sondern weil sich die Masse so verdickt hat, dass sie angebrannt ist.

    LG,
    Camilla
     
    #1
  2. 02.11.02
    Anj
    Offline

    Anj

    Hört sich lecker an, Camilla!

    Nur was soll ich mit dem restlichen Hackfleisch machen? Du hast geschrieben im Mixtopf anbraten, und dann?

    Ich denke die Zutaten für die Soße gleich mit in den Mixtopf, das gibt die Garflüssigkeit, oder nicht?

    Und nochwas, wieviel Wasser würdest du mehr nehmen?

    Ich muss das Rezept in die Datenbank schreiben. Deshalb die vielen Fragen.

    Bis denn Anj
     
    #2
  3. 02.11.02
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo Camilla,

    wirst sehen, mit ein bißchen Übung und viel, viel ausprobieren, wirst Du noch zum Varoma-Liebhaber und kannst ihn Dir nicht mehr wegdenken.

    Dein Rezept hört sich lecker an!!! Mach weiter so!!!! :lol:

    Ich kann Dir nur den Varoma-Kochkurs von Vorwerk empfehlen!!!

    Einfach genial.
     
    #3
  4. 02.11.02
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Hallo Anj,

    ja, die Soßenzutaten kommen gleich zum angebratenen Hackfleisch dazu. Ich denke, beim nächsten Mal nehme ich die doppelte Menge Wasser und dann auch vermutlich eine ganze Tube Tomatenmark.


    Hallo Kerstin,

    die Idee mit dem Kochkurs ist gut. Ich habe jetzt erst einmal einen tollen Kurs bei Kochduell-Koch Frank Buchholz gewonnen (inkl. Reise, Übernachtung und am nächsten Tag ein mehrgängiges Essen in seinem Restaurant.) *FREU* :p

    LG,
    Camilla
     
    #4
  5. 02.11.02
    Anj
    Offline

    Anj

    Sorry Camilla,
    muß doch noch mal nachfragen.
    Das ergibt eine Soße mit Hackfleischbrocken, richtig?
    Und bist du sicher 1 ganze Tube Tomatenmark :-O ?
    Tut mir echt leid daß ich so nachhacken muß, aber ich mache das nicht für mich alleine, sondern für alle im Forum. Da müssen die Rezepte stimmen.

    Liebe Grüsse Anj
     
    #5
  6. 03.11.02
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Hallo Anj,

    ja, so ist es. In der Soße ist das restliche Hackfleisch, was nicht mehr in die Paprika passt und da die Soße zu dick wird, werde ich beim nächsten Mal die Menge an Wasser und Tomatenmark verdoppeln, also eine Tube.
    Ob das dann zu viel ist, werde ich beim Mischen abschätzen und dann die Menge anpassen. Ich esse sehr gerne kräftig, aber wenn jemand lieber mild isst, kann er ja statt Tomatenmark noch eine weitere Dose Tomaten hinzugeben. :p

    LG,
    Camilla
     
    #6
  7. 03.11.02
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Clara12 =D ,
    hast Du schon mal das Tomatenmark mit Würzgemüse probiert? Schmeckt absolut toll und ist unser Lieblingstomatenmark. Ich mache es gerne in Hacksossen.

    Liebe Grüsse
    Marion
     
    #7
  8. 03.11.02
    Antonie
    Offline

    Antonie Inaktiv

    Hallo Camilla,

    habe gestern Abend die Paprikas ausprobiert - haben wirklich gut geschmeckt.
    Bei der Tomaten haben ich mich nicht entscheiden können zwischen einer kleinen oder grossen Dose. Habe dann einfach 500 ml zerkleinerte Tomaten genommen.
    Ausserdem habe ich festgestellt, da meine Paprikas sehr groß waren, dass der Varomadeckel leicht auf das Hackfleisch drückte, an diesen Stellen war nach der Garzeit das Fleisch noch roh/rot, habe dann die Paprika hingelegt und noch ein paar Minuten dazugegeben.

    Viele Grüße
    Toni
     
    #8
  9. 03.11.02
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Hallo Marion,

    prima, Danke! Das habe ich früher immer genommen und dann irgendwie vergessen - frag mich nicht, warum. Jetzt habe ich es gleich auf den Einkaufszettel gesetzt. :lol:


    Hallo Toni,

    freut mich, dass sie Dir geschmeckt haben.
    War Deine Soße auch angebrannt? :-O

    LG,
    Camilla
     
    #9
  10. 03.11.02
    Antonie
    Offline

    Antonie Inaktiv

    Hallo Camilla,

    die Soße ist mir reingebrennt - der Grund war aber ein anderer. Mein Mann hat den T. ausgeschaltet als er fertig war - hatte aber nicht gewußt, dass er dann den Topf rausnehmen muss.

    Viele Grüße

    Toni
     
    #10
  11. 03.11.02
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo Antonie!

    Zwei Tipps:

    - es genügt nach ende der Kochzeit den Riegel des Mixtopfes zu öffnen, damit nichts mehr anbrennt

    - wenn der Deckel nicht mehr auf den Varoma passt, einfach weglassen, ein Stück Alufolie unter dem Rand festdrücken und mit einer Gabel die Folie ein paarmal einstechen.

    Gruß Lisa
     
    #11
  12. 22.12.02
    Dany
    Offline

    Dany Inaktiv

    Hallo zusammen,

    bei uns gab es heute auch gefüllte Paprika - echt super lecker :p :p :p !!!

    Aber es beweist sich doch immer, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Mir ist die Soße auch angebrannt. Hatte den Thermomix ausgeschaltet um zu gucken ob das Hackfleich ok war und habe den Topf stehen lassen.

    Hm, ich habe meinen Mann angestellt zum Sauber machen :oops: er war ganz schön lange beschäftigt.

    Viele Grüße Dany
     
    #12
  13. 18.11.04
    bidi59
    Offline

    bidi59 bidi59

    Hallo Clara12

    Habe heute die gefüllten Paprika nach deinem Rezept gekocht, ich muß sagen super =D , die mach ich jetzt öfters. Nur eine Frage wie kommt ihr mit 20 Min hin, ich hatte 30 Min. und meine Paprika waren noch nicht ganz durch :oops: , nach ein paar Minuten in der Micro aber alles o.k. Ich hatte 4 Paprika, 500g Hackfleisch und 2 Meßbecher Reis und habe 2 x die Dose mit Wasser gefüllt, hat auch am Rand etwas angebacken :rolleyes: .

    Viele Grüße

    bidi59
     
    #13
  14. 25.11.04
    Melanie vdL
    Offline

    Melanie vdL

    Hallo,

    bei mir sind die Paprika meist zu hoch. Ich bin daher dazu übergegangen, sie längs zu halbieren und dann zu füllen. Ich brate mein Hackfleisch auch nicht an, sondern bereite es so zu, als wenn ich Frikadellen machen möchte. Da ich von Natur aus faul bin, koche ich vorher Reis und mische das Hackfleisch mit dem Reis und fülle die Masse in die Paprikaschoten. Dazu gibt es dann eine würzige Tomatensoße. Fragt bitte nicht nach einem Rezept....das mach ich immer ganz kreativ, was gerade da ist.

    melanie
     
    #14
  15. 25.11.04
    bidi59
    Offline

    bidi59 bidi59

    Hallo Melanie

    das mit dem halbieren ist eine gut Idee, dadurch sind sie bestimmt auch schneller durch. Mein Hackfleisch brate ich auch nicht an, sondern mache es wie du. Den Reis hier aus dem Rezept schmeckt so super, das ich ihn auch ohne Fleisch essen könnte, probiere ihn mal.

    Viele Grüße

    bidi59
     
    #15
  16. 01.11.06
    Kruemel_Bianca
    Offline

    Kruemel_Bianca

    AW: Gefüllte Paprika

    Ja wir machen sonst immer Paprikaschoten (auch mit Hack und Reis gefüllt, dann wird das Hack nicht so fest) und eine Tomatensoße dazu,
    aber wir geben Kartoffel als Beilage.

    So nun meine Frage: Kann man das alles vielleicht zusammen im Jaques kochen. Bin noch "Frischling" und dachte man könnte es vielleicht in den Garkorb legen, aber dann funzt das mit der Soße nicht mehr - gelle???

    Wäre halt schön, wenn man keinen Topf mehr seperat braucht.

    Danke
     
    #16
  17. 10.05.07
    dadi-dada
    Offline

    dadi-dada

    AW: Gefüllte Paprika

    Wenn es bei uns die gefüllten Paprikas gibt, dann ist die Küche voll. Alle lieben diese leckeren Schoten und erst das Sößchen. Wenn wir könnten würden wir den Topf ausschleckern. Eigentlich mag ich ja keine Paprika.Aber so sind sie sooooo lecker.
     
    #17
  18. 09.08.07
    kati
    Offline

    kati Inaktiv

    AW: Gefüllte Paprika

    Hallo Camilla,
    habe gestern deine Paprika ausprobiert. Leider war sie trotz Garverlängerung auch noch nicht ganz durch (hab sie dann noch im Backofen gehabt). Die Soße war superlecker! Danke fürs Rezept!!!
    Grüsse Kati
     
    #18
  19. 09.08.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Gefüllte Paprika

    Guten Morgen Paprikafans,

    unser Lieblingsgericht sind gefüllte Paprika im TM. Nur schneide ich nicht den Deckel ab, sondern halbiere die Schote und fülle sie mit Hackfleischteig, den ich vorher nicht anbrate nur anmachen wie für Hackbraten. In den Garkorb kommt Reis auf den Reis ca. 6 Kartoffelschnitte ( mein Mann liebt Reis nicht so sehr). Das Ganze wird 30Min./Varom*/Stufe 1 gegart. Einfach lecker.
    Im Topf mache ich nach dem Garen eine Tomatensosse oder auch eine andere Sosse, je nach Geschmack. Wird immer gar und L E C K E R !!
    Nochmal viel Erfolg es wird schon.
     
    #19
  20. 15.08.07
    Marlene
    Offline

    Marlene

    AW: Gefüllte Paprika

    Danke für dieses super-leckere Rezept! Es ist nichts angebrannt, denn ich habe viel Flüssigkeit dazu gegeben. Ich hätte nicht gedacht, daß die kleine Menge Reis reichen würde - aber wir wurden alle 3 satt. Hatte 500gr Hack und 5 Schoten gefüllt, aus dem Rest habe ich noch kleine Fleischpflanzerl gebraten. Dazu noch Zucchini in Scheiben und die Fleischpflanzerl damit belegt, es war superlecker, die Sosse ein Gedicht.
    DANKE!!!
    marlene
     
    #20

Diese Seite empfehlen