Gefüllte Tintenfische

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von tinchenimtal, 08.04.06.

  1. 08.04.06
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    Hallo, an alle Crock-Pot-Hexen und -Hexer.

    Heute gab es bei uns gefüllte Tintenfische.

    Das ist noch ein Rezept aus unserer Vor-Crock-Pot-Zeit, und auf eine Zubereitung im Crocky bin ich nur deshalb gekommen, weil ich in einem Kochbuch gelesen habe, dass man Tintenfische entweder nur kurz brät oder sehr lange schmort. Also bitte : Crock-Pot!

    Zutaten (ausreichend für 2 Personen als Hauptspeise mit Brot)

    450 g Tintenfische (ich hatte eine Packung TK-Tintenfischtuben)
    ½ altbackenes Brötchen
    etwas Weiswein
    2 Zehen Knoblauch
    2 Zwiebeln
    1 Ei
    Salz, Pfeffer und Chili (gemahlen)
    1 EL scharfer Senf
    1 Tetrapack stückige Tomaten (500 ml)
    1 Prise Zucker
    500 ml Gemüsebrühe (aus Suppengrundstock)
    1 Paket TK-Kräuter (italienische Mischung)
    Salz und Pfeffer


    Zubereitung

    Das Brötchen in Weiswein einweichen lassen. Tintenfische auftauen lassen und vorbereiten, also waschen und abtrocknen.
    Die kleineren Tüten klein schneiden und in Olivenöl mit den grob zerkleinerten Knoblauchzehen und Zwiebeln in einer Pfanne scharf anbraten und etwas abkühlen lassen. Das Brötchen leicht ausdrücken und mit der angebratenen Tintenfischstücken, dem Ei und Salz, Pfeffer, Chili und Senf in den Mixtopf geben und ca. 30 sec /Stufe 6 zu einer Paste verarbeiten. Diese Paste in einen Spritzbeutel füllen (alternativ Frischhaltebeutel) füllen und die Tintenfischtuben mit der Füllung jeweils nur zu maximal ¾ füllen und mit einem Zahnstocher verschließen. Da die Füllung beim Garen noch quillt, kann es sein, das die Tuben platzen, wenn zu viel Füllung darin ist, also lieber etwas weniger einfüllen.

    Anschließend die Tintenfische mit den restlichen Zutaten in den Crocky füllen und 6 Stunden auf Low garen. Ich habe die Sauce noch leicht mit Salz und Pfeffer nachgewürzt und passiert. Dazu gab es: Grünen Salat und Brot. Es war so lecker, dass leider nichts übrig geblieben ist.

    Folgende Zutatenvariation habe ich ebenfalls schon ausprobiert, damals allerdings ohne Crock-Pot:

    • Komplette Tintenfische gesäubert und die abgetrennten Fangarme klein geschnitten in die Füllung gegeben.
    • Zerbröselten Schafskäse in die Füllung mit viel Thymian
    • Schmoren der gefüllten Tintenfische in Weiswein und viel frischen Kräutern

    Alle Varianten schmecken uns sehr gut. Wenn ihr neue Variationen ausprobiert, sagt mir bitte Bescheid, da sind bestimmt noch Varianten, die ich auch noch mal probieren möchte. Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.
     
    #1
  2. 21.07.06
    Poison2802
    Offline

    Poison2802

    AW: Gefüllte Tintenfische

    VIELEN LIEBEN DANK !!!

    Meine Family liebt es auch gerne mal ausgefallen. Wir probieren gerne neues aus und dein Rezept ist genau nach unserem Geschmack.Hoffendlich bekomme ich es hin. Bin noch Anfänger...

    Liebe Grüße
    Klaudia :newb:
     
    #2
  3. 22.07.06
    irissibylle
    Offline

    irissibylle

    AW: Gefüllte Tintenfische

    Hallo Sonja,

    wir essen auch gerne gefüllte Tintenfische. Ich habe diese auch schon mit einer Mischung aus getrockneten Steinpilzen und Brotstückchen, Gewürzen, Fangarme der Tintenfische gefüllt und dann in Weißwein gegart.
    Oder auf griechische Art mit einer Mischung aus Reis, Pinienkernen, Tomaten und Schafskäse und Gewürzen.
    Oder auf die brasilianische Art mit kleingehackteen Garnelen und Mozarella gefüllt in Cocossoße.
    Die Rezepte kann ich Dir gerne zur Verfügung stellen.

    Leider hatte ich in letzter Zeit Pech. Jedesmal, wenn ich Tintenfische gefroren gekauft habe, mußte ich nach dem Auftauen feststellen, daß die Körper aufgeschnitten waren und nicht mehr gefüllt werden konnten. Von welchem Hersteller waren denn Deine?

    Liebe Grüße
    Iris
     
    #3
  4. 22.07.06
    Gerneköchin
    Offline

    Gerneköchin

    AW: Gefüllte Tintenfische

    Hallo

    ich füll meine Tintenfische mit einer Mischung aus geko. Reis, geh. Shrimps, Gemüse (Pilze, Zucchini, Brokkoli, was gerade im Haus ist), gebr. Zwiebeln, Knoblauch, etwas Sahne und kleingeschn. Mozzarella. Ist das lecker.
    Werd das auch im Crocky machen, da ich wieder arbeiten gehen und recht unterschiedliche Arbeitszeiten habe. Z. B. von 11-15 Uhr. Mein Mann kommt mittags nach hause und dann könnte er ja wohl den Crocky ausschalten und sich das Essen rausnehmen.

    LG Doris
     
    #4
  5. 22.07.06
    Gerneköchin
    Offline

    Gerneköchin

    AW: Gefüllte Tintenfische

    Hallo Sonja

    würde mich freuen, wenn du die Rezepte hier reinstellen würdest.

    Schönes Wochenende an alle

    Doris
     
    #5
  6. 22.07.06
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    AW: Gefüllte Tintenfische

    Hi, Iris. Ja bitte. Das wäre sehr nett. Besonders die brasilianische Variante hört sich ungemein verlockend an.

    Da bin ich im Moment überfragt. Aber beim nächsten Mal, wenn ich wieder in meinem bevorzugten Laden einkaufe, sehe ich mal nach und melde mich bei dir.

    Hallo, Klaudia.

    Meine ersten Versuche, damals noch ohne Crock-Pot, waren ziemlich verunglückt. Ich hatte einfach zu viel Füllung in die Tüten gefüllt und sie sind alle geplatzt. Das sah nun nicht ganz so appetitlich aus. Aber geschmeckt hat das Ganze so gut, dass ich von Göga Volker den Auftrag bekommen habe, es auf jeden Fall nochmal zu versuchen. Also, nur Mut, das wird schon.

    @all

    Boah, das sind ja jede Menge tolle Varianten. Vielen Dank für Eure Anregungen.
    Ich glaube, ich werde mal meinen Speiseplan für das nächste Wochenende ändern. Wegen der Hitze gibt es bei uns im Moment eigentlich nur Salat in allen möglichen Variationen.
    Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende und nur nicht schmilzen.
     
    #6
  7. 22.07.06
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    AW: Gefüllte Tintenfische

    Hallo, Iris.

    Habe gerade dein Rezept der brasilianisch gefüllten Tintenfische im Forum "Test und Spielwiese" entdeckt.

    Wie ich schon vermutet habe, es hört sich toll lecker an und ich werde es ganz bestimmt probieren.

    Vielen Dank dafür.
     
    #7
  8. 22.07.06
    irissibylle
    Offline

    irissibylle

    AW: Gefüllte Tintenfische

    Hallo Sonja,

    weist Du, wie ich die brasilianischen Tintenfische aus der Spielwiese in ein anderes Thema verschieben kann?

    Liebe Grüße
    Iris
     
    #8
  9. 22.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gefüllte Tintenfische

    Hallo Iris! =D

    Macht nix, wenn dergleich passiert. Wende Dich einfach an einen der Moderatoren, die können die Beiträge verschieben. :p

    Den von Dir erwähnten Beitrag habe ich verschoben und hier "Gefüllte Tintenfische brasilianische Art" zusammengeführt.
     
    #9

Diese Seite empfehlen