Gefüllte Paprikaschoten nach der Logi-Methode

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von logicat, 16.01.11.

  1. 16.01.11
    logicat
    Offline

    logicat

    Zutaten:
    4 Paprikaschoten
    600g Rinderhackfleisch
    1 Ei
    2 handvoll Petersilie
    1 Zwiebel
    2-3Knoblauchzehen
    Salz/Pfeffer/Paprika
    1/2 TL Koriander
    ca.20g Parmesan (statt Semmelbrösel zum Binden)

    Sauce:
    1 Dose gehackte Tomaten
    ca. 2 Eßl. Tomatenmark
    Salz, Pfeffer, Paprika
    1/2 TL Kreuzkümmel
    Wasser nach Bedarf
    Olivenöl

    Petersilie, Zwiebel, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Paprika, Koriander ab in den Mixer und klein hacken.
    Hackfleisch mit dieser Mischung und dem Ei und den Parmesan gut mit der Hand vermischen und die Paprikaschoten mit der Masse füllen.
    Das restliche Hackfleisch scharf anbraten im Olivenöl und das Tomatenmark dazugeben und mit anrösten. Die Dose Tomaten dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kreuzkümmel würzen und mit Wasser ablöschen. (Die Sosse kocht sehr schnell ein)
    Die Paprikaschoten in Olivenöl anbraten, damit sie etwas Farbe bekommen.
    Den Crocky (den Tontopf) in der Zwischenzeit mit der Tomatensoße füllen, die Paprikaschoten draufpacken und bei 1,5 Std. high und 1.5 Std. low garen.
    Dazu gab`s Haferkleiespätzle.
    Viel Spass beim Nachkochen
    Liebe Grüße
    logicat :thumbleft:
     
    #1

Diese Seite empfehlen