Gefüllte Paprikaschoten mit Reis und viiiiiieeeeeeeeel Soße

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von oa-steffi, 20.05.08.

  1. 20.05.08
    oa-steffi
    Offline

    oa-steffi

    Hach ich bin ganz aufgeregt, mein erstes Rezept das ich einstelle ! :rolleyes:
    Bisher hab nur ich von Euch profitiert, jetzt will ich Euch auch mal was Gutes tun. :p
    Ich hab über die Suchfunktion viele rezepte für gefüllte Paprikaschoten gefunden aber meines ist eine Mischung aus mehreren.

    Gefüllte Paprikaschoten mit Reis und viiiiiieeeeeeeeel Soße


    Für die Füllung:
    100g Gouda oder Emmentaler, oder...
    5 Paprikaschoten ( ich hab rote genommen, die schmecken uns am Besten)
    1 kg gem.Hackfleisch
    2 Eier
    50g Semmelbrösel
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    Salz, Pfeffer, Paprika


    Für die Soße:
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    1 Stange Lauch
    1 Knollensellerie
    2 Karotten
    2 Tomaten
    500 g passierte Tomaten
    (1 grüne Paprikaschote hab ich noch drin versteckt, die mag sonst keiner bei uns)
    2 TL Fleischbrühe
    300 g Wasser
    Pfeffer, Salz,Paprika.


    Den Käse in grobe Stücke schneiden, bei Stufe 4 auf das laufende Messer fallen lassen und umfüllen.
    Bei den Paprikaschoten den Deckel abschneiden, die Häute entfernen und abwaschen. Mit Salz Pfeffer und Paprika würzen.
    1 Zwiebel und eine 1 Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und bei Stufe 5 ca. 6 Sek. zerkleinern.
    Das Hackfleisch, die Semmelbrösel und die Eier dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und ca. 1 Minute mit Hilfe des Spatels auf Stufe 6 Linkslauf vermischen. Den Käse dazugeben und nochmals gut vermischen.
    Die Paprikaschoten mit der Fleischmasse füllen.
    Da mein Kleiner die Paprika nicht mag, habe ich aus dem Hackfleisch das übrig war, kleine Fleischbällchen geformt.
    Die Paprikaschoten und die Fleischbällchen in den Varoma legen.


    Den letzten kleinen Rest der Fleischmasse, den ich nicht rausbekommen habe habe ich einfach für die Soße drin gelassen.
    1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und bei Stufe 5 ca. 6 Sek. zerkleinern. 1 EL Öl dazugeben und 2 Minuten Varoma Stufe1 andünsten.
    Das grob zerkleinerte Gemüse, die passierten Tomaten, das Wasser und die Fleischbrühe dazugeben, mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen und auf Stufe 6 10-20 Sek. zerkleinern.
    Varoma aufsetzen und 20 Min. Varoma Stufe 2 garen.
    Nach den 20 Minuten die Soße pürieren (so fein man das Gemüse eben haben möchte), etwa die Hälfte der Soße abgießen und zum Rest nochmal etwas Wasser dazugeben (war ein bischen dickflüssig).
    250 g Reis in den Garkorb einfüllen und weitere 15 Minuten Varoma Stufe 2 garen.
    Als der Reis fertig war, habe ich ihn zusammen mit einem Teil der Soße in eine Schüssel gefüllt. Bis ich die Paprikaschoten angerichtet hatte, war er schön durchgezogen und hat geschmeckt wie Djuvec-Reis !
    Den Rest der Soße zu den Paprikaschoten servieren.
    Es war ziemlich viel Soße aber bei uns Schwoba muß des Essa schwemma !!
    Trotzdem war noch Soße übrig, die ich für ein schnelles Essen einfriere.
    Wer nicht soviel Soße mag muss die Flüssigkeitsmenge dementsprechend verringern.
    Ich hoffe es schmeckt Euch genauso gut wie uns !!

    Liebe Grüße Steffi
     
    #1
  2. 20.05.08
    scarlett
    Offline

    scarlett Inaktiv

    AW: Gefüllte Paprikaschoten mit Reis und viiiiiieeeeeeeeel Soße

    Hallo Steffi!

    Deine Paprikaschoten sind ein Wink mit dem Zaunpfahl! Meine Lieben wünschen es sich schon sooooo lange, aber ich stehe ein wenig auf Kriegsfuß mit dem varoma... :rolleyes: aber nächste Woche ist ein weiterer Versuch fällig! Meinst du, es gelingt auch ohne Sellerie (oder mit einem TK-Päckchen Suppengrün)?
     
    #2
  3. 20.05.08
    putzilein
    Offline

    putzilein

    AW: Gefüllte Paprikaschoten mit Reis und viiiiiieeeeeeeeel Soße

    Hallo..Steffi.....

    Das hört sich ja super an....Das mach ich auf jeden Fall nach am Wochenende..

    Wobei das ja bei den Preisen für Paprika im Moment ganz schön teuer ist ;)

    Werde dann berichten ,wie das bei uns angekommen ist..

    Liebe Grüße

    Monika
     
    #3
  4. 20.05.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Gefüllte Paprikaschoten mit Reis und viiiiiieeeeeeeeel Soße

    Hallo Steffi,

    Deine Variante der gefüllten Paprika klingt ganz lecker, ich muß die mal im Varoma machen, bis jetzt habe ich sie immer im Backrohr gemacht - wird auf jeden Fall das nächste Mal getestet. Danke fürs Rezept
     
    #4
  5. 20.05.08
    oa-steffi
    Offline

    oa-steffi

    AW: Gefüllte Paprikaschoten mit Reis und viiiiiieeeeeeeeel Soße

    Hallo Scarlett,
    ich war bisher auch nicht sooooo zufrieden mit meinen Varomaversuchen. Aber das hat echt gut geklappt !
    Bestimmt klappt es auch mit TK Suppengrün und ohne Sellerie. Ich denke man kann da alles mögliche an Gemüse reinpacken.
    Liebe Grüße
    Steffi
     
    #5
  6. 20.05.08
    oa-steffi
    Offline

    oa-steffi

    AW: Gefüllte Paprikaschoten mit Reis und viiiiiieeeeeeeeel Soße

    Hallo Monika,
    ich hatte schon länger vor diese Paprika zu machen aber der Preis hat mich bisher auch abgeschreckt.
    Gestern war ich dann bei Aldi und siehe da : 3 rote Paprikaschoten 99 Cent :-O !!! Da musste ich zuschlagen !!
    Liebe Grüße
    Steffi
     
    #6
  7. 22.05.08
    annielair
    Offline

    annielair

    AW: Gefüllte Paprikaschoten mit Reis und viiiiiieeeeeeeeel Soße

    Vielen Dank für das leckere Rezept. Heute gab es bei uns die Paprikaschoten und es war wirklich sehr lecker.
     
    #7
  8. 22.05.08
    oa-steffi
    Offline

    oa-steffi

    AW: Gefüllte Paprikaschoten mit Reis und viiiiiieeeeeeeeel Soße

    Liebe Annielair,:p
    es freut mich sehr, dass Euch die Paprikaschoten geschmeckt haben !
    Liebe Grüße Steffi
     
    #8
  9. 01.06.08
    scarlett
    Offline

    scarlett Inaktiv

    AW: Gefüllte Paprikaschoten mit Reis und viiiiiieeeeeeeeel Soße

    Hallo Steffi!

    Dickes Dankeschön für dein Rezept, es hat uns wirklich gut geschmeckt =D. Und - wir haben noch reichlich übrig für ein zweites Essen! Das nächste Mal halbiere ich die (Hack-)Menge. Den Reis habe ich im Topf gekocht, damit ich ihn "trocken" und ohne Soße habe.
     
    #9
  10. 01.06.08
    oa-steffi
    Offline

    oa-steffi

    AW: Gefüllte Paprikaschoten mit Reis und viiiiiieeeeeeeeel Soße

    Hallo Scarlett,
    es freut mich, dass es Euch geschmeckt hat !!
    Liebe Grüße Steffi
     
    #10
  11. 23.01.09
    Meaniebrit
    Offline

    Meaniebrit

    Hallo Steffi,

    soeben haben wir 3 Stück dieser Paprikaschoten verdrückt (also zu zweit, nicht jeder!;)) Hatte auch weniger Hack (340 g) und es war genau die richtige Menge für uns zu zweit! Danke für das Rezept!

    LG
    Brit :p
     
    #11
  12. 27.01.10
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    puh, für Hack ist STufe 6 definitiv zu hoch! SIeht jetzt aus wie Mettwurst, und ich habs nur 40 sek. Stufe 5 laufen lassen..:-O
    naja, egal, auf den Geschmack kommts ja an...
     
    #12
  13. 26.07.10
    GanzeinfachJoerg
    Offline

    GanzeinfachJoerg

    Hallo Steffi,

    vielen Dank für Dein Rezept. Auch ich habe hier ganz viele Rezepte für gefüllte Paprikaschoten gefunden, aber Deins gefällt mir am besten. Ist ja klar, dass auch ich wieder abwandeln muss...:rolleyes:

    Ich werde weniger Hackfleisch, dafür mehr Fetakäse nehmen. Mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen. Daher nochmals herzlichen Dank und viele Grüße

    vom Jörg

    :blob8:
     
    #13
  14. 06.11.10
    Skibbydibby
    Offline

    Skibbydibby Inaktiv

    Das war mein erstes Rezept,was ich im TM gekocht habe!!! Sehr gut!!! Nur der Reis braucht ein wenig länger, aber kein Problem.....

    viele Grüße
    Melanie
     
    #14
  15. 06.11.10
    oa-steffi
    Offline

    oa-steffi

    Es freut mich sehr, dass Ihr mein Rezept nachgekocht habt !!

    Grüßle Steffi
     
    #15
  16. 06.11.10
    Nely10
    Offline

    Nely10

    Hallo Susanne,
    ich mach immer 30Sek Brotstufe das passt am besten finde ich trotz Linksstufe wird es uns auch immer zu fein darum Brotstufe und bisschen mit Spatel helfen
     
    #16
  17. 11.11.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    haben gerade die paprikaschoten verputzt..... volle punktzahl..... 5 sterne ...... hammer.....einfach megalecker

    lg und vielen dank für das rezept :rolleyes:
     
    #17
  18. 11.11.10
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hab dazu einen Tip für nächstes Jahr!
    Wir haben immer sehr viele Paprikapflanzen. Meistens die gelben Spitzpaprika, aber auch ungarische die ziemlich scharf sind. Wenn die Paprika reif sind, schneide ich den Deckel ab, entferne die Kerne, stecke immer 3 ineinander und friere sie so ein. Das mach ich auch, wenn es mal günstige Paprika zu kaufen gibt, denn wir lieben gefüllte Paprika! Wenn ich die mache, fülle ich sie im gefrorenen Zustand. Bei mir kommt halbgargekochter Reis unter das Hackfleisch. Mach auch Fleischbällchen lege beides in die Tomatensoße und gare es. Da gibt es bei uns nur Brot dazu, denn der Reis ist ja schon drin. Die gefrorenen Paprikaschoten lassen sich auch sehr gut in Streifen schneiden, z.B. für ungarisches Lecco oder für Paprikaschnitzel! (Jetzt weiß ich wenigstens, was ich am WE koche! ;) Am Sa. gibt es gefüllte Paprika und am So. vielleicht Paprikaschnitzel! Mhhhhmmmm....)
     
    #18
  19. 18.05.11
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Liebe Steffi,

    habe heute wieder diese leckeren Paprikaschoten gemacht und hole das Rezept mal wieder hoch.

    Seher, sehr lecker!!!!!
     
    #19
  20. 08.02.14
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo Steffi,

    es war super lecker. Danke für das tolle Rezept!
    Von uns gibt es 5 Sterne.:p
     
    #20

Diese Seite empfehlen